Navigation:

Auf dem An- und Abfahrtsweg des Zytanien-Festivals hat die Polizei wieder Autofahrer kontrolliert. Sie setzte um ein Drittel mehr Beamte ein als sonst - und ertappte mehr als doppelt so viele Fahrer, die unter Drogeneinfluss oder alkoholisiert fuhren.

Im Foyer des Rathauses hängt das von Günter Radtke gemalte Wandbild mit elf Motiven zur Geschichte der Gemeinde.

Das Wandgemälde im Foyer des Rathauses ist ein Blickfang: Es besteht aus elf Bildern. Der Kunstmaler und Uetzer Ehrenbürger Günter Radtke bildet mit den Motiven die Geschichte im Raum Uetze von der Eiszeit bis zur Neuzeit ab. Der Anzeiger erläutert in einer Serie die einzelnen Bilder.

Die Sparkasse in Gehrden hat ihre Solidarität mit den ehrenamtlichen Organisatoren des Stadtfestvereins zum Ausdruck gebracht und für jeden der insgesamt 31 Mitarbeiter aus dem Vertriebsgebiet einen einheitlichen Betrag für die ungedeckten Restkosten der Zwei-Tage-Party gespendet.

Die Liedertafel Sehnde sucht noch Quereinsteiger für ihr großes Konzertprojekt im KGS-Forum im nächsten Februar.

„Es ist, wie’s ist...“ - unter diesem Motto erarbeitet die Liedertafel Sehnde derzeit ihr Programm für ein Konzertprojekt im Februar nächsten Jahres. Dafür suchen die 23 Sänger um Leiterin Angelika Gerber noch Quereinsteiger, denn zur ersten Probe nach der Sommerpause ist noch kein neuer Mitstreiter erschienen.

Manfred Spilker ärgert sich fast täglich über den ungepflegten Zustand der städtischen Fläche am Berliner Platz. Von dem mehr als zwei Meter breiten Fußweg ist wegen des Bewuchses nur noch wenig übrig.

Überall Wildwuchs - das Grün sprießt an Langenhagener Grundstücken. Immer wieder ruft die Stadtverwaltung deshalb die Langenhagener auf, für Ordnung zu sorgen. Doch jetzt gibt es Protest. Wer fordert, sollte selbst mit gutem Beispiel vorangehen, meinen Bürger. Doch offenbar ist häufig das Gegenteil der Fall.

Die Würdenträger der Langenforther Schützen: Jugendkönig Sebastian Naethe, Königin Birgit Naethe und König Horst Neure. Auf dem Bild fehlt die Kinderkönigin Maya-Emily Lindhorst.

Mit den jeweiligen Königsfeiern der drei Schützenvereine am Nachmittag und finaler Musik vom Plattenteller am Abend, ist das fünftägige Fest der Schützen-Gemeinschaft gestern beendet worden. Die Vorsitzenden der drei Langenhagener Vereine ziehen durchweg eine positive Bilanz.

In Fuhrberg wird die Ortsdurchfahrt saniert. Deshalb ist die Straße zum Teil gesperrt.

Die Fahrbahnsanierung der Landesstraße 310 in Fuhrberg schreitet planmäßig voran. Am Mittwoch sollen die Arbeiten im Westteil des Ortes abgeschlossen werden, bereits ab Dienstagnachmittag wird der zweite Bauabschnitt im Osten in Angriff genommen.

Die Brandursache bei Läufer ist noch unklar.

Drei Wochen sind seit dem Brand in der Produktions- und Lagerhalle des Büroartikelherstellers Gutenberg-Läufer vergangen. Sowohl beim Landeskriminalamt als auch bei der Versicherung des Unternehmens laufen nach wie vor die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe.

Unschöne Stapel: Der Müll wurde eine Woche lang nicht abgeholt.

In Teilen von Devese sind in der vergangenen Woche die Restmüll- und Wertstoffsäcke liegen geblieben. Der Abfallentsorger aha hatte sie, wie erst jetzt bekannt wurde, auf der regulären Tour am Dienstag nicht abgeholt.

Zwischen Jeinsen und Schulenburg gibt es schon genug Leitungen:Die BI setzt sich dafür ein, dassdie geplante Südlink-Trasse möglichstunter der Erdegeführt wird.

Die Bürgerinititative (BI) Jeinsen setzt sich dafür ein, dass mindestens ein Teil der Stromtrasse Südlink unter der Erde geführt wird. Um das Argument der höheren Kosten für Erdkabel im Gegensatz zu Hochleitungen zu entkräften, hat die BI eine Berechnung vorgelegt.

Zwei Unfälle gab es gestern auf der Schnellwegabfahrt (Bild links) und der Erich-Panitz-Straße (rechts). Verletzt wurde niemand.

Von der B 6 aus mit Fahrtrichtung Süden ist gestern ein Auto aus der sogenannten Ikea-Abfahrt bei Laatzen geschleudert worden. Es ist, wie die Polizei bestätigte, mindestens der 50. Unfall in dieser Kurve seit 2011. Verletzt wurde niemand.

An der Kirchentür von St. Raphael:  Pfarrer Gundolf Brosig ist in Garbsen angekommen.

Nach einem halben Jahr Übergangszeit ist Gundolf Brosig, Pfarrer für rund 10000 Katholiken, nach Garbsen übergesiedelt. Auf Dauer gesehen, sagt Brosig, werde sich die finanzielle und personelle Situation verschlechtern.

1 2 3 4 ... 1922
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Märkte
 
 
 
 
 
Die Lokführer streiken - haben Sie Verständnis?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok