Navigation:
Kleopatra und ihr Löwe: Merle (links) ihre Schwester Gesa marschieren seit sechs Jahren beim Kinderumzug durch Uetze mit.
Uetze Kleopatra gibt Gastspiel beim Schützenfest

Wenn das kein prominenter Besuch ist: Kleopatra ist zum Auftakt des Schützenfestes am Freitagnachmittag nach Uetze gekommen. In das Kostüm der weltbekannten ägyptische Königin war die neunjährige Merle geschlüpft. Gemeinsam mit ihrer Schwester Gesa reihte sie sich in den Kinderumzug ein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bürgermeister Werner Backeberg und Erste Gemeinderätin Ursula Tesch (rechts) überreichen der neuen Gleichstellungsbeauftragten Luisa Arndt Willkommensgeschenke.
Uetze 28-Jährige wird Gleichstellungsbeauftragte

Die Gemeinde hat eine neue hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung die 28-jährige Luisa Arndt einstimmig gewählt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei sucht die Randalierer, die in der Eigensheide mehrere Bäume stark beschädigt haben.
Uetze Randalierer beschädigen Bäume in Eigensheide

In Uetze ist offenbar eine Vatertagstour durch die Eigensheide ausgeartet. Am Eigensheideweg wurden mehrere Bäume zum Teil stark beschädigt. Außerdem knickten die unbekannten Täter ein Ortsschild und zwei Schilder des Energieversorgers Avacon um. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Für das Strandfest im Hänigser Bad sind Spiele mit einem Schwungtuch geplant.
Hänigsen Generalprobe für Tournee steigt im Freibad

Urlaubsstimmung soll am Sonnabend, 27. Mai, im Hänigser Freibad aufkommen. Von 14 bis 17 Uhr findet dort die Generalprobe für die Strandfest-Tournee der DLRG statt. Die Rettungsschwimmer und ihr Partner Nivea wollen das Familienfest in diesem Sommer in 48 Seebädern an Nord- und Ostsee feiern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Uetzer Rathaus wird die Denkfabrik Uetze 2030 im August zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammenkommen.
Uetze Denkfabrik wird im August gegründet

Die Gemeinde bekommt eine Denkfabrik. Die Gründung ist für Dienstag, 15. August, geplant. Damit Rat und Verwaltung nicht im eigenen Saft schmoren, sollen Bürger intensiv mitarbeiten und ihre Fach- und Sachkompetenz einbringen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Beim Auftakt des Julius Club in der Stadtbüchere Burgdorf ist der Andrang auf den frischen Lesestoff groß.
Burgdorf Julius Club bietet Lesespaß ohne Grenzen

Ferienzeit ist Lesezeit: Auch in diesem Jahr können Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren vom 9. Juni bis 9. August beim Julius Club in der Stadtbücherei ausgiebig schmökern. Zudem können sie attraktive Veranstaltungen besuchen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Am westlichen Ortsrand von Ehlershausen - am Ehlershäuser Weg oder am Schwarzenbergsfeld - soll ein neues Baugebiet entstehen.d
Burgdorf Bauland für Ehlershausen: Stadt verhandelt

Die Stadtverwaltung arbeitet intensiv daran, dass in Ehlershausen demnächst ein Neubaugebiet ausgewiesen werden kann. Noch kann Wirtschaftsförderer André Scholz kein Ergebnis präsentieren, aber die Chancen stehen offenbar gut, dass zwischen Ehlershausen und Ramlingen neues Bauland entstehen kann. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bernd Gessert zeigt dem Stadtmarketingverein die rote Karte.
Burgdorf Stadtmarketingverein am Scheideweg

Der Verein Stadtmarketing Burgdorf (SMB) steht vor einer Zerreißprobe. Schatzmeister Bernd Gessert verlangt nicht nur die Abberufung von Geschäftsführer Gerhard Bleich. Er geht zudem mit einer Zivilklage gegen den Vorstand vor, dem er Pflichtverletzung vorwirft. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Andi Meyer prüft die Früchte an den hängenden Erdbeerpflanzen auf Meyers Hof.
Burgdorf Selbstpflücker müssen sich noch gedulden

Erdbeerfreunde, die lokale Früchte bevorzugen, kommen ab sofort wieder voll auf ihre Kosten. Im Hofladen von Meyers Hof in Otze hat der Verkauf schon Ende April begonnen, beim Hofladen des benachbarten Erlebnishofes Lahmann vor einer Woche. Bald ist es auch wieder möglich, selber zu pflücken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bürgermeister Klaus Sidortschuk und die Ehrenamtlichen der Lehrter Tafel stellen sich zum Foto auf.n
Lehrte Ehrenamtskarten für die Helfer der Tafel

18 Stück auf einen Schwung: So viele Ehrenamtskarten hat Bürgermeister Klaus Sidortschuk jetzt an die ehrenamtlichen Helfer der Lehrter Tafel vergeben. Sidortschuk ließ sich außerdem über den Verein, der gerne weitere Helfer gewinnen möchte, informieren. Und df versprach, bald einmal vorbeizukommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.