Navigation:
Esperkes Schützendamen freuen sich auf das bevorstehende Jubiläumsfest.

Ihre Gründung war vor 50 Jahren eine kleine Sensation im Neustädter Land: Mutig forderte eine kleine Gruppe Frauen um Christa Feuer 1967 all jene heraus, die den Schießsport bis dahin für eine Männerdomäne gehalten hatten. Das wollen Esperkes Schützendamen ab April gebührend feiern.

Die Dollberger CDU will im früheren Schützenheim eine Tagespflegestelle für Senioren unterbringen.

Die Dollberger CDU-Ortsratsfraktion will im früheren Schützenheim eine Tagespflegestelle für Senioren einrichten. Der Ortsrat verständigte sich darauf, dass die Verwaltung prüfen soll, ob sich auch das Blaue Haus, das Siedlerheim und das alte Feuerwehrhaus für eine solche Einrichtung eignen.

Helfen Kindern bei der Entwicklung: GBA-Geschäftsfürher Florian König, MGH-Leiterin Christine Paetzke-Bartel und die Hausbesucherinnen Isabell Malek und Sabine Gienow (v.l.).

Das Bildungsprogramm Opstapje für Kleinerkinder geht bereits ins zehnte Jahr. Die Nachfrage ist groß, allerdings wird das Projekt nur noch bis Ende Oktober finanziert.

Im Tante-Emma-Laden an der Alten Rathausstraße ist in der Nacht zum Donnerstag einbrochen worden.

Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in den Tante-Emma-Laden an der Alten Rathausstraße eingestiegen. Die Täter flohen, als ein Anwohner nach dem Rechten sah. Entwendet wurden Bargeld und Zigaretten. Die Polizei ruft mögliche weitere Zeugen auf, sich zu melden.

An der Hauptstraße wünschen sich Senioren vor dem Edeka-Markt einen Zebrastreifen - doch der ist laut Bürgermeister Christoph Meineke in einer Tempo-30-Zone unzulässig.

Schotter, Sand, unebene Straßen - viele Wennigser Senioren sind mit den Straßen und Wegen in der Gemeinde unzufrieden. Das zeigte sich in einer Gesprächsrunde mit Bürgermeister Christoph Meineke im Corvinuszentrum, bei der viel Kritik an der aktuellen Situation geübt wurde.

Jona Röhrig will mit seiner Facharbeit in Physik nun auch im Bundesfinale Jugend forscht glänzen.

Der 18-jährige Jona Röhrig vom Johannes-Kepler-Gymnasium hat kürzlich erst den Sieg beim Regionalwettbewerb Jugend forscht eingefahren. Nun ist er mit seinem Projekt zu „Einsatz und Auswirkungen von Fluoreszenz im Alltag“, zu dem eine schriftliche Facharbeit und eine praktische Versuchsabfolge gehören, auch Landessieger geworden.

Wer weiß, wem diese Schönnatter entschlängelt ist?

Die Polizei in Pattensen sucht den Besitzer einer sogenannten Schönnatter, einer asiatischen Schlangenart. Das Tier wurde am Donnerstagvormittag im Kellergang eines Wohnhauses am Corvinusplatz entdeckt. Es sei etwas unterkühlt gewesen, aber sonst wohlauf, teilten die Beamten mit.

Das Akkordeon-Orchester Hannover freut sich auf viele Besucher beim Frühlingskonzert.

Das Akkordeon-Orchester Hannover mit mehreren Musikern aus dem Hemminger Stadtgebiet gibt am Sonntag, 2. April, sein Frühjahrskonzert. Es beginnt um 15 Uhr in der Thomaskirche in Oberricklingen. „Uns ist es gelungen das Auswahl-Orchester Niedersachsen dazu zu holen“, sagt Torsten Rausch erfreut.

Der Violinist Roman Kim spielt im Schloss.

Er beherrscht sein Instrument virtuos. Und er nimmt sich die Freiheit, bekannte Werke eigenwillig zu interpretieren. Der Auftritt des Violinisten Roman Kim im Schlosskonzert am Sonntag, 2. April, verspricht spannend zu werden. Kim präsentiert dort auch Giuseppe Tartinis Teufelstriller-Sonate.

Marietta Kandler-Pralle, Andreas Pralle und Mark Reinert haben einen Verein für die Sicherung der Biobrotbox-Aktion gegründet.

Erstklässler erhalten auch in diesem Sommer zum Schulstart wieder eine Biobrotdose, gefüllt mit Obst und Gemüse, einem Snack und Getränk - aus biologischem Anbau oder Fertigung. Dafür sorgt ab sofort ein Verein, den die Firmen Pralle Logistik und Gemüsekiste gegründet haben.

Die Eltern der betreuten Kinder wollen für eine Erhöhung der Gebühren in kleinen Schritten kämpfen.

Schon im Dezember wollte die Stadtverwaltung von Pattensen die Politik über eine Erhöhung der Gebühren für Krippe, Kindergarten und Hort entscheiden lassen. Weil die Eltern protestierten, wurde die Entscheidung verschoben. Die Eltern hoffen auf eine maßvolle Erhöhung der Gebühren.

Am ersten Bauabschnitt in der Dudenser Straße liegen wichtige Einrichtungen wie Kirche, Kindergarten und Feuerwehrgerätehaus.

Nächster Schritt der Dorferneuerung im Mühlenfelder Land: Die Sanierungsarbeiten an der Dudenser Straße werden voraussichtlich in der ersten Aprilwoche beginnen. Der erste Bauabschnitt ist gut 300 Meter lang und befindet sich zwischen der Streitfeldstraße und der Abzweigung Edelhofweg.

1 2 3 4 5 6 ... 4972
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Cebit findet ab kommenden Jahr im Juni statt - kann das für einen erneuten Aufschwung sorgen?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.