Navigation:
Mit einem Hubschrauber hat die Polizei in Uetze nach den Einbrechern gesucht.

Mit einem Hubschrauber hat die Polizei in Uetze nach den Einbrechern gesucht.© Symbolbild

|
Uetze

Hubschrauber hilft bei Suche nach Tätern

Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Freitag früh nach dem Einbrechern gesucht, kurz zuvor ins Gymnasium Unter den Eichen eingestiegen sind. Das Rotorengeräusch hat zahlreiche Uetzer aus dem Schlaf gerissen.

Uetze. Die Täter warfen am Freitag um 0.30 Uhr eine Fensterscheibe ein und gelangten anschließend ins Lehrerzimmer. Dadurch wurde die Alarmanlage ausgelöst, sodass die Einbrecher flüchteten. Ob sie etwas gestohlen haben und wie hoch der Schaden im Gebäude ist, konnte die Polizei gestern noch nicht sagen.

Die nächtliche Fahndung nach den Einbrechern verlief trotz Hubschraubereinsatzes erfolglos. „Der Hubschrauber war gerade in der Nähe, deshalb wurde er in die Suche nach den Tätern einbezogen“, sagt ein Sprecher der Polizei in Burgdorf.


Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.