Navigation:
Der Anteil älterer Menschen in der Gesellschaft wird größer. Das hat nicht unerhebliche Folgen, meint der Seniorenbeirat.

Der Seniorenbeirat plant zusammen mit der Landesvereinigung für Gesundheit in Langenhagen eine Vortragsreihe zum Thema Demografie in der Stadt. Grundtenor dabei: Die Menschen sollen das Älterwerden als Chance begreifen.

Essensausgabe in der Kooperativen Gesamtschule in Neustadt am Rübenberge: Wird die Mensa an der KGS in Wennigsen auch so aussehen?

Gründen Eltern der KGS einen Catering-Service, um die neue Mensa zu betreiben? Die Cafeteria durch die ehrenamtliche Elterninitiative läuft an der Wennigser Sophie-Scholl-Gesamtschule derart erfolgreich, dass die Gemeinde sie gerne einbinden würde.

Im Westen von Rethmar hat die Stadt Grundstücke zur Wohnbebauung gekauft.x

Die SPD Sehnde ist unzufrieden. Sie sieht weiteren Erklärungsbedarf zur Ratsentscheidung hinsichtlich der Flächennutzungsplanänderung in Rethmar. SPD-Fraktionschef Olaf Kruse betont, dass seine Fraktion ein Wachstum im Westen des Ortes nicht verhindern wolle.

Die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier (links) und der Beiratsvorsitzende Gunther Partetzke (rechts) bilden den Rahmen für die zusätzlichen Mitglieder des Behindertenbeirats: Felix Günther, Susanne Rangen und Dirk Thielking. Dirk Schlimper ist der vierte Neue, aber nicht mit auf dem Bild.

Von sieben auf elf: Der Behindertenbeirat der Gemeinde Wedemark hat vier neue Mitglieder. Die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier verpflichtete sie bei der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gremiums im Bürgerhaus Bissendorf.

Der Vorstand der neuen Bürgerinitiative (oben von links): Olaf Jensen, Herbert Stöpper, Marilu Krallmann, Monika Stöpper und Theresia Rogalski; (unten von links): Brigitte Trautmann, Sabine von der Lieth und Iris Kahle.

Die Bürgerinitiative gegen die Umleitung von Schwerlastverkehr durch Neustädter Dörfer ist gegründet - unter starker Beteiligung von Anliegern.

Die Sanierung der Grundschule Pattensen an der Marienstraße wird teurer und muss verschoben werden.

Der Elternrat der Grundschule Pattensen ist nicht grundsätzlich gegen einen Neubau. Das Gremium hält aber keinen der bisher genannten alternativen Standorte für geeignet.

Winfried Lippmann (links), Vorsitzender des Wirtschaftsforum, und Bürgermeister Jürgen Köhne (rechts) überreichen den Laatzener Löwen an Christine Rettig und Ulf Farger vom ADAC.

Alle zwei Jahre verleiht das Unternehmernetzwerk "Wir" gemeinsam mit der Stadt den Laatzener Löwen. Mit dem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Stadt verdient machen. Dieses Jahr ging der Preis an den ADAC als besonders klimafreundliches Unternehmen.

Bürgermeister Mirko Heuer (links) und Nils Bachmann, Erzieher in der Kita an der Kolberger Straße, freuen sich über die gespendete Straßenkreide.

Wo kann man gut spielen - obwohl es verboten ist? Welche Spielgelegenheit fehlt in der Stadt? Zum Weltspieltag am Sonntag, 28. Mai, sollen Kinder auf den Langenhagener Rathaus-Innenhof malen, wo ihnen der Schuh drückt. Das Kinderhilfswerk spendiert dazu jede Menge Straßenkreide.

Viele Interessierte nahmen an der Sitzung des Sanierungsbeirats teil.

Viele Wiesenauer und speziell die Anwohner der Friedrich-Ebert-Straße wünschen sich, einen weiteren Schritt in Richtung Verschönerung und Verkehrsberuhigung zu machen. Und das wird nun wohl Realität. Das ist das Ergebnis der Sitzung des Sanierungsbeirats.

Erst Anfang April eröffnete ein neuer Hort im TSV-Clubheim, künftig könnten weitere Betreuungsplätze im Gebäude der Volksbank entstehen, die im Herbst schließt.

In Ingeln-Oesselse fordern Eltern die Schaffung weiterer Hortplätze. Trotz der Eröffnung einer Einrichtung im TSV-Clubheim hätten Kinder keinen Betreuungsplatz erhalten. Während sie das Gebäude der Volksbank ins Spiel brachten, geht die Verwaltung davon aus, alle Kinder unterbringen zu können.

Blick in das Innere eines historischen Fahrzeuges des Katastrophenschutzes.

An Himmelfahrtstag, 25. Mai, sowie am Sonntag, 28. Mai, ist mächtig was los im Hannoverschen Straßenbahn-Museum auf Hohenfels: Von 11 bis 17 Uhr wird dort das erste Treffen historischer Katastrophenschutz-Fahrzeuge über die Bühne gehen.

Die Freude bei den Musikern des MGO ist groß, als sie in Jülich den ersten Platz belegen.

Das Mandolinen- und Gitarrenorchester kann sich über einen vollen Terminkalender freuen. Gerade hat es den ersten Platz beim Wettbewerb für Zupforchester belegt, da beginnen schon die Proben für das Jubiläumskonzert. Auch neue Mitglieder konnte das Ensemble gewinnen - inzwischen sind es fast 200.

1 2 3 4 5 6 ... 5226
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie sich von SPD-Chef Martin Schulz mehr erhofft?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.