Navigation:
Burgfrieden: Verschiedene politische Ansichten führen bei Ute Austermann-Haun und Wilfried Haun nicht mehr zum Streit.

Ute Austermann-Haun und Wilfried Haun engagieren sich beide im Ortsrat Lüdersen - sie allerdings für die CDU, er für die SPD. Dennoch gibt es bei den Eheleuten um die politische Gesinnung keinen Streit.

Alle Arbeitsplätze gesichert: Die Firma Pfau in Altenhagen.

Die SBV-Stahl-Blech-Verarbeitungs GmbH mit Sitz in Hameln übernimmt die zehn Pfau-Mitarbeiter aus dem Geschäftsbereich Stahlbau. Damit sind alle Arbeitsplätze des insolventen Unternehmens gesichert worden.

Die Fassade zeigt noch die Vergangenheit: In der ehemaligen Notaufnahme des Krankenhauses ist die Ambulanz eingerichtet.

Beim Runden Tisch Krankenhaus gibt es erneut Ärger: Mitglieder der Runde, die sich jetzt erneut hinter verschlossenen Türen mit Regions- und Klinikvertretern traf, klagen über mangelnde Informationen und nicht eingehaltene Zusagen. Sie fordern, dass die Notfallambulanz besser beworben werden muss.

Weg mit den weißen Fliesen: Der Förderverein möchte die Wand im Kinderbereich ähnlich wie auf dieser Montage umgestalten.

Um das Hallenbad Springe als Stätte der Begegnung, der Ausbildung, als Treffpunkt für Freizeit, körperliche Fitness und Kultur zu erhalten, wurde im November 2013 der Hallenbad-Förderverein gegründet.

Rock, Funk, Soul und Indie: Rund 600 Besucher feierten am vergangenen Sonnabend beim „Rock am Deister“-Festival. „Wir sind kaputt, aber sehr glücklich“, sagt Julian Baruth vom Trägerverein. Die Idee, eine große Bandbreite an Musik anzubieten, habe sich ausgezahlt.

Wer ihn im Januar vergangenen Jahres auf dem Bennigser Bahnsteig zusammengeschlagen und schwer am Kopf verletzt hat, wird ein 24-jähriger Mann aus Emmerthal wohl nie erfahren.

Windkraftdebatte: Reinhard Schade von der Stadt (v. l.), Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach, Lüdersens SPD-Chef Michael Buckup und Regionspräsident Hauke Jagau diskutieren über das Raumordnungsprogramm der Region.   Brinkmann-Thies

Heftigen Gegenwind gibt es bei dem geplanten Vorranggebiet für Windenergie im Dreieck Springe-Pattensen-Hemmingen.

Die Feuerwehr war am Freitag im Dauereinsatz.

Nach den heftigen Regenfällen, die am Freitag zu Überschwemmungen führten, will die Feuerwehr nachbessern: Eine Arbeitsgruppe soll die Einsatzleitung künftig noch effektiver machen, kündigte Stadtbrandmeister Herbert Tschöpe an. Unklar ist unterdessen, wie viel Niederschlag tatsächlich fiel und die Kanalisation lahmlegte.

Streit nach Grill-Party in Springe eskaliert

Eine Grillparty in einem Mehrfamilienhaus am Steinberg endete in der Nacht zu Sonntag mit mehreren Verletzten: Ein 55-Jähriger gab an, dass ihn ein 32-Jähriger attackiert habe – unter anderem mit einem Samuraischwert. Der mutmaßliche Angreifer beschuldigte wiederum den 55-Jährigen, ihm hinterrücks eine Flasche auf den Kopf geschlagen zu haben.

Deutliche Worte fand Pastor Harald Lemke bei seiner letzten Predigt in der St.-Martin-Kirche: Es sei bedrückend, dass zurzeit so viele Menschen populistischen Seelenfängern auf den Leim gingen, sagte er. Der Abschied von der Gemeinde Bennigsen/Lüdersen falle ihm schwer, sagte der Geistliche, der mit einem besonderen Ständchen verabschiedet wurde.

Im Museum auf dem Burghof hängt derzeit der Haussegen mächtig schief. Mischer

Zu einem Eklat ist es bei der Wahl der neuen Chefin des Museums auf dem Burghof gekommen: Auslöser war die überraschende Ankündigung des Historikers Olaf Grohmann aus Wennigsen, für die Nachfolge von Angelika Schwager zu kandidieren. Sein Konzept, das Haus zu professionalisieren, fiel durch. Grohmann spricht von einer "Farce".

Die Einsatzkräfte sichern die Unfallstelle und bergen das Fahrzeug anschließend mit einer Seilwinde.   privat

Beim Versuch, seinen nach dem Parken ins Rollen geratenen Wagen zu stoppen, ist ein 71-Jähriger aus Wennigsen am Dienstagvormittag von seinem eigenen Auto eingeklemmt worden. Anwohner befreiten den Rentner aus einem Graben in Bennigsen. Er wurde bei dem Unglück leicht verletzt.

1 2 3 4 5 6 7 ... 119
Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h