Navigation:
Zur Sicherheit bringt Guido Hampel junge Tiere im Stall unter.
Springe Schäfer kritisiert „Wolfspolitik“

Der Berufsschäfer Guido Hampel aus Dahle fürchtet nach der jüngsten Sichtung eines Wolfes um die Sicherheit seiner Tiere und um seine Existenz: Von der Politik müsse dringend mehr Hilfe kommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zeugen gesucht Frau bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Aus bislang unbekannten Gründen ist eine 31-Jährige Frau ist mit Ihrem Pkw von der Hamelner Straße abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Sie hat schwere Verletzungen davon getragen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.  mehr

Der Bau für eine neue Ampel am Unfallschwerpunkt in Gestorf hat begonnen. Der Bauverlauf wird von Behördenvertretern und Firmen an der Kreuzung besprochen.
Gestorf Gefahrenkreuzung wird entschärft

„Endlich“, werden sich sicherlich viele Autofahrer denken. Es geht um die Gefahrenkreuzung in Gestorf. Am Montag, 24. April, beginnt der Umbau der unfallträchtigen Kreuzung von Landesstraße 422 (Harbergstraße) und Kreisstraße 216 (Calenberger Straße) in Gestorf. mehr

Ruth Jordine ist seit 50 Jahren im DRK-Ortsverein aktiv. Der Vorsitzende Andreas Sennholz (links) und Regionsvize Hans Joachim Sbresny ehren sie für ihre langjährige Treue.Foto: Lüdersen
Springe DRK Holtensen-Boitzum-Alferde findet keinen Vorsitzenden

Der Vizepräsident des DRK-Regionsverbandes Hannover, Hans-Joachim Sbresny, hatte beim Betreten des Versammlungsraumes noch gesagt, es sei die letzte Jahresversammlung eines DRK-Ortsverbandes in diesem Quartal, in dem er schon über 20 besucht habe. Aber er irrte. Der DRK-Ortsverein Holtensen-Boitzum-Alferde war gezwungen, einen neuen Vorstand zu wählen. mehr

Spurensuche und Dokumentation der Polizei dauert nach schwerem Unfall bis Mitternacht19-jähriger Unfallverursacher schweigt zum Unfallhergang – Kriminaldauerdienst rückt mit 3D-Laser-Scanner an – dritter schwerer Verkehrsunfall dieses Jahr an gleicher Kreuzung
Alferde Spurensuche bis Mitternacht

Bis Mitternacht waren die Spurensuche und die Polizei am Mittwoch mit der Dokumentation des schweren Unfalls bei Alferde beschäftigt. Der schwer verletzte 19-jährige Unfallverursacher machte gegenüber der Polizei, die ihn in einer Klinik in Laatzen aufsuchte, keine Angaben zum Unfallhergang. Die Polizei leitete jetzt gegen den Autofahrer ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Vorfahrtsverstoßes ein. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Einsatzkräfte der Ronnenberger Feuerwehr löschen das brennende Auto.
Ronnenberg Auto brennt auf der Bundesstraße 217

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg und der Polizei sind am Sonntagmittag zu einem brennenden Fahrzeug auf der Bundesstraße 217 gerufen worden. Der Motorraum des silberfarbenen PKW stand in Flammen. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. mehrKostenpflichtiger Inhalt

16 neue Mitglieder werden im Rahmen der Generalversammlung in das Uniformierte Jägercorps aufgenommen.
Pattensen Jägercorps nimmt 16 neue Mitglieder auf

Das Uniformierte Jägercorps von 1851 der Stadt Pattensen zählt 16 neue Mitglieder in seinen Reihen. Entschieden haben die Mitglieder darüber am Freitagabend bei ihrer Generalversammlung im Ratskellersaal. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Groß und klein packt mit an - denn jede Menge Laub muss weggebracht werden.
Wennigsen Bürger schwingen Besen für den Jazz-Frühschoppen

Damit zum traditionellen Jazz-Frühschoppen am 7. Mai alles einen guten Eindruck macht, hat der Ortsrat Wennigser Mark zum Frühjahrsputz aufgerufen. Etwa 20 Erwachsene und 20 Kinder räumten den Toppiusplatz am Waldrand und die Umgebung auf. Vor allem jede Menge Laub musste dabei entfernt werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Rund 20 Zuhörer lauschen den humorigen und besinnlichen Texten, die Harald Peter Malz (links) und Karlfried Rose am Tisch sitzend vortragen.
Pattensen Freche Stoffe im Wietersschen Haus

Einen unterhaltsamen Abend erlebten rund 20 Freunde des gepflegt formulierten Wortes am Freitag im Wietersschen Haus in der Steinstraße. Geschäftsinhaberin Angela Kapfer hatte die Springer Autoren Harald Peter Malz und Karlfried Rose zur Lesung eigener Texte eingeladen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hannah, Lilly und Lara (von links) zerschneiden feierlich das Absperrband und geben damit das neue Klettergerüst für die Tennis-Kinder der SV Arnum offiziell frei.
Arnum Tennis-Sparte der SV feiert Saisoneröffnung

Über einen neuen sportlichen Zeitvertreib auf der Tennisanlage der SV Arnum können sich die jüngsten Mitglieder des Vereins freuen. Am Sonnabend wurde das vor kurzem im Eingangsbereich aufgestellte neue Spiel- und Klettergerät seiner Bestimmung übergeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h