Navigation:
ESC-Kandidatin aus Springe Was macht eigentlich Jamie-Lee jetzt?

Quietschebunt mit Schleifen, Manga-Strümpfen und viel Make-up – so erinnert sich der TV-Zuschauer an Jamie-Lee Kriewitz aus Springe. Für den Eurovision Song Contest (ESC) fuhr die damals 18-Jährige 2016 nach Stockholm. Dort lief es nicht ganz so gut. Davon hat sie sich aber nicht runterziehen lassen. mehr

Die Feuerwehr konnte den Brand in der Flüchtlingsunterkunft schnell löschen.
Springe Flüchtlingsunterkunft: Defekte Steckdose löst Brand aus

Nach dem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft an der Friedrich-Bähre-Straße geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache aus. Das ergab am Montag die Untersuchung des betroffenen Zimmers durch Experten der Kriminalpolizei Hannover. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Friedrich-Bähre-Straße Springe: Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Aus bisher unbekannter Ursache ist am Sonnabend ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Springe ausgebrochen. Die 34-jährige Bewohnerin des Zimmers konnte sich unverletzt retten. mehr

Das Amtsgericht Springe hat in einem Fall von möglichem Missbrauch entschieden.
Springe Vater vom Missbrauchsvorwurf freigesprochen

Wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an seiner Tochter musste sich jetzt ein Familienvater vor dem Springer Amtsgericht verantworten. Er soll vor sieben Jahren versucht haben, das damals 14-jährige Mädchen in der gemeinsamen Wohnung in Springe mit der Zunge zu penetrieren. Die Strafrichterin sprach den Mann frei. mehr

Wer hat etwas gesehen? Lovemobil bei Springe brennt aus

Zeugen gesucht: In der Nacht zu Donnerstag ist bei Springe aus bislang ungeklärter Ursache ein sogenanntes Lovemobil ausgebrannt. Das Fahrzeug ist komplett zerstört. Nun hofft die Polizei auf Hinweise.  mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Auf den Feldern vor Wilkenburg soll Kies abgebaut werden.
Wilkenburg Holcim ist weiter am Kiesabbau interessiert

Das Interesse der Firma Holcim am Kiesabbau in Wilkenburg ist ungebrochen. Das teilte das Unternehmen auf Anfrage dieser Zeitung mit. „Wir haben grundsätzlich Interesse an der Fortsetzung des Planfeststellungsverfahrens“, erläuterte Sprecher Jens Marquardt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Fotomontage zeigt den Blick von Degersen (aus dem Kapellengarten) auf den Deister, wenn 200 Meter hohe Windkraftanlagen aufgestellt würden.
Wennigsen Bremer Investor plant Windpark bei Degersen

Der Bremer Windparkentwickler WPD will zwischen Degersen und Redderse mehrere Windräder bauen - die Inbetriebnahme soll der Investor für 2019 planen. Mit den Grundbesitzern sollen angeblich schon Vorpachtverträge abgeschlossen worden sein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Fachausschuss wird im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld diskutieren.
Hemmingen Ausschuss diskutiert über Ampeln

Besserer Verkehrsfluss auf der B3, Fahrradampel im Alten Dorf und Zebrastreifen an der K222 in Harkenbleck: Das sind am Mittwoch, 23. August, die Themen in einem städtischen Fachausschuss. Die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur, Sport und Verkehr beginnt um 19 Uhr im Rathaus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Grundfähigkeiten im Lesen und Schreiben zu erlernen ist für Legastheniker mit unzähligen Klippen verbunden. (Symbolbild)
Pattensen / Region Leseschwäche: Langwierige Suche nach Therapieplatz

Kindern, die unter Lese- und Rechtschreibstörung oder Rechenschwäche leiden, kann durch eine Therapie geholfen werden. Die Region unterstützt das finanziell. Ein Elternpaar aus Pattensen klagt über langwierige Behördenwege. Die Region sagt, dass die Qualität der Therapie gesichert sein muss. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf einer Weide zwischen Wilkenburg, Alt-Laatzen und Wülfel sammeln sich mehr als 30 Störche.
Hemmingen Störche sammeln sich für die große Reise

Auf Abschiedstour vor ihrem jährlichen Zug in den warmen Süden sind zurzeit die Störche. Sie sammelten sich zum Beispiel auf einem Hausdach in Harkenbleck sowie den Tag über in der Leinemasch, ungestört von Menschen und Autoverkehr, auf einer Weide zwischen Wilkenburg, Wülfel und Alt-Laatzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h