Navigation:
Foto: Nahe Haimer ist die Bundesstraße 65 gesperrt, weil ein Lastwagen quer auf der Straße liegt.

Nahe Haimer ist die Bundesstraße 65 gesperrt, weil ein Lastwagen quer auf der Straße liegt.© Achim Gückel

Straße ist bis zum Mittag gesperrt

Lastwagen kippt auf Bundesstraße 65 um

Auf der Bundesstraße 65 bei Haimar ist am Mittwochmorgen ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen umgekippt. Weil das Fahrzeug quer auf der Fahrbahn liegt, ist die Strecke noch mindestens bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

Haimar. Gegen 5 Uhr geriet der Fahrer des Sattelzugs zwischen Mehrum und Haimar aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er schlitterte etwa 100 Meter durch einen Graben und beschädigte dabei drei Leitpfosten und einen Strommasten. Es gelang dem Fahrer noch, den Sattelschlepper wieder auf die B65 zu bringen, doch dort kippte das Fahrzeug um. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in die Klinik gebracht.

Die Polizei hat die Straße gesperrt. Weil der Lastwagen, der Obst und Gemüse geladen hatte, vor der Bergung leergeräumt werden muss, wird die Sperrung wohl bis in den Nachmittag dauern.

 


Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.