Navigation:
Tierisch

Drillinge! Elchsensation im Wisentgehege Springe

Am Mittwochmorgen (10. Mai) hat die 7 Jahre alte Elchkuh Silvia im Wisentgehege Springe Drillinge zur Welt gebracht. Die Geburt der drei Elchmädchen ist eine kleine Sensation. Statistisch kommen nur bei jeder 1000sten Geburt Drillinge zur Welt.

Springe. Im Wisentgehege ist das in über 50 Jahren Elchhaltung noch nie vorgekommen. Silvia, die 2010 vom Wisentgehegeleiter Thomas Hennig mit der Flasche aufgezogen wurde, ist bereits eine erfahrene Mutter. Die drei Winzlinge sind ihre Kälber zehn, elf und zwölf. Liebevoll umsorgt sie die Kleinen. Die drei sind tatsächlich so klein, dass sie im Stehen nicht an das Euter der Mutter kommen.

Silvia muss ihren Nachwuchs also im Liegen Säugen. Bisher funktioniert alles. Neben der großen Freude beim Team des Wisentgeheges, besteht natürlich auch Besorgnis. Schon die Aufzucht von Elchzwillingen, die relativ häufig vorkommen, ist nicht einfach. Für Drillinge sind die Startbedingungen noch um einiges schwieriger. Die Mitarbeiter um Thomas Hennig beobachten die Situation intensiv. Sollte eines der Mädels krank werden oder Mutter Silvia zu wenig Milch haben, wäre für eine Handaufzucht alles vorbereitet. Im Wisentgehege hofft man, dass es nicht dazu kommt.

Einzigartige Fotos von der Geburt des dritten Kalbes sind Melina Hennig gelungen. Vorher hatte sie die Fruchtblase des halb geborenen Kalbes geöffnet, weil es im Fruchtwasser zu ertrinken drohte. Diese Hilfsmaßnahme ist nur möglich gewesen, weil Silvia durch die Handaufzucht freundlich mit Menschen ist.

Diese erste Krisensituation im beginnenden Leben des Kalbes hätte man bei allen anderen werdenden Elchmüttern nicht lösen können. Silvia und ihre Töchter sind in der Elchanlage in direkter Nachbarschaft zu den Timberwölfen separiert. Die Trennung von den anderen Elchen ermöglicht ständige Kontrolle und falls erforderlich den sofortigen Eingriff durch das Team des Wisentgeheges. Für Besucher des Wildparks sind die vier dort zu beobachten.


Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h