Navigation:

© Julian Stratenschulte

Klinikum Wahrendorff

Zwei Verletzte nach Brand in Sehnder Psychiatrie

Zwei Patienten sind bei einem Brand im Klinikum Wahrendorff in Sehnde leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fing in der Nacht auf Donnerstag ein Bett in einem Zimmer aus noch ungeklärter Ursache Feuer.

Sehnde. Es konnte vom Personal aber rechtzeitig gelöscht werden. Die beiden Patienten erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Das Stationsgebäude wurde evakuiert. Zehn Rettungswagen und ein Großaufgebot der Feuerwehr waren vor Ort, da die Lage zunächst unklar war. Das Klinikum ist eine Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

dpa


Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.