Navigation:
Paul, Finn (von links) und Lennart (unten) trauten sich bis auf sechs Meter Höhe.

Am Donnerstag war wieder Zukunftstag in Neustadts Betrieben:Die Kinder haben Spaß daran, die Arbeit der Erwachsenen kennenzulernen. Am liebsten den Beruf eines Elternteils.

Beim Völkerballturnier spielen die Grundschulen aus Luthe (blau) und der Oststadt gegeneinander.

Die Stadtschule hat am Donnerstag das Völkerballturnier von acht Grundschulen gewonnen und muss es nun im nächsten Jahr ausrichten. Vor vielen Zuschauern in der Großenheidorner Mehrzweckhalle platzierten sich dahinter die Vertretungen aus Luthe und Großenheidorn auf den nächsten Plätzen.

Myriam Lentz und Jürgen Benk organisieren den 4. Elzer Dorf- und Garagenflohmarkt.

Zum vierten Mal können in Elze die Keller und Garagen leer geräumt werden, denn am Sonntag, 11. Juni, startet wieder der Dorf- und Garagenflohmarkt. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr können sich die Elzer von allerlei Trödel und Hausrat trennen und diesen vor ihren Türen oder in den Garagen zum Kauf anbieten.

Geflüchtete und Bugdorfer tauschen sich im Anschluss an den Film in der Neuen Schauburg aus.

Ankommen in Deutschland darf nicht jeder - und leicht ist es auch nicht. Der leise und feinfühlige Dokumentarfilmes "Alles gut" weckte in vielen der 150 Besucher eigene Erfahrungen. Und stieß angeregte Diskussionen zwischen Burgdorfern, Geflüchteten und deren Begleitern an.

Die Gebühren für die Kindertagesstätten in Pattensen werden steigen. Davon ist auch die Einrichtung an der Ruther Straße in Pattensen-Mitte betroffen.

Der Stadtelternrat hat im Schulausschuss eine eigene Variante zur Erhöhung der Gebühren für Kindertagesstätten vorgeschlagen. Die Politiker lobten das Engagement des Gremiums und stimmten dem Vorschlag mehrheitlich zu.

Uwe Sternbeck (links) und Hauke Jagau eröffnen die Fahrradabstellanlage

Fast dreieinhalb Jahre hat die Umgestaltung rund um Neustadts Bahnhof gedauert. Stadt und Region haben nun gemeinsam Eröffnung gefeiert. Mit der Umgestaltung auf der Westseite gibt es nun auch eine barrierefreie Verbindung zwischen West- und Oststadt.

Im Stück "Alles Banane" des Kleks-Theater wird die gute Stube zum afrikanischen Dschungel.

Zum letzten Sonntagstheater vor der Sommerpause öffnet das Jugend- und Kulturhaus JohnnyB. seine Vorhänge am 30. April für das Klecks-Theater Hannover mit dem Theaterstück „Die blaue Banane“.

Tjark nimmt bei Jörg Windfuhr im Streifenwagen Platz.

Autofahrer stoppen, eine Wasserwelle legen, dem Hund das Herz abhören oder das Mikrofon auf der Bühne anschließen: All diese Aufgaben haben Jungen und Mädchen beim Zukunftstag in Burgdorf übernommen. Doch nicht immer passen die Vorstellungen der Jugendlichen mit den Anforderungen des Berufs überein.

Mehr als 40 Schüler informieren sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Honeywell.

Mehr als 40 Jungen und Mädchen aus Seelze und der Region Hannover haben den Zukunftstag zum Anlass genommen, einen Blick hinter die Kulissen des amerikanischen Chemiekonzerns Honeywell zu werfen. Auch im Rathaus hat sich eine Schülergruppe in den unterschiedlichen Abteilungen umgeschaut.

Zwei Unfälle hat die Polizei am Mittwoch in Burgdorf und Heeßel registriert.

Gleich zwei Unfälle haben die Polizei am Mittwochnachmittag beschäftigt, bei einem Zusammenstoß ermittelten die Beamten den flüchtigen Fahrer.

Ernst Wildhagen und Andrea Eicke setzen sich für das Rheinländer-Kaltblut Adele ein.

Adele schaut mit neugierigen Augen unter ihrer weißen Mähne hervor und schnauft zufrieden. Der 13-jährigen Stute geht es gut. Aber das war nicht immer so, denn Adele lebte in einer schlechten Tierhaltung – bis ihre jetzige Besitzerin Andrea Eicke im Sommer 2014 einschritt und das damals völlig geschwächte Pferd freikaufte.

Slyvia Schroll (von links) mit den Mitarbeiterinnen des Senioren-Zentrums An den Grachten, Bogdan Szamocki, Monika Hammner, Britta Balke und Elke Lange, Leiterin der Einrichtung, sowie Renata Graw (vordere Reihe von links), Renata Szamocka und Nadine Döring.

Sechs Mitarbeiterinnen des Senioren-Zentrums An den Grachten in Seelze-Süd können sich über eine Reise nach Mallorca freuen. Mit einem Reisegutschein will das Hamburger Familienunternehmen KerVita jedes Jahr herausragende Mitarbeiterleistungen in seinen insgesamt 17 Pflegeeinrichtungen würdigen.

1 2 3 4 5 ... 5095
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Nach dem Chaos-Parteitag - wie geht es für die AfD weiter?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.