Navigation:
Zeugen für einen Einbruch sucht jetzt die Polizei.

Zeugen für einen Einbruchsversuch sucht jetzt die Polizei: Demnach hatten Unbekannte zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 9.15 Uhr versucht, die Tür eines Hauses an der Westerkampstraße aufzuhebeln. Die Tür hielt jedoch stand, so dass die Täter nicht eindringen konnten. Sie entkamen unerkannt.

Leichte Verletzung hat am Mittwochmorgen eine Autofahrerin erlitten, die mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt ist.

Leichte Verletzung hat am Mittwoch gegen 6.10 Uhr eine 32 Jahre alte Autofahrerin erlitten, die auf der Landesstraße 311 aus Hänigsen in Richtung Burgdorf unterwegs war. Aus ungeklärter Ursache kam ihr Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Bahnhofstraße ist Dollbergens Hauptdurchgangsstraße.

Der Dollberger Jens Lützner hat die Gemeinde Uetze aufgefordert, die Verkehrssicherheit auf der Bahnhofstraße in Dollbergen zu erhöhen. Zudem soll sie bis August 2017 dafür sorgen, dass der Lärmpegel im Bereich der mittleren Bahnhofstraße sinkt.

Pastor Steffen Lahmann zeigt die Apostelfiguren des Hänigser Altars, sie gehörten ursprünglich zu zwei anderen Altären.

Der Altar in der Hänigser St.-Petri-Kirche ist nach den Worten von Pastor Steffen Lahmann etwas Besonderes. "Weil er aus mehreren Altären zusammengesetzt ist", sagt der Geistliche.

Bürgermeister Werner Backeberg (Zweiter von links), der Vorsitzende der lokalen Aktionsgruppe der Leader-Region Aller-Fuhse-Aue, überreicht dem Vorstandssprecher der Badgenossenschaft Rainer Lindenberg (links) den Förderbescheid. Manfred Eberl aus dem Genossenschaftsvorstand und die Regionalmanagerin Gudrun Viehweg freuen sich ebenfalls darüber, dass Geld von der EU für die Badsanierung fließt.

Jetzt hat es die Hänigser Freibadgenossenschaft schriftlich: Die Europäische Union (EU) bezuschusst die Sanierung des Schwimmerbeckens mit 176.000 Euro aus ihrem Leader-Förderprogramm. Den Förderbescheid hat Uetzes Bürgermeister Werner Backeberg der Genossenschaft überreicht.

Ulrich Schmotz (Kunstspirale Hänigsen, von links), Jörn Asael (Amt für regionale Landesentwicklung), Andrea Trumtrar-Timm (Samtgemeinde Flotwedel), Otto Munzel (Lokale Aktionsgruppe Aller-Fuhse-Aue), Simone Welzien (KESS Nienhagen), Werner Backeberg (Gemeinde Uetze), Siegfried Dierken (Amt für regionale Landesentwicklung), Gudrun Viehweg (Amtshof Eicklingen), Ursula Tesch (Gemeinde Uetze), Anne Wiechmann (Familienhaus Uetze), Claudia Ruhs und Karen Roloff (beide Landungsbrücke Uetze) haben das internationale Projekt vorgestellt.

Erstmals startet eine Leader-Region aus Niedersachsen ein internationales Projekt. Die Region Aller-Fuhse-Aue, zu der auch Uetze gehört, arbeitet bei "Time for inter-action" mit zwei Partnerregionen aus Österreich und Schweden zusammen. Verbindendes Thema soll die Integration von Flüchtlingen sein.

Die Fuhse treibt das Mühlenrad in Eltze an.

Wann klappert eine Mühle?: Das wird Peter Doms am Mittwochabend erklären. Der Vorsitzende des Heimatbunds Uetze stellt in einem Lichtbildervortrag historische Mühlen im Gemeindegebiet und darüber hinaus vor.

Die Polizei sucht den oder die Randalierer, die in Hänigsen Autos beschädigt haben.

Vier Autos, die an der Straße Am Mühlenacker in Hänigsen gestanden haben, sind in der Nacht zum Sonntag beschädigt worden. Die Polizei in Uetze hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise möglicher Zeugen.

Die Trixis beeindrucken mit ihrer Bodenkür, mit der sie sich auf den nächsten Wettkampf vorbereiten.

Einmal im Jahr präsentiert die Turnabteilung des TSV Friesen Hänigsen ihr großes Leistungsspektrum. Unter dem Motto "Turnen in den Frühling" demonstrierten die unterschiedlichen Gruppen ihr Können in der Hänigser Ballspielhalle.

Jennifer (von links), Gudrun mit Nele (3) und Janina Glasing decken sich bei Michael Henle mit Himbeerpflanzen ein.

Die Gartensaison hat begonnen. Da kam der Pflanzenflohmarkt, zum zweiten Mal organisiert von der Eltzer SPD, genau zur richtigen Zeit.

Der Schauspieler Gunter Heun schlüpft am Karfreitag in der Johannes-der-Täufer-Kirche in die Rolle des Judas.

Judas Iskariot, der mit einem Kuss Jesus an die römischen Schergen verraten haben soll, gilt als der Verräter schlechthin. Schauspieler Gunter Heun schlüpft am Karfreitag, 14. April, um 15 Uhr in der Uetzer Kirche im Schauspiel der niederländischen Autorin Lot Vekemans in dessen Rolle.

Ingrid und Wolfgang Radtke haben an der Burgdorfer Straße 41 in Uetze einen Garten voll Überraschungen geschaffen.

Ingrid und Wolfgang Radtke öffnen am Wochenende, 8. und 9. April, ihren Garten an der Burgdorfer Straße 41 für Besucher. Das Ehepaar hat auf rund 1400 Quadratmetern eine verwunschene Welt geschaffen - bevölkert von filigranen und fantasievollen Figuren und Formen aus verrostetem Eisen.

1 2 3 4 5 6 7 ... 163
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.