Navigation:
Tag der offenen Tür im Tierheim in Burgdorf.

Seine Arbeit vorzustellen, neue Projekte erklären und ehemalige Bewohner begrüßen - mit ganz unterschiedlichen Zielen lädt das Tierheim einmal im Jahr zum Tag der offenen Tür ein. Und das Konzept geht auf.

Beim Sommerfest des Männergesangvereins Germania Wettmar spielt der Musikzug Celler Knappen auf dem Dorfplatz.

Das Sommerfest in Wettmar war ein voller Erfolg. Auch ohne Wein und Winzer kamen Scharen, um den Männergesangverein Germania zu hören. Sogar vor der Post wurde Platz genommen.

Auf dem Feld von Lindwedel gedeiht der Roggen.

Zehn sehr feuchte Tage hatten die Landwirte bei der Ernte gebremst, jetzt dagegen herrscht bei ihnen im übertragenen Sinn wie auch am Himmel eitel Sonnenschein - die Ernte brummt.

Die Teams waren gemischt und gut aufgestellt.

Was ist die wichtigste Nachricht bei einem Fußballspiel? Klar, das Ergebnis. Bei dieser Partie am Sonnabend auf der Anlage des FC Burgwedel war das anders: Vertreter der FDP-Landtagsfraktion spielten gegen eine Auswahl der Bundesvereinigung des Liberalen Mittelstands - und in beiden Teams kickten Flüchtlinge mit.

Elsa Dobel fotografiert 68 Jahre nach dem ersten Klassenfoto 26 ihrer Mitschüler von damals vor derselben Schultür.

27 ehemalige Schüler des Jahrgangs 1944 kommen zum Klassentreffen nach Großburgwedel und schwelgen in Erinnerungen.

Großburgwedel
Das Rad des Künstlers Ingo Warnke aus Kührsdorf hat einen Durchmesser von 3,20 Meter und besteht aus 64 Einzelobjekten, die sich auf die Zeichen des chinesischen I Ging - des Buchs der Wandlungen - beziehen.

Mitundohnepunktundkomma: Ziemlich unaussprechlich ist der Titel der Freiluftausstellung, in der sich zehn Künstler aus drei Ländern mit Kommunikation auseinandersetzen.

Kaputt geworfene Blumenkübel in der Nordstraße, zerstörte Autoscheiben in der Alten Bahnhofstraße, umgeworfene Stühle und kaputte Werbetafeln in der Südstraße: Randalierer sind in der Nacht zu Sonntag für massive Schäden in der Innenstadt verantwortlich gewesen. Die Polizei ist bei ihren Ermittlungen auf Hinweise angewiesen.Tugendheim (4)

Acht beschädigte Autos, zahlreiche zerdepperte Blumenkübel, herausgerissene und über die Straße geworfene Pflanzen, umgeworfene Stühle und weitere kaputte Gegenstände: Das ist die traurige Bilanz von Randalierern, die in der Nacht zu Sonntag durch die Stadt zogen.

Sie entspannen in N.B. im Garten des Nordhannoverschen Bauernhausmuseums bei Kaffee und Kuchen: Ursula Lindemann (von links), Brigitte Höner, Wolfram Demmig, Wolfgang Kuse, Käthe Franke und Annemarie Kuse.

Warum in die Ferne schweifen? Wenn die Sonne scheint, liegt das Gute so nahe. Viele Isernhagener wissen das und handeln danach. Die HAZ hat am Wochenende Daheimgenießer in allen Ortschaften ihrer Freizeitgemeinde getroffen.

Der Roggen muss runter: Redakteur Roman Rose darf sich im Mähdrescher von Bernd Riechers auch mal hinters Steuer setzen. In der klimatisierten Kabine in rund zwei Metern Höhe über dem Korn lässt es sich ganz annehmbar arbeiten. Radio gibt’s zwar auch, aber angesichts des Lärms ist das eher kein Vergnügen.

Mittendrin statt nur dabei: In der Reihe „Heimat hautnah“ schreiben Autoren der HAZnicht nur über Veranstaltungen und Aktionen, sondern sie machen selbst mit. Roman Rose ist beim Mähdreschen in Elze bei Bernd Riechers mitgefahren.

Volker Schlag und seine neue Band (großes Bild) geben alles, auch wenn das Publikum vor der Bühne noch weitgehend fehlt. Am Nachmittag steigen Ballons in den blauen Himmel über der Badeinsel und die Arminia Spartans treten im Tauziehen gegen das Flugkraftteam an.Nandy (3)

Beim ersten Benefizfestival von „Flugkraft - Fotoprojekt gegen Kinderkrebs“ auf der Badeinsel hat am Sonntag alles gestimmt: Bestes Sommerwetter, ein lustiges Kinderprogramm am Vormittag und anschließend bis in den Abend gute Musik für das ältere Publikum.

Günther Gebhardt (rechts) hat seinen Sohn Sascha dabei, um aus dem großen Garten in Langenhagen-Brink am Sonnabend das Grüngut im Betriebshof zu entsorgen.

Die Nachfrage ist offenbar groß: Auf dem seit März in der Gartensaison wieder sonnabends geöffneten Betriebshof kommen durchschnittlich 40 bis 100 Langenhagener, um ihren Grünabfall und Rasenschnitt loszuwerden.

Hagen Richter (links) und Ricky Stankewitz vom Nabu mähen die Wiese.

Neun Mitglieder des Naturschutzbundes haben am Wochenende die Ausgleichsfläche am Flughafen mit Harken und Wiesenmäher bearbeitet – zum Wohle der Tierwelt.

Anzeige
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Märkte
 
 
 
 
 
Nach der neuen "Düsseldorfer Tabelle" bekommen Trennungskinder mehr Geld. Ist das gerecht?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.