Navigation:
Mit einem speziellen Paket will Dollbergen künftig die Neugeborenen begrüßen.

Einen Korb hat jetzt der Ortsrat Dollbergen der Region Hannover erteilt: Die Ortschaft wird sich nach einem einmütigen Votum der Politiker nicht am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beteiligen. Ideen indes aus der Ausschreibung wollen die Dollberger übernehmen.

Bei einem Unfall ist in Schwüblingsen ein Schaden von etwa 3000 Euro entstanden.

Ein Schaden von etwa 3000 Euro ist am frühen Mittwoch bei einem Unfall entstanden: Gegen 7 Uhr waren nach Aussage eines Polizeisprechers zwei Fahrzeuge auf der Kreisstraße 125 von Schwüblingsen in Richtung Sievershausen unterwegs - sie prallten beim Abbiegen zusammen.

Wer hat die Einbrecher an der Immanuel-Kant-Straße beobachtet?

Gleich zweimal haben Einbrecher versucht, in Häuser an der Immanuel-Kant-Straße in Uetze einzudringen - in einem Fall mit Erfolg. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Mit dem Bagger wird das baufällige Haus an der Obershagener Hauptstraße abgebrochen. Jens Marocsik (rechts) überwacht die Sortierung des Materials.

Es ist nur eine kleine Veränderung für das Obershagener Ortsbild. Und doch ist mit dem Abriss des Wohnhauses an der Hauptstraße 28 ein Gebäude Geschichte. Das baufällige Haus ist jetzt dem Erdboden gleichgemacht worden, nachdem bei einem Unfallein Auto ein Loch in die Hauswand gerissen hatte.

Baustelle aus der Vogelperspektive: Bei Emden werden Kabelgräben für 320-Kilovolt-Leitungen gezogen.

Die Kritik der Hänigser CDU-Ortsratsfraktion zur Erdverkabelung des Südlinks stößt sowohl auf Zustimmung als auch auf Widerspruch bei den Bürgern. Details zur Stromtrasse erläutert ein Tennet-Pressesprecher. So könnte das ehemalige Erdölförderfeld durchaus ein Hindernis sein.

Nach den Worten des Vorsitzenden Donald Albrecht ist der Bereich für die Schützen im Schießstand für Luftdruckwaffen viel zu eng. Zum Beispiel störe der Nachtspeicherofen, auf den Albrecht zeigt.

Der Vorstand des Uetzer Schützenvereins plant ein größeres Bauvorhaben. Er will den Luftgewehr- und Luftpistolenschießstand erneuern und das Vereinsheim energetisch sanieren. In einer außerordentlichen Versammlung will er sich dafür die Zustimmung der Mitglieder einholen.

Kinder frühstücken im Kindergarten des Familienhauses mit ihren Erzieherinnen.

Das werden sicherlich viele Eltern nicht widerspruchslos hinnehmen: Die Gemeindeverwaltung schlägt eine kräftige Erhöhung der Kitagebühren zum 1. August vor - zum Teil um mehr als 30 Prozent.

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Rudolf Schubert ist überzeugt, dass Ratsfrau Thordies Hanisch das Zeug zur Landtagskandidatin hat.

Thordies Hanisch soll es richten: Uetzes Sozialdemokraten haben in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung die Ratsfrau auf den Bewerberschild für die Landtagskandidatur im Wahlkreis Burgdorf-Lehrte-Uetze gehoben.

Ortsbrandmeister Dirk Söhring (rechts) verleiht Karl Homann den Dienstgrad Feuerwehrmann.

Gesellig ist die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obershagen über die Bühne gegangen. Es wurde gemeinsam gegessen, gelacht und auf das vergangene Jahr zurückgeschaut.

Florian Schernich, Medienverkaufsleiter der Madsack Medien Hannover, ist mit Leib und Seele freiwilliger Feuerwehrmann.

Die Feuerwehr wird alarmiert: Nach einem Unfall soll sie einen eingeklemmten Fahrer befreien. Doch der Einsatzwagen kann nicht losfahren. Es gibt schlichtweg nicht genügend freiwillige Feuerwehrleute. Genau diese Situation zeigt der erfolgreichste Videofilm einer landesweiten Werbekampagne.

Reinhard Degotschin hat den Bücherschrank, der vor dem Schützenheim steht, gemeinsam mit dem früheren Ortsbrandmeister Hans-Helmut Knoche aus einem Baumstamm angefertigt.

Fast drei Millionen Autos rollen täglich auf der Bundesstraße 188 durch Altmerdingsen. Immer wieder missachten Autofahrer die rote Ampel an der Ortsdurchfahrt. Ortsbürgermeister Reinhard Degotschin fordert daher eine Anlage, die den Verkehr an der Ampel überwacht.

In solchen Rohren werden die Kabel für den Südlink verlegt. Acht Leitungen, jeweils zwei in einem Graben, sollen den Strom vom Norden in den Süden Deutschlands transportieren. In Höhe von Schweinfurt wird die Trasse geteilt: Vier Kabel werden Baden-Württemberg versorgen und die anderen vier Bayern.

Sollte die neue Erdkabeltrasse für die Stromautobahn Südlink östlich Hannovers verlaufen, würde Hänigsen stark betroffen sein. Das beunruhigt die CDU-Ortsratsfraktion. „Die Gemeinde muss jetzt mobil machen“, fordert Christdemokrat Klaus Cording.

1 2 3 4 5 ... 147
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.