Navigation:
Der Laatzener Polizeibeamte Dirk Rindfleisch markiert mit gelber Sprühfarbe bereits bei den Grundschulen den sicheren Schulweg für den Schulanfang im AugustDirk Rindfleisch, Kontaktbeamter der Laatzener Polizei, sprüht die Gelben Füße als Schulwegmarkierung auf den Gehsteig auf.

Wenn erwachsene Männer mit gelber Sprühfarbe Fußwege und Bordsteinkanten einfärben, muss das nichts mit Vandalismus zu tun haben: In diesen Tagen sprühen Laatzens Kontaktbeamte Dirk Rindfleisch und Wolfgang Deike vielmehr gelbe Füße aufs Pflaster, um Erstklässlern den Weg zu weisen.

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Sabine Rüscher ist für die Fünft- bis Zehntklässler der Otto-Hahn-Schule zuständig.

Wer jetzt noch einen Ausbildungsplatz sucht, braucht nicht zu verzweifeln. Die Agentur für Arbeit meldet noch 130 offene Stellen (Stand Juni). Über Alternativen, falls die Suche erfolglos bleibt, informieren Berufsberaterin Christiane Engelhardt und ihre Kollegin in der Wunstorfer Geschäftsstelle.

In einem Zimmer ist ein Rauchmelder abgeklebt worden.

Vermutlich der Dampf eines Wasserkochers hat am Montag einen Feuerwehreinsatz in der Gutenbergstraße ausgelöst. Nach der Evakuierung der Flüchtlingsunterkunft wunderten sich die Helfer über Verstöße gegen Brandschutzregeln: In einem Raum fanden sie einen abgeklebten Rauchmelder und eine Wasserpfeife.

Der Spielplatz an der Corithstraße ist in keinem guten Zustand und wird kaum noch von Kindern genutzt.

Bei der Nachbarschaftsversammlung in Berenbostel am Dienstag, 1. August, geht es um den Spielplatz an der Corinthstraße. Der wird für 200.000 Euro zu einem Treffpunkt für Jugendliche umgestaltet. Anwohner können ab 17 Uhr im Seniorenpflegeheim Cäcilienhof, Bruno-Rappel-Weg 1, Anregungen geben.

Das Team der Gomel-Hilfe

Zum 25. Mal besuchen Kinder und Jugendliche der Region Gomel den Neustädter Umland und freuen sich auf einen vierwöchigen Aufenthalt. Durch den Reaktorunfall in Tschernobyl 1986 wurde auch Gomel verstrahlt. Die Einwohner sollen zu Erholungszwecken das Gebiet acht Wochen im Jahr verlassen.

Die Schloß Ricklinger Schützen feiern ihr Fest vom 25. bis 27. August.

Das Schützen- und Erntefest in Schloß Ricklingen wird vom 25. bis 27. August gefeiert. Bis dahin werden der Mini-, Kinder-, Jugend-, Bürger-, Schützen- und Seniorenkönig noch ermittelt. Geschossen wird am 8., 11. und 12. August, bevor am 12. August die Proklamation ansteht.

Können sich die Burgdorfer künftig die Sitzungen des Rates im Livestream anschauen? Das fordern jetzt die Linken.

Geht es nach den Linken im Burgdorfer Rat, dann können Interessierte schon bald die Sitzungen via Livestream im Internet verfolgen. Einen entsprechenden Antrag hat jetzt Fraktionschef Michael Fleischmann gestellt, darüber berät der Rat in seiner Sitzung am 24. August.

Wim Smits, Erich Skawran und Burkhard Helmedag (von links) vom SV Esperke nehmen das Klimaschutz-Plakat von Projekt-Koordinatorin Berlinda Schenkling entgegen.

Gut für die Vereinskasse und den Umweltschutz: der SV Esperke startet in die aktive Phase eines Klimaschutzprogramms "e.coSport" der Region Hannover.

Nach wie vor ungeklärt ist die Zukunft des sogenannten Bratsch-Hauses am Marktplatz.

Nach wie vor ungeklärt ist die Zukunft des sogenannten Bratsch-Hauses am Marktplatz. Nun hat die Stadt einen Bebauungsplan aufgestellt - auch, um Fakten zu schaffen.

Laut beschlossener Entwurfsplanung aus dem vergangenen September soll für den Grundschulneubau (grüne Fläche) und für den Schulhof der bisherige Fußballhartplatz als 4000 Quadratmeter großes Kleinfeld (rechter Bildrand) direkt an den Rasenplatz der Bezirkssoprtanlage verlegt werden. Die Petanqueanlage des TuS Empelde wird dafür auf einen benachbarten ungenutzten Tennisplatz (unten im Bild) verlagert. Im Erweiterungsfall soll das neue Kleinfeld einem weiteren Neubau weichen und in den Südosten der Bezirkssportanlage verlegt werden.

Für den geplanten Neubau einer zweiten Empelder Grundschule auf einem Sportplatz an der KGS wird es langsam eng: Weil die Kapazitäten der KGS-Turnhalle für eine neue Schule mit Ganztagsangebot wohl nicht ausreichen würden, soll dort auch eine neue Halle gebaut werden. Eine Vierzügkeit scheidet dann aus.

Manfred Krause bei der Arbeit.

Das durchwachsene Wetter lässt kaum einen Fortschritt bei der Getreieernte zu - selbst nicht für "Sensenmann" Manfred Krause.

Das Amtsgericht Springe.

Mit seinem Elektro-Skateboard ist ein 20-Jähriger aus Pattensen auf öffentlichen Straßen im Stadtgebiet unterwegs gewesen. Er stand jetzt vor dem Amtsgericht Springe, weil die Versicherung fehlte.

1 2 3 4 5 6 ... 5522
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Politische Unruhen: Würden Sie noch Urlaub in der Türkei machen?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.