Navigation:
Sternsinger kommen Anfang 2017 in Häuser in der Gemeinde Uetze.

Spenden an die Sternsinger kommen in diesem Jahr Aidswaisen im brasilianischen São Paulo zu Gute. Vom 2. bis 8. Januar sind die Sternsinger in der Gemeinde Uetze unterwegs. Wer Besuch von ihnen bekommen möchte, muss sich dafür anmelden. Das Motto der Aktion lautet: "Gemeinsam für Gottes Schöpfung".

Auf der Bühne werden Katja Wiegmann (vorn von links), Antje Laufer, Michaela Rummler, Maren Gille sowie Elke Stolte (hinten von links), Jens Wiegmann, Stephan Schwarzer, Oliver Wempe und Nils Veith zu sehen sein.

Das Uetzer Amateurtheater Spielerei betritt Neuland. Die Laiendarsteller führen erstmals ein Märchen zur Weihnachtszeit auf. Es heißt "Ophelia und die Schublade vom verschwundenen Glück". Eine öffentliche Vorstellung ist für Sonnabend, 17. Dezember, ab 16 Uhr in der Agora des Schulzentrums geplant.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht eine etwa 40 Jahre alte Autofahrerin, die eine junge Fußgängerin am Sonnabendmorgen gefährdet hat. Die 31-jährige Frau ging kurz vor 10 Uhr mit einer Kinderkarre, in der ihre einjährige Tochter saß, auf der linken Fahrbahnseite der Beerbuschstraße im Zuge der K 125.

Familien müssen ihre Kinder jetzt für das neue Kita-Jahr anmelden.

Bis spätestens zum 
30. Dezember 2016 müssen sich Eltern und Sorgeberechtigte bei der Gemeindeverwaltung Uetze melden, deren Kinder im nächsten Kita-Jahr eine Krippe oder Kita besuchen sollen. Der Stichtag für die Anmeldung gilt auch für die Hortgruppen.

Zum wiederholten Mal haben Unbekannte im Fuhsepark die Boxen zerstört, aus denen Hundehalter die Kotbeutel ziehen können.

Zum wiederholten Mal haben Unbekannte die Tütenspender für Hundekot im Fuhsepark zerstört - sehr zum Ärger von Hundehaltern wie Volker Harmgardt: "Was sind das bloß für Chaoten?", fragt der Uetzer.

Dieser ungewöhnliche Schneemann steht in Eltze an der Ecke Schützen-/Plockhorster Straße.

Ein rund vier Meter großer Schneemann grüßt vorbeifahrende Autofahrer in Eltze an der Ecke Schützen-/Plockhorster Straße. Das Besondere an ihm ist: Tauwetter kann ihm nichts anhaben. Die Brüder Jürgen und Adolf Meldau haben ihn aus drei Heuballen gebaut, die in einer weißen Folie eingewickelt sind.

Das Grundstück an der Ecke Dachtmisser Weg/Windmühglenstraße hat die AWO bereits erworben. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Kita bringen, sollen über den Dachtmisser Weg zur Tagesstätte fahren, der derzeit nur für landwirtschaftlichen Verkehr frei ist.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) will in Hänigsen eine Zwei-Gruppen-Kindertagesstätte betreiben. Der Sozialausschuss des Uetzer Rats hat sich dafür ausgesprochen, dass die Gemeinde mit der AWO einen Vertrag über die Betriebsführung abschließen soll.

Einer kleinen Dampflok gleich stößt diese Stute auf einer Koppel in Hülptingsen ihrem Atem aus.

Zum Wochenstart zeigt sich der Dezember von seiner schönen Seite: Raureif glitzert an den Bäumen, auf den Feldern und Dächern und überall künden Rauchzeichen aus Schornsteinen und Nasen von der Kälte. In der Nacht zum Montag ist das Thermometer auf knackige acht Grad Minus gefallen.

Eine Feuershow erwartet die Besucher des Uetzer Weihnachtsmarkts am dritten Adventswochenende.

Die Werbegemeinschaft Uetzer Ring verspricht für das dritte Adventswochenende vorweihnachtliche Stimmung auf dem von Eichen eingefassten Festplatz Hoopt. Sie richtet dort einen heimeligen Weihnachtsmarkt aus.

Dieter Bufe harkt in Nähe des renovierten Sprungturms Laub von der Beckenumrandung.

Nach der Saison 2017 will die Hänigser Freibadgenossenschaft den Boden des Schwimmerbeckens sanieren. Der Vorstand rechnet für Anfang des nächsten Jahres mit einer Zusage für eine Zuwendung aus dem Leader-Förderprogramm der Europäischen Union.

Die Gruppe Tiptoes steuert mehrere Aufführungen zum Programm des Weihnachtsturnens bei.

Die Turnabteilung das VfL Uetze hat einiges zu bieten. Das haben 80 Kinder, Jugendliche und Eltern am Freitagabend beim zweiten Weihnachtsturnen der Sparte in der großen Sporthalle des Schulzentrums unter Beweis gestellt. Die mehr als 250 Zuschauer spendeten für die Übungen immer wieder Applaus.

Ein Violinenensemble der Musikschule Ostkreis Hannover musiziert während der Weihnachtsfeier unter Kirsten Betz' (links) Leitung.

"Alle Jahre wieder", haben rund 70 Senioren bei der Weihnachtsfeier des Uetzer Ortsrats und des Roten Kreuzes für Einwohner ab 70 Jahren gemeinsam gesungen. Auch wenn sich das Programm der Feier von Jahr zu Jahr ähnelt, gab es diesmal eine Premiere: Ein Violinenensemble der Musikschule war zu Gast.

1 2 3 4 ... 139
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.