Navigation:
Bunt ging es auf dem alten Ziegeleigelände zu.

Fast 4000 Besucher feiern den Geburtstag des Kult-Festivals auf dem alten Ziegeleigelände nahe Immensen. Das Zytanien-Festival lud in diesem Jahr zum 30. Mal nach Lehrte.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Pothmer spricht den Burgdorfer Grünen Mut zu.

Mit einer im Wortsinn heißen Wahlkampfparty haben die sich annähernd 50 Grüne und Sympathisanten am Sonnabendabend in der ehemaligen Diskothek Black Horse auf das Finale im Werben um die Zustimmung der Wahlberechtigten bei der Kommunalwahl am 11. September eingestimmt.

Das sind Schillerslages Schützenkönige: Meike Schrödter, Michelle-Monique Schrödter, Britta Lohmann, Larissa Gawlik und Jens Reupke.

Schillerslage hat am Wochenende sein 53. Schützenfest gefeiert – ausgelassen wie ehedem. Bei keinem anderen Schützenfest weit und breit geht es so fröhlich zu wie in Schillerslage. Der Kommersabend ist legendär. Erst recht die Zeltdisko, die längst Kultstatus genießt in der Stadt.

Wettbewerbssieger: Alexandra Seifert bespricht mit ihrem Chef Andreas Schmotz Details ihres Siegerentwurfs.

Es gibt kaum eine Kommune, in der bezahlbarer Wohnraum keine Mangelerscheinung ist: Wie solcher Wohnraum zu schaffen ist, war Gegenstand eines Architektenwettbewerbs, den Architektenkammer und Wohnungswirtschaft mit Unterstützung des Landes ausgeschrieben hatten. Das Burgdorfer Büro Höhlich + Schmotz zählt zu den vier Gewinnern.

Langenhagen
Den Zankapfel zur möglichen Teilung des Schulzentrums hat der Rat in eine nächste Sitzung vertagt.

Zum letzten Mal vor der Kommunalwahl kommt am Montag der Rat der Stadt Langenhagen zusammen. Wichtiger als das, was auf der Tagesordnung steht, ist vielleicht das, was fehlt. Der Richtungsentscheid zur Zukunft des Gymnasiums ist vertagt worden. Dafür aber geht es um den Schulstandort Zellerie.

Friederike Hagemeier (von links), Elisabeth von Jeinsen und Regina von Mengersen verkaufen für die Johanniter im Café im Kloster Kuchen und Torten zugunsten von Familien in Not sowie der Flüchtlingshilfe in Barsinghausen.

Ein abwechslungsreiches Kinderfest sowie viele Stände und Aktionen von Barsinghäuser Vereinen und Verbänden haben zum gelungenen Stadtfest beigetragen.

Feuer vor der Realschule: Die Flammen hätten vom Gebüsch fast auf die Hausmeisterwohnung übergegriffen.

Geht es wieder los? Die Feuerwehren Garbsen und Berenbostel blicken sorgenvoll auf die vergangenen Wochenenden: Fast jedes Wochenende haben irgendwo Hecken, Büsche oder Container gebrannt. Vorerst letzter Teil der neuen Chronik: Das Feuer an der Caroline-Herschel-Realschule in der Nacht zu Sonntag.

Clownin Lilly Locke unterhält beim Stadtfest die Kinder am Thie mit Zaubertricks.

Das 45. Barsinghäuser Stadtfest wird wohl vor allem wegen der tropischen Temperaturen noch lange in Erinnerung bleiben. Drei Tage lang flossen die Getränke auf dem weitläufigen Festgelände in der Barsinghäuser Innenstadt ebenso in Strömen wie der Schweiß vieler Besucher.

Burgwedels Christdemokraten halten das Thema Klinikneubau am Kochen - mit einem weiteren Wahlkampfplakat, auf dem sie die "Krankenhausstadt Burgwedel" mit ihrer Partei verknüpfen.

Fest der Sinne im Park der Sinne: Die Wasserorgel zeigt beeindruckende Farbspiele.

Musik, Tanz und Mitmachaktionen - Das Fest der Sinne hat zahlreichen Parkbesuchern in Laatzen drei Tage lang vieles geboten. Doch der Höhepunkt war die Wasserorgel, mit der die Feuerwehr Verden am Freitag- und Samstagabend farbig angestrahlte Fontänen steigen ließ.

Mit Schwung und Charme: Der Chor Twist & Shout liefert ein außergewöhnliches Geburtstagskonzert ab.x

Freunde nennen sie kurz Twister, englisch für Wirbelwind. Wieso das bestens passt, zeigten die Mitglieder des Aktionschors Twist and Shout beim Festkonzert zum 20-jährigen Bestehen am Sonnabend.

Ein willkommenes Fotomotiv: Das Eisenzeithaus an der naturhistorischen Bildungsstätte Grafhorn.

Grafhorn ist jetzt ganz offiziell eine "Nakubi": Eine natur- und kulturhistorische Bildungsstätte. Auch Regionspräsident Hauke Jagau und der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch als Kurator der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) waren bei der Einweihung dabei.

1 2 3 4 ... 3937
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Braucht Hannover 96 noch Verstärkung?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.