Navigation:

Jugendlicher überfallen und ausgeraubt: Der Täter war vermummt und mit einem Messer bewaffnet.

Die Mauerstraße, eine Einbahnstraße, ist eng. Wenn Wagen rechts nicht nah genug parken, können Autos links nicht vorbei.

Dass die hübschen Straßen in der mittelalterlichen Altstadt von Pattensen eng sind, wissen die Anlieger am besten. Jüngst beschwerten sich die Anwohner der frisch sanierten Straße Am Wall, dass durch die neue Pflasterung - dunkle Mischflächen, helle Parklfächen - Stellplätze verlorengegangen sind.

Treff am Wasser: Neustadts CDU-Chef Sebastian Lechner (von links) mit Mardorfs Ortsbürgermeister Hubert Paschke, Ratsherr Björn Niemeyer und Axel Brockmann.

Bei einem Besuch des Nordufers am Mittwochabend hat sich CDU-Politiker Axel Brockmann von Naturschutzplänen der Region Hannover für das Steinhuder Meer distanziert.

An dieser Stelle der Hauptstraße kurz vor der Bushaltestelle auf der rechten Seite soll möglicherweise ein Zebrastreifen angelegt werden.

Fußgänger haben es beim Überqueren der Ortsdurchfahrt Hiddestorf in Höhe Wiesenweg schwer. Das meinen Die Unabhängigen Hemminger (DUH), die jetzt zwischen den gegenüberliegenden Bushaltestellen und dem Wiesenweg eine Querungshilfe, zum Beispiel einen Zebrastreifen, fordern.

Stadtteilspaziergang auf Krücken: Bürgermeister Thomas Prinz führt eine Gruppe durch Rethen zu künftigen Bauprojekten im Ort.

Auf Krücken hat Bürgermeister und SPD-Kandidat Thomas Prinz seine Stadtteilspaziergänge fortgesetzt und rund 20 interessierte Bürger und Genossen am Dienstag zu verschiedenen Stationen und künftigen Bauprojekten in Rethen geführt.

Else Witte wurde vor 105 Jahren geboren.

Sie ist die mit Abstand Älteste in Neustadt: Else Witte. Vor 105 Jahren - vier Jahre vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs - wurde sie in Esperke geboren.

Die Zahl der Straftaten ist 2013 in Seelze auf 2238 gestiegen (2012: 1983). Grund ist ein Betrüger, auf dessen Konto allein 407 Delikte gehen. Die Aufklärungsquote stieg von 68,08 auf 70,13 Prozent und liegt damit erneut über der Durchschnittsquote der Polizeidirektion Hannover (59,96 Prozent) und Niedersachsens (61,26 Prozent).

Straßenmeisterei-Mitarbeiter Fritz Kühne stellt an der Hannoverschen Straße in Evestorf das neue Schild auf.

Radfahrer gehören eigentlich auf die Fahrbahn und sollen innerorts nur an besonders gefährlichen Stellen einen Radweg benutzen. Diese höchstrichterliche Entscheidung setzen die Behörden jetzt mit neuen Schildern um.

Richter a.D. Harald Zimbehl sichert Zeugen absolute Diskretion zu.

Harald Zimbehl wirft seine ganze Berufserfahrung in die Waagschale: Der ehemalige Garbsener Richter stellt sich Zeugen als Vertrauensperson zur Verfügung, die Hinweise zur Aufklärung der Brandserie geben wollen, die aber in keinem Prozess und in keiner Akte auftauchen wollen.

Weniger ist mehr: Inhaberin Angela Bsumek vom Blumencenter Frielingen setzt auf Mehrwegkisten zum Transport von Pflanzen.

Sie hält viel länger, als sie genutzt wird, und verursacht weltweit große Umweltschäden: die Plastiktüte. Das EU-Parlament hat am Mittwoch erstmals über den Vorschlag der EU-Kommission diskutiert, leichte Kunststofftüten bis 2019 aus dem Verkehr zu ziehen. In Garbsen setzen einige Händler schon jetzt freiwillig auf Mehrwegbehälter statt auf Tüten.

Originalgetreu: Bernd Piepenbring (von links) übergibt Eckhard Rogge von den Freischützen und Christoph Meineke die neue Kette.

Das Hoheitszeichen ist zwar nicht sein Eigentum, aber es gehört nun einmal zur Tradition des Historischen Freischießens: Wennigsen Bürgermeister Christoph Meineke hat am Mittwoch in Gehrden die neue Königskette der Freischützen abgeholt. Nach altem Brauch hat er den Nachbau des gestohlenen Originals sofort in Verwahrung genommen.

Christian Ehret (von links) und Matthias Herzog von Eon Avacon sowie Bürgermeisterin Stephanie Harms und Stefan Haupt für die Stadt Ronnenberg unterzeichnen den Vertrag für die neue Stromgesellschaft.  Siegmund/Archiv

Das Stromnetz in Ronnenbergs Stadtgebiet befindet sich seit Mittwoch in kommunaler Hand. Die Stadt und der Energiekonzern Eon Avacon haben eine Gesellschaft gegründet, an der Ronnenberg zu 51 Prozent beteiligt ist. Die Stadt erwartet von diesem Geschäft Kontrolle und Gewinne.

1 2 3 4 ... 1609
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Märkte
 
 
 
 
 
Wissen Sie, warum wir Ostern feiern?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok