Navigation:
Mehr als 80 Aussteller präsentieren sich unter dem goldgelben Blätterdach im Wisentgehege.
Springe Das Wisentgehege feiert sein Hubertusfest

Bereits zum 34. Mal wird das Fest zu Ehren des Heiligen Hubertus von Lüttich, dem Schutzheiligen der Jäger, im Wisentgehege ausgerichtet. Gefeiert wird das Hubertusfest am 
28. und 29. Oktober mit mehr als 80 Ausstellern rund um das Thema Natur. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Für die Filmvorführung werden noch letzte technische Vorbereitungen getroffen.
Springe Bennigser Geschichte begeistert Zuschauer

Immer noch überrascht vom Andrang steht Kurt Abel im vollen Saal des Gasthauses Schwägermann und begrüßt die Gäste. Der Förder- und Heimatverein hatte zu einem Filmabend über die 1000-Jahr-Feier von 1980 eingeladen. Schnell wurde den Veranstaltern klar, dass das evangelische Gemeindehaus zu klein sein würde. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auch in diesem Jahr soll der Weihnachtsmarkt rund um die Kirche am zweiten Adventswochenende stattfinden. Zwischen 1000 und 2000 Besucher schlendern an zwei Tagen über das Gelände.
Springe Der Weihnachtsmarkt wird zum Verlustgeschäft

Die Bennigser Interessengemeinschaft (BIG) kommt an ihre finanziellen und personellen Grenzen – auch beim Weihnachtsmarkt, warnt der Vorsitzende Dirk Schart: „Die Kosten sind höher als die Einnahmen. Wir bezahlen das aus eigener Tasche.“ mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Mitarbeiter im Rathaus mussten sich bei der Erstellung des Etats an strenge Vorgaben halten.
Springe Wieder klafft Millionen-Lücke im Haushalt

Die Bemühungen von Stadt und Politik, nicht mit einem Millionenloch in das neue Jahr zu starten, haben offenbar einen ersten Rückschlag erlitten: Nach Informationen dieser Zeitung klafft auch in dem Etat für das Jahr 2018, den Bürgermeister Christian Springfeld (FDP) morgen dem Rat vorlegen will, eine Lücke in Millionenhöhe. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Alle Masken sind selbst gebastelt: Tanja (von links), Lucricia, Deniz, Can, Hazim, Natasha und Towana im Haus im Park.
Springe Hermannshof bringt Menschen zusammen

Der Hermannshof in Völksen will in Zukunft vermehrt eigene Integrationsprojekte für Zugewanderte starten. Zum Auftakt bastelten junge Flüchtlinge gemeinsam Masken, um bei dem Projekt miteinander in Kontakt zu kommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Immer unter Volldampf: Philipp von Zitzewitz präsentiert eines seiner Kunstwerke. Er steht vor einem Firmengebäude in Nordstemmen.
Schulenburg Graffitikünstler träumt von Bilderwelten

Der Graffiti-Künstler Philipp von Zitzewitz hat schon zahlreiche Wände in Hannover und Umgebung verschönert. Der 39-Jährige wohnt seit vier Jahren in Schulenburg, wo auch der Sitz seiner Firma BIRDbrain Pictures Fassadenkunst ist. Im Oktober gestaltet er einen Workshop in der Gedenkstätte Ahlem. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Mitglieder des Kammerchors St. Lucas freuen sich auf den Auftritt. 
Pattensen-Mitte Kammerchor singt romantische Herbstlieder

Der Kammerchor St. Lucas lädt zu einem A-cappella-Konzert ein. Die Besucher der St.-Lucas-Kirche in Pattensen dürfen sich auf eine Mischung aus geistlichen Liedern wie auch Werken über den Herbst freuen. Das Konzert am Donnerstag, 26. Oktober, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Eltern haben viele Fragen.
Arnum Erstes Konzept für Ganztagsschule steht

Die Spannung zwischen den Vertretern der Schule und der Stadt war deutlich zu spüren: Die Wäldchenschule Arnum hat am Dienstagabend ein erstes Konzept für das offene Ganztagsangebot vorgestellt. Die Eltern hatten großes Interesse – mehr als 100 Väter und Mütter waren ins Forum der Schule gekommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Es dauert noch, bis in der KGS ein WLAN-Netz verfügbar ist.
Hemmingen-Westerfeld WLAN in der KGS erst im Jahr 2018

Der WLAN-Ausbau in der Hemminger KGS kostet mehr und beginnt später als erwartet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf mehr als 200.000 Euro. Davon sollten 85.000 Euro in diesem Jahr für das drahtlose Netzwerk investiert werden. Diese Summe steigt auf 125.000 Euro. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Helfer an den Kassen beim Basar in der Grundschule Hiddestorf haben ordentlich zu tun.
Arnum/Hiddestorf Drei Basare an zwei Tagen

Wer Basare mag, kommt an diesem Wochenende in Hemmingen voll auf seine Kosten. Denn gleich drei Veranstaltungen sind geplant: zwei am Freitag, 20. Oktober, in Arnum und eine am Sonnabend, 21. Oktober, in Hiddestorf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h