Navigation:
Während der Lesung gibt Kriminalist Axel Petermann Einblicke in seine außergewöhnliche Arbeit.

Er versuchte sein Leben lang, die Täter zu finden. Dafür sammelte er Fakten, interpretierte Spuren am Tatort und analysierte die Psyche der Verdächtigen. In der Wiese Zwei gab der Kriminalist Axel Petermann Einblicke in seine Arbeit.

Viele Flüchtlinge landen zunächst im Grenzdurchgangslager Friedland. Danach werden sie auf die Städte und Gemeinden verteilt - auch in Gehrden sollen in diesem Jahr weitere Flüchtlinge ankommen.

Die zunehmende Zahl an Asylbewerbern bringt die Stadt Gehrden in die Bredouille. Es fehlen zum einen Unterbringungsmöglichkeiten, zum anderen Personen, die sich um die Zuwanderer kümmern.

Mit schwerem Gerät wird der Feuerlöschbrunnen gespült. Als Grube für die Spülflüssigkeit ist die Fachfirma auf einen alten Keller gestoßen.

Auch wenn es der Lastwagen mit dem vermeintlichen Saugrüssel suggeriert: Noch wird der Löschteich vor Oldhorsts Gemeinde- und Feuerwehrhaus nicht abgepumpt.

Petra Nunold (von links), Karin Dörner und Eva Peters stellen das Programm für die Bücherherbst-Kulturreihe im Bücherhaus am Thie vor.

Für ihre Bücherherbst-Veranstaltungsreihe haben die Organisatorinnen Karin Dörner, Petra Nunold und Eva Peters vom Bücherhaus am Thie wieder einen Mix aus Autorenlesungen, Mitmachtheater und Bastelaktionen zusammengestellt.

NIcht nur im Handwerk: Viele Jugendliche haben noch keine Ausbildungsstelle.

58 Jugendliche in der Stadt stehen zum Beginn des Ausbildungsjahres noch ohne Lehrstelle da. In Springe werden die meisten auch nicht mehr unterkommen – hier sind nur 18 Stellen noch unbesetzt.

Links abbiegen fordert das Schild in Groß Munzel an der Kreuzung Spielburg/Osterende. Die Geradeausfahrt endet in einer Sackgasse.

Die Ortsdurchfahrt Landringhausen ist wegen Bauarbeiten wie angekündigt komplett gesperrt worden. Zahlreiche Autofahrer ignorierten die Hinweisschilder jedoch und mussten später umkehren.

Heinrich Möller (links) wird von Bürgermeister Hermann Heldermann geehrt.

Bürgermeister Hermann Heldermann hat am Mittwochabend dem 61-jährigen Lemmier Heinrich Möller die goldene Ehrennadel der Stadt verliehen.

Eine besondere musikalische Kombination, die gefällt: Saxofonist Felix Maier (links) und Christian Windhorst an der Orgel.

Orgel und Saxofon? Passt das? Ja, es passt! Davon konnten sich die rund 100 Zuhörer am Mittwochabend beim Nachtkonzert zum Ferienbeginn in der Margarethenkirche überzeugen.

Gegensätze an der Nenndorfer Straße: In Empelde blühen auf einem vom Hotelrestaurant Öhlers in Eigenregie gepflegten Beet die Blumen, während auf der öffentlichen Grünfläche im Vordergrund das Unkraut sprießt.

Die Stadt Ronnenberg will im nächsten Jahr die Pflege der öffentlichen Grünflächen verbessern. Um das Bauhofpersonal zu verstärken, werden zwei Ausbildungsplätze geschaffen und ein zusätzlicher Mitarbeiter eingestellt. Über zwei weitere neue Stellen wird aber erst bei den Haushaltsberatungen entschieden.

Wie sollen das Gelände des ehemaligen Jahnsportplatzes und des Freibades genutzt werden? Bürger sollen mitentscheiden.

Die Stadtverwaltung bereitet das Bürgerbeteiligungsverfahren für die Nachnutzung des Jahnsportplatzes und des Freibadgeländes vor. Nach den Sommerferien will sie dazu ein Konzept vorlegen. Die Mahnung des Heimatvereins, zügig zu entscheiden, ist bei Politikern auf Kritik gestoßen.

Das neue Jugendparlament in Wennigsen hat viel vor: Zum Programm gehört unter anderem Aufklärung über Rechtsextremismus. Aber auch um das Freizeitangebot für Jugendliche will das Gremium sich kümmern.

Durch ihr schnelles Eingreifen hat die Lehrter Feuerwehr gestern Abend bei einem Küchenbrand in der Friedrichstraße Schlimmeres verhütet. Sie verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnungseinrichtung, nachdem ein Betrunkener einen Topf mit Essen auf dem Herd hatte anbrennen lassen.

1 2 3 4 ... 1834
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Märkte
 
 
 
 
 
Wer soll neuer Kapitän der Nationalmannschaft werden?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok