Navigation:
Tobias Berger (Mitte) unterhält sich mit Allemagniort-Vorsitzenden Heinz Bähre und dessen Sohn.

„Bonjour, comment ça va?“ „Ça va bien!“ Ein Begrüßungsritual, dass rund um das Springer Rathaus vielfach zu hören war. Passend zum französischen Nationalfeiertag hatte der Verein Allemagniort in Zusammenarbeit mit der Stadt Springe zum Weinfest mit vielen typisch französischen Spezialitäten auf der Rathauswiese eingeladen.

Die gelben Linien auf der B 217 werden am Montag entfernt.

Die Baustelle auf der Bundesstraße 217 ist geschafft, doch schon drohen neue Verkehrsbehinderungen auf der Jägeralle und der Hamelner Straße.

Die Klebeschicht ist bereits aufgetragen - jetzt müssen die Arbeiter von Matthäi warten, dass das Material geliefert wird, damit der Asphalt eingebaut werden kann.

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 217 sind im Verzug. Um zwei Tage hat sich der Zeitplan verschoben, weil die Bauarbeiter auf die Anlieferung des Asphalts warten mussten. Ist die Fahrbahn nun ab Dienstag wieder frei?

Die ersten Schnellbusse sind in Niedersachsen bereits zwischen Oldenburg und Westerstede unterwegs.

Eine mögliche Schnellbuslinie zwischen Holzminden und Springe findet bisher wenig Resonanz bei der Region Hannover sowie den Landkreisen Holzminden und Hameln-Pyrmont. Die Verbindung wird weiterhin geprüft.

Er ist schlecht zu erreichen, er verkauft weniger, er macht weniger Umsatz: Nicht nur Autofahrer klagen über die Dauerbaustelle auf der Bundesstraße 217 in Springe, sondern auch der Einzelhandel an der Osttangente. Man ist unzufrieden, weil offenbar wesentlich weniger Kunden vorbeikommen. Dabei sind die Bauarbeiten gerade mal zur Hälfte abgeschlossen.

So gut wie auf dem Wochenmarkt geht es in der Innenstadt nicht alle Tage zu.

Es liegt bereits seit fast anderthalb Jahren auf seinem Schreibtisch. Bald aber soll es wieder auf die Tagesordnung des Rates: Das Einzelhandelskonzept steht für Bürgermeister Christian Springfeld nach wie vor oben auf der Agenda. Das Problem: Der zuständige Dezernent in der Verwaltung ist, wie berichtet, seit längerer Zeit erkrankt. Und am ursprünglichen Entwurf war die Kritik groß.

Die Schwestern des Klosters Wülfinghausen laden zu idyllischen Rundgängen im Garten ein.

Die Schwestern des Klosters Wülfinghausen laden im Zuge der Offenen Pforte der Gartenregion Hannover bis Erntedank jeweils einmal im Monat zu Führungen durch den liebevoll gestalteten Garten und das Kloster ein. Am Sonntag, 2. Juli, ist die nächste Gelegenheit für Garten- und Geschichtsfans.

Der blaue Honda kollidierte beim Abbiegen mit einem Opel. FOTO: MISCHER

Zwei Radfahrerinnen sind am Dienstag nur knapp einem über die Straße schleudernden Auto entkommen: Eine der Frauen konnte sich durch einen Sprung auf den Bürgersteig retten, als ihr Rad von einem blauen Honda Jazz gerammt wurde. Die zweite erlitt aber einen Schock.

Türmer Klaus Kork führt angemeldete Besucher am Sonnabend, 1. Juli, ab 14 Uhr auf den Glockenturm der Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder – und erzählt dabei spannende Geschichten über den historischen Beruf und das Mittelalter.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Calenberger Landsommer steht am Sonnabend, 1. Juli, eine Besichtigung des Glockenturms der Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder auf dem Programm. Unter dem Titel "Aufstieg mit dem Türmer" berichtet Klaus Kork auch über die Hintergrunde eines mittelalterlichen Berufs.

Rosa Huppert (von links), Sigrid Geisler, Basema Albakri, Britta Lehnhardt, Rania Mardenli, Regina Kast und Suzanne Hofmann genießen die Abkühlung im Wasser.

Ihr Mann kann es noch gar nicht glauben, dass seine Frau Basema Albakri wirklich schwimmen kann. Und nicht nur das: Zusammen mit Rania Mardenli bringt sie anderen Flüchtlingen das Schwimmen bei.

Auch wenn sie noch so süß aussehen: Urlauber sollten keine Tiere aus dem Ausland einführen. Foto: Archiv

Streunende Straßenhunde, süße Hotelkatzen, der Papagei aus der Zoohandlung im Urlaubsort - immer wieder bringen Urlauber Tiere aus ihren Feriendomizilen mit nach Deutschland. Die vermeintlich tierlieb gemeinte Aktion kann allerdings gegen Gesetze verstoßen und vor allem gefährlich für Mensch und Tier werden.

Das ging gerade noch mal glimpflich aus: Am Dienstagnachmittag ist auf der Kreisstraße zwischen Lüdersen und Bennigsen ein Pkw gegen einen Traktor geprallt. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

1 2 3 4 5 6 7 ... 138
Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h