Navigation:


Blaulicht

Fahndung nach mutmaßlichem Kinderschänder in Sehnde

Ist in Sehnde ein potenzieller Kinderschänder unterwegs? Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Donnerstag ein Grundschulkind angesprochen hat, offensichtlich in der Absicht, es in seine Gewalt zu bringen.

Sehnde. Das achtjährige Mädchen war auf dem Weg von seiner Grundschule Breite Straße nach Hause. Gegen 12.35 Uhr wurde es an der Ecke Friedrich-Ebert- und Ernst-Reuter-Straße von dem Unbekannten angesprochen. Er sagte ihm, dass seine Eltern eine Unfall gehabt hätten, und dass er sie nach Hause bringen solle.Das Mädchen wurde sofort misstrauisch und flüchtete.

In der Hegelstraße kurz vor der dortigen Kita tauchte der Mann wieder aus dem Gebüsch auf. Er versuchte, die Achtjährige festzuhalten. Doch das Mädchen wehrte sich. Sie trat dem Täter unter anderem gegen das Schienenbein und rannte nach Hause.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein. „Die Ermittlungen dauern an“, so Sprecher Stephan Bente. „Wir nehmen natürlich auch einen Abgleich mit anderen Dienststellen vor.“ Doch ähnliche Vorkommnisse seien noch nicht bekannt geworden.

Bislang ist die Fahndung erfolglos geblieben. Der Mann ist etwa 30 bis 40 Jahre alt. Er trug einen zweifarbigen (grau-schwarz) Kapuzenpulli, darüber vermutlich einen Mantel, und eine ebenfalls zweifarbige Jeanshose. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Lehrte, Telefon 05132/82 70, entgegen.

Unter Sehndes Eltern hat sich der Vorfall über die sozialen Medien in Windeseile herumgesprochen. Nach NP-Informationen soll der Vater eines Kindes der Kita in der Hegelstraße einen Verdächtigen beobachtet haben, der in Richtung Feld davon gerannt sei. Der Vater habe ihn zunächst zu Fuß, dann mit dem Auto verfolgt, ihn aber an einer Brücke verloren.

Von Andreas Krasselt

Sehnde, Hegelstraße

Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.