Navigation:
Solch einen Baucontainer dürfen die Kinder und Jugendlichen bunt besprühen.

Solch einen Baucontainer dürfen die Kinder und Jugendlichen bunt besprühen.© privat

Sehnde

Jugendliche können legal Graffiti sprayen

Aufgrund der großen Nachfrage im Sommerferienpass bieten die Stadt und die Tennisabteilung des TVE Sehnde in den Herbstferien einen Zusatztermin für einen Graffitiworkshop für Jugendliche an. Dieser ist am Dienstag, 10. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf dem Schützenplatz an der Chausseestraße.

Sehnde. Dort können ein Container der Firma Hellmich Recycling und eine Garage des SuS Sehnde gestaltet werden. Erklärt wird dabei nicht nur, was Bubbels und Lights sind (blasen- oder kreisförmige Farbflächen und Lichteffekte), sondern auch, wo Sprayen erlaubt ist und wo nicht. Das Angebot ist für Kinder und Jugendliche von zehn bis 15 Jahren, die Kosten betragen 4 Euro.

Eine Anmeldung im Internet ist erforderlich auf ferienpass-sehnde.de. Weitere Fragen beantwortet Sabine Kramann unter Telefon (0 51 38) 70 72 38 und per E-Mail an sabine.kramann@sehnde.de

Von Oliver Kühn


Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.