Navigation:
Die Einbrecher, die in Uetze unterwegs gewesen sind, haben in erster Linie Türen aufgehebelt, um in die Gebäude zu gelangen

Eine Einbruchsserie in Uetze beschäftigt momentan die Polizei: Betroffen sind zwei Gaststätten, das Freibad, das Familienhaus und ein landwirtschaftliches Gebäude.

Annegret Janßen (vorn) und Karin Unnasch-Scheller räumen im neuen Laden Kleidungsstücke in die Regale.

Beim Secondhandladen Gelbes Haus läuft der Umzug auf vollen Touren. An seinem neuen Standort an der Windmühlenstraße 10 ist er das erste Mal am Donnerstag, 29. September, ab 9 Uhr geöffnet. Gegen 10 Uhr wird Pastor Andreas Mahler eine kleine Eröffnungsansprache halten.

Der stellvertretende Uetzer Ortsbürgermeister Otto Bode legt sein letztes Ehrenamt nieder.

In etlichen Ehrenämtern hat sich Otto Bode mehr als 40 Jahre lang für seinen Heimatort Uetze engagiert. Am Mittwochabend nimmt er das letzte Mal als stellvertretender Ortsbürgermeister an einer Ortsratssitzung teil. "Dann ist Sense", sagt der 79-Jährige.

Die Rathäuser in Burgdorf und Uetze verschicken die Briefe, die gestohlen wurde, jetzt noch einmal.

Der Diebstahl von 300 Briefsendungen aus dem Auslieferungsfahrzeug eines privaten Postdienstleisters in der Nacht zum Sonnabend beschert den Verwaltungen in Burgdorf und Uetze Mehrarbeit.

Rund 200 Meter vor der Katenser Horst (im Hintergrund) steht an der Landesstraße 387 ein Schild, mit dem Tempo 70 aufgehoben wird. Daneben ist eine große Tafel aufgestellt worden, die vor Wildunfällen warnt.

"In der Katenser Horst haben sie in diesem Jahr schon acht Rehe und zwei Wildschweine totgefahren", klagt Egbert Kobbe, Pächter des Katenser Jagdreviers. Er fordert daher in dem Bereich auf der Landesstraße 387 eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 Stundenkilometer.

Die lange Tafel vor dem Haus am Pappaul ist Ort der Begegnung.

Wenn das Pappaulfest in Hänigsen gefeiert wird, ist gefühlt der ganze Ort auf den Beinen. Zum 17. Mal haben Vereine und Verbände es organisiert. Zum ersten Mal hat sich auch die jesidische Gemeinde beteiligt. Sie bot kulinarische Spezialitäten aus ihrer Heimat an.

Rund 300 Briefe sind in der Nacht zum Sonnabend aus einem Auslieferungsfahrzeug eines privaten Dienstleisters gestohlen worden.

Das Fahrzeug eines privaten Postdienstanbieters ist in der Nacht zum Sonnabend in Uetze aufgebrochen und ausgeraubt worden. Den unbekannten Tätern fielen rund 300 Briefsendungen für die Orte Hänigsen, Weferlingsen, Otze und Ramlingen-Ehlershausen in die Hände.

Die Babybörse in der Grundschule am Katenser Weg ist auch kurz vor Ende der Verkaufszeit noch sehr gut besucht.

Dieser Second-Hand-Markt ist der Knaller: Bereits eine Stunde vor Eröffnung haben die Käufer bei der Babybörse in der Grundschule Uetze am Katenser Weg Schlange vor dem Eingang gestanden. Die von Annabell Buchholz verantwortete Börse besticht mit großer Vielfalt und guter Sortierung.

Jan Hiske verdeutlicht mit seinem Feuerzeug, dass der Gehweg vor der Kirche tiefer als die Gosse ist.

Jan Hiske ist nach der Erneuerung der Peiner Straße im Zuge der B 444 in Eltze auf die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel und die Baufirma schlecht zu sprechen. Der Bauingenieur und Anwohner des Straßenzugs beanstandet mehrere Baumängel.

Die CDU-Ratsfraktion hat Dirk Rentz erneuert zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Die neue CDU-Ratsfraktion hat ihren Vorstand gewählt. Dirk Rentz aus Dollbergen wurde als Vorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind Reinhard Degotschin aus Altmerdingsen und Heidi Marz aus Hänigsen. Fraktionsgeschäftsführerin ist Marion Gellermann aus Dedenhausen.

Jan Hiske verdeutlicht mit seinem Feuerzeug, dass der Gehweg vor der Kirche tiefer als die Gosse ist.

Jan Hiske ist nach der Erneuerung der Peiner Straße im Zuge der B 444 in Eltze auf die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel und die Baufirma schlecht zu sprechen. Der Bauingenieur und Anwohner des Straßenzugs beanstandet mehrere Baumängel.

12000 Euro haben die Diebe erbeutet.

Diebe haben am Donnerstag in Uetze mithilfe eines Tricks eine Rentnerin um 12000 Euro erleichtert. Sie hatten sich am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben. Tatort ist die Westerkampstraße.

1 2 3 4 5 ... 128
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.