Navigation:
Auspacken und testen: Die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Vogelnest probieren mit Andrea Werneke von der Klimaschutzagentur und Frank Glaubitz von der Avacon sowie der Kita-Leiterin Sabine Schröder-Stein die umweltfreundlichen Elektrogeräte der Energiekiste aus. Benedikt (siehe Bildergalerie) bringt ein Lichtspiel nur mit Pusten zum Leuchten.

Solar-Krabbeltiere, eine Schütteltaschenlampe, ein Propeller-Lichtspiel und weitere Geräte, die bei Kindern frühzeitig das Bewusstsein für Umweltschutz wecken sollen: Die Klimaschutzagentur und der Netzbetreiber Avacon haben dem Kindergarten Vogelnest eine sogenannte Energiekiste geschenkt.

Küken- und Kaninchenbesuch in der Diakonie-Tagespflege in Großenheidorn.x

Kuscheligen Besuch haben die Gäste der Diakonie-Tagespflegestelle in Großenheidorn am Mittwoch bekommen: Der Poggenhagener Kleintierzüchter Helmut Metzner brachte ihnen Küken und Kaninchen für eine Exptraportion Streicheleinheiten mit.

Zivilrichter Andreas Henze hat zwei streitenden Autofahrer dazu ermuntert, sich zu vergleichen.

Zwei Verkehrsrowdys haben vor dem Amtsgericht einen Vergleich geschlossen. Der kommt beide nicht gerade billig. Aber billiger, als wenn sie weitergestritten hätten.

Pumpwerk-Mitarbeiter Alexander Tschöpe erklärt der Gruppe den Verlauf des Abwassers im Werk.

Unter dem Motto „Abwasser“ stand in diesem Jahr der Weltwassertag. Interessierte Bürger hatten die Möglichkeit bieten, das Hauptpumpwerk der Abwasserentsorgung an der Nordstraße zu besichtigen.

Die Marktbeschicker haben sich Platz für den neuen Wochenmarkt genau angesehen und halten ihn für viel versprechend.

Seit mehr als 20 Jahren hat es in Ronnenberg keinen Wochenmarkt mehr gegeben. Jetzt startet Wirtschaftsförderer Torsten Jung gemeinsam mit dem Veranstalter Attraktive Wochenmärkte einen neuen Versuch auf dem Rewe-Parkplatz an der Berliner Straße.

Nach einem Parkrempler nicht einfach abhauen: Mit Flyern der Verkehrswacht wollen Frank Bührmann und sein Team dafür werben, die 110 zu wählen, statt Fahrerflucht zu begehen.

196 Menschen sind vergangenes Jahr auf den Straßen von Burgwedel und Isernhagen bei 153 Unfällen verletzt oder getötet worden, 21 von ihnen schwer, einer tödlich. Das belegt die am Mittwoch vorgestellte Verkehrsunfallstatistik für Isernhagen und Burgwedel.

Fußballer des VSV Hohenbostel unterstützen die Fuchsbau-Kindertrauergruppe des Ambuilanten Hospizdienstes Aufgefangen. Bei der Spendenübergabe dabei: Jörg Schlatterer (von links), Alina-Luisa Alexa, Mohammad Saflo, Niko Müller, Fabian Kühn, Brigitte Hürter, Adrian Alexa und Erika Maluck.

Große Hilfe für die ehrenamtlichen Helfer aus der Kinder- und Jugendtrauergruppe Fuchsbau: Fußballer des VSV Hohenbostel unterstützen die soziale Einrichtung mit einer Spende von 1200 Euro – und wollen künftig bei ihren Spielen mit einer Fuchsbau-Trikotwerbung auflaufen.

24 Millionen Euro für einen Neubau sowie 12 Millionen Euro für Umbau und Sanierung des Altbestandes: Die Gemeinde will in den nächsten Jahren viel Geld in das Schulzentrum am Helleweg in Altwarmbüchen investieren.

Der Zeitplan ist straff, die Platznot groß: Bis Ende 2019 soll der Neubau auf dem Campus des Schulzentrums Isernhagen stehen – rund 24 Millionen Euro muss die Gemeinde laut ersten Schätzungen dafür investieren. Weitere 12 Millionen Euro stehen für Investionen in den Altbestand an.

Holger Nieberg, Projektleiter „Frühe Hilfen - Frühe Chancen" (links), informiert im Sozialausschuss über das Projekt Präventionsketten.

Die Stadt Barsinghausen will sich an dem Projekt Präventionsketten der Region Hannover beteiligen. Ziel ist es, verlässliche Absprachen zu entwickeln, damit Kinder mit Förderbedarf gesund aufwachsen können und bestmögliche Chancen auf Bildung und auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben haben.

Mit sichtlichem Vergnügen liest Lehrtes Erster Stadtrat Uwe Bee in der Stadtbibliothek aus seinem derzeitigem Lieblingsbuch "Ein Monat auf dem Lande".d

Bekannte Lehrter lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor: Schon seit einigen Jahren ist diese Veranstaltungreihe der Bibliotheksgesellschaft ein Renner. Lehrtes Erster Stadtrat Uwe Bee ist jetzt zum wiederholten Male als Vorleser zu Gast gewsen. Er stellte "Ein Monat auf dem Land" von J. L. Carr vor.

500 Unterschriften aus Immensen für den Erhalt der Volksbank: Peter Hopp (links) übergibt die Listen an Volksbank-Chef Henning Deneke-Jöhrens.

500 Unterzeichner innerhalb von zehn Tagen: Das ist das Resultat einer Unterschriftenaktion von Immensern, die um den Erhalt der Volksbank-Filiale im Dorf kämpfen. Henning Deneke-Jöhrens, Vorstandschef der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, hat die Listen jetzt persönlich entgegengenommen.

Große Bilderauswahl: Dirk Müller (links) und Harro Lange halten ein aktuelles Foto neben ein Gemälde der früheren Pumpen und Elektrofabrik am Heisterweg aus dem Jahr 1946. Dokumentiert werden im Heimatmuseum bei der neuen Sonderausstellung auch die Veränderungen am Standort der längst abgerissenen Bönnigser Mühle in Degersen und die Entwicklung an bedeutenden Plätzen (siehe Bildergalerie).

Jahrhunderte im Schnelldurchlauf: Im Heimatmuseum Wennigsen sind jetzt blitzschnelle Zeitsprünge reine Ansichtssache. Gemälde von damals und Fotos von heute, an gleicher Stelle und möglichst aus gleicher Perspektive – genau das zeigt die neue Ausstellung: „Wennigser Ansichten im Wandel der Zeit“.

1 2 3 4 5 ... 4931
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Cebit findet ab kommenden Jahr im Juni statt - kann das für einen erneuten Aufschwung sorgen?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.