Navigation:
Auf der freien Fläche neben dem Sportplatz und dem Schützenhaus könnte die neue Turnhalle entlang der Chausseestraße entstehen.

Für den Neubau, der die abgebrannte Turnhalle an der Waldstraße ersetzen soll, scheint alles auf den Standort Chausseestraße hinauszulaufen: Jetzt hat sich auch die CDU für die sogenannte 2-C-Variante ausgesprochen, mit der auch die marode Turnhalle an der Feldstraße ersetzt werden könnte.

Stephan Fiebig (von links), Manfred Müller und Torsten Grünewald wuchten eine alte Hammondorgel auf die Ladefläche.

Zehn Nähmaschinen, etliche Fahrräder und sogar eine alte Hammondorgel sind am Dienstag von Sehnde aus auf die Reise nach Hildesheim gegangen. Gesammelt hat die alten Stücke die Seniorengruppe des DGB Sehnde. Jetzt werden sie in Hildesheim für die Dritte Welt aufgearbeitet.

Die Polizei vermeldet wieder zwei Aufbrüche von Fahrzeugen der Marke BMW

Erneut ist es im Sehnder Stadtgebiet zu Einbrüchen in Autos der Marke BMW gekommen. In Evern verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem grauen X5, in Rethmar traf es einen Wagen der 3er-Reihe. Der Schaden ist in beiden Fällen beträchtlich.

Die stellvertretenden Ortsbrandmeister Thomas Meine (von links) und Thorsten Eckert posieren mit Reinhold Roßlun, Ortsbrandmeister Thomas Grun, Inga König, Werner Anders, Benedikt Nölle und Annelie Fahn.

Zwar weniger, dafür zeitlich anspruchsvollere Einsätze hat die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen im vergangenen Jahr absolviert. Die technische Ausrüstung ist mit einem Hilfeleistungssatz, Rettungsbrett und Wassersauger verbessert worden. Dazu sollen noch in diesem Jahr zwei neue Fahrzeuge folgen.

Jutta Krellmann, Bundestagsabgeordnete der Linken, sagt den Gewerkschaftern und Mitarbeitern des Klinikums Wahrendorff ihre Unterstützung zu.

Jutta Krellmann, gewerkschaftspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, will sich für bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung im Klinikum Wahrendorff auf Bundesebene stark machen. Das hat sie bei einer Versammlung der Gewerkschafter in Sehnde angekündigt.

"Die Rübe hat ihre Stellung als rentable Frucht verteidigt": So lautet das Fazit bei der Versammlung des Zuckerrübenanbauerverbandes Niedersachsen-Mitte.

Bei der Winterversammlung des Zuckerrübenanbauerverbandes Niedersachsen-Mitte und der Nordzucker AG ist der Dolgener Hans-Heinrich Meyfeld als einer von sechs Regionalvertretern gewählt worden. Der Zuckerertrag in Sehnde lag im vergangenen Jahr um 5 bis 10 Prozent über dem fünfjährigen Durchschnitt.

Schlaglöcher und Risse: Die Kreuzstraße muss dringend saniert werden.

Die Dorferneuerung in Bilm geht in die nächste Runde: In diesem Jahr soll endlich die marode Kreuzstraße saniert werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 426.000 Euro. Der Ortsrat will für den Ausbau auf jeden Fall noch Geld aus den Töpfen für das Dorferneuerungsprogramm mitnehmen.

Im Kaffeehaus in Sehnde treffen sich regelmäßig die Elektroautomobilisten.

Wenn es um das Thema Auto geht, dreht sich die Diskussion oft um Umweltzonen, Feinstaub und gefälschte Abgaswerte. In Sehnde treffen sich regelmäßig Autofahrer, die mit diesen Themen nichts am Hut haben. Seit 2014 hat sich das Kaffeehaus an der Chausseestraße zum Treff für Elektro-Automobilisten entwickelt.

Ortsbrandmeister Bernhard Fricke (von links) mit den Geehrten und Beförderten Jens Lüders, Manfred Lange und Stefan Fricke. Rechts Stadtbrandmeister Jochen Köpfer.

Vier Einsätze hat die Feuerwehr in Klein Lobke im Jahr 2016 gehabt. Das sind ähnlich viele wie im Jahr zuvor. Das hat Ortsbrandmeister Bernhard Fricke bei Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus bekannt gegeben. Ein Problem habe es aber mit einem Notruf gegeben, der nach Hildesheim fehlgeleitet wurde

Mit Bier und Blasmusik: Wie schon 2015 wollen Sehndes Kaufleute auch in diesem Jahr wieder ein zünftige Oktoberfest feiern.

Die Interessengemeinschaft in der Stadt Sehnde (IGS) bietet in diesem Jahr wieder drei verkaufsoffene Sonntage an. Im Dezember will die Gemeinschaft der Händler zudem erneut eine Christmas-Party ausrichten.

Die Zuhörer im Ratssaal studieren während der Sitzung die überdimensinale Matrix, mit der die Verwaltung die Entscheidung über den Turnhallenbau erleichtern will.

Das wahrscheinlich größte und teuerste städtische Bauprojekt der jüngsten Zeit bekommt erste Konturen. Der Ersatz für die im Juni 2016 abgebrannte Halle an der Waldstraße soll nicht an derselben Stelle entstehen, sondern im Bereich nördlich der Chausseestraße neben den Sportplatz Trendelkamp.

Sehndes Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf (rechts) ist aus dem Mutterschutz zurück und wird bis Ende Juni noch von ihrer Vertreterin Sarah Peters unterstützt.

Im Rathaus gibt es personelle Veränderungen: Sehndes Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf ist aus ihrer Elternzeit zurück. In zwei Fachdiensten sind neue Mitarbeiter im Einsatz.

1 2 3 4 5 6 7 ... 176
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.