Navigation:
Paul Simons, Vorsitzender des Trägervereins, ist zuversichtlich, dass schon in der zweiten Hälfte des Monats Januar die Gäste des Hauses die Halle nutzen. Tellkampf-Schulleiterin Katharina Badenhop (dritte von links) freut sich darüber.

Rechtzeitig vor dem Winteranfang konnte das Dach der Turnhalle des Landheims der Tellkampfschule verschlossen werden.

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Annika Dombeck und Andreas Konstanski werten alle 40 000 Stimmen noch einmal aus.  Helmbrecht

Die gute Nachricht: Das erneute Stimmenzählen im Rathaus nach der Auszählpanne war Mittwochnachmittag beendet. Die schlechte Nachricht: „Es sind viele, viele Kleinigkeiten aufgefallen“, sagt Karsten Kohlmeyer, stellvertretender Ordnungsamtsleiter.

Laut Koalitionsvertrag soll die Notfallambulanz dauerhaft in Springe bleiben.    Mischer

Ist das die Bestandsgarantie für die Notfallambulanz? Die Koalition aus SPD und CDU in der Regionsfraktion hat im Koalitionsvertrag festgeschrieben, dass die Notfallambulanz dauerhaft erhalten bleibt. Die SPD hat dem Vertrag bereits ihren Segen erteilt, die CDU entscheidet auf ihrem Parteitag am Sonnabend über das Papier.

Alle in Springe angebotenen Lehrstellen sind besetzt.

Gute Nachrichten vom Ausbildungsmarkt in der Deisterstadt: Alle in Springe angebotenen Lehrstellen sind besetzt - und alle Azubis haben zu Beginn des Ausbildungsjahres eine Stelle gefunden. Das war bei Weitem nicht immer so, wie ein Blick in die Statistik zeigt.

Publikumsmagnet: Beim Frühlingsmarkt ist die City voll.    Archiv

Am Wochenende war in der Innenstadt und an der Langen Straße in Eldagsen mehr los als sonst: Sonderöffnungszeiten lockten Besucher in die Einkaufsmeilen. Wann geöffnet werden darf - und wann nicht, ist dabei ganz genau geregelt.

Ob Auto, Lkw oder landwirtschaftlicher Transport: Der Lärm an der Calenberger Straße würde weiter zunehmen.   Mischer

Nach Eldagsen und Bennigsen zieht jetzt auch Gestorf nach - in Bezug auf ein Tempolimit. „Fast alle Anwohner der Calenberger Straße fühlen sich äußerst stark durch den Lärm belästigt, und Krach macht krank“, sagt Hubert Telgmann, der direkt betroffen ist.

Wolfram Bednarski (AfD) leitete als Ratsältester die erste Ratssitzung am Donnerstagabend - zumindest bis zur Wahl von Christoph Rohr, der danach als neuer Ratsvorsitzender übernahm.

Erste Ratssitzung, viel zu regeln - unter diesem Motto stand der Donnerstagabend im Schulzentrum Nord. Drei Stunden wurde diskutiert, es wurden Posten und Ämter vergeben - und jede Menge Lose gezogen.

Hier tut sich was: Auf dem Gelände der Bähre-Höfe wachsen Häuser in die Höhe. Baugrundstücke sind gefragt in Springe.

Die Nachfrage nach Wohnungen ist riesig, das Angebot aber sehr gering. Hatten die Makler im vergangenen Jahr 55 Vermietungen in Springe, sind es bis jetzt gerade einmal 22.

Die Polizei hat vier Tatverdächtige festgenommen.

Zum zweiten Mal innerhalb von zweieinhalb Jahren ist die Spielhalle an der Langen Straße überfallen worden. Erneut das Opfer: die Angestellte, mittlerweile 76 Jahre alt. Die Polizei konnte die Täter wenig später festnehmen, wie sie am Montag mitteilte.

Im Springer Rathaus ist man sich einig: Der Bürgerbeteiligungsausschuss hat keine Zukunft mehr.

Vertreter der Stadt und der Politik sind sich einig: Der Ausschuss für Bürgerbeteiligungen soll eingestellt werden. Die Kritiker hätten zwar Mängel geäußert, jedoch Ideen und Anregungen für die Lösung des genannten Problems vermissen lassen, heißt es.

An der Kreuzung vor der Auffahrt zur B 217 hat es immer wieder gefährliche Situationen gegeben. Jetzt wird ein Kreisel gebaut.

An der Kreuzung Steinhauser Straße/Steinkrüger Straße soll ein sogenannter Minikreisel eingerichtet werden.

Kreisstraße bei Springe-Gestorf
Polizisten untersuchen den Unfallort.

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 216 zwischen den Springer Ortsteilen Gestorf und Völksen ist am Dienstagmittag eine 72-jährige Radfahrerin getötet worden. Nach Informationen der Polizei war die Frau gegen 13 Uhr von einem Auto erfasst worden.  

1 2 3 4 5 ... 122
Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h