Navigation:
Kira Schydlo (32) ist die neue Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendtreff (KiJu) - zunächst aber nur als Elternzeitvertretung für ein Jahr.

Der Kinder- und Jugendtreff (KiJu) im Bonhoefferhaus am Papenholz hat Verstärkung bekommen. Seit Kurzem ist dort Kira Schydlo als Elternzeitvertretung im Einsatz, die sich vornehmlich um die Mädchenarbeit kümmert.

Die AfD-Fraktion im Sehnder Rat hat gegen den Schulleiter der KGS Sehnde eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.

Die AfD-Fraktion im Sehnder Rat hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Schulleiter der Kooperativen Gesamtschule (KGS), Carsten Milde, eingereicht: Grund seien dessen Äußerungen zu KGS-Erweiterung und Turnhallenneubau bei der Haushaltsberatung. Milde weist die Vorwürfe als "unsinnig und haltlos" zurück.

Das Lastenfahrrad macht noch bis Ende April am Bolzumer Dorfladen Station.

Erstmals verleiht der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) sein Lastenfahrrad Hannah auch in Bolzum. Bis einschließlich 30. April kann das Pedelec beim Dorfladen in Bolzum, Marktstraße 14, kostenlos ausgeliehen werden.

Der SuS Sehnde hat mit dem Waldstadion eine große Anlage zu betreuen.

Das ist eine Anerkennung für ihr Engagement und eine Berücksichtigung der gestiegenen Kosten: Der Rat hat die Pflegekostenpauschale für Rasensport treibende Vereine von 30 auf 40 Cent pro Quadratmeter erhöht. Über die vom Sportring Sehnde beantragte Anpassungsklausel muss aber noch einmal verhandelt werden.

Siegtraut Elger steht dem Förderverein seit seiner Gründung vor 22 Jahren vor.

Mit dem Förderverein der Sehnder Kreuzkirche ist kein Name so eng verknüpft wie ihrer: Siegtraut Elger hat als Vorsitzende 22 Jahre lang unermüdlich Spendengelder für den Erhalt und die Verschönerung des Gotteshauses eingeworben. Jetzt möchte die 79-Jährige den Posten an Jüngere abgeben - doch das wird schwierig.

Nach vier Jahren hat Thorsten Wegner (links) das Amt als Vorsitzender des Fördervereins an Lutz Lehmann abgegeben.

Beim Förderverein der Wilhelm-Raabe-Schule in Ilten ist der Staffelstab weitergegeben worden: Nach vier Jahren hat Thorsten Wegner das Amt des Vorsitzenden an seinen Nachfolger Lutz Lehmann übergeben.

Dieses Graffito ziert den Flyer zur Juleica-Ausbildung in Sehnde.

Die Stadt sucht für ihre Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtliche Helfer - genauer gesagt Jugendgruppenleiter. Dafür bietet sie für Jugendliche ab 15 Jahren die sogenannte Juleica-Ausbildung an. Für Interessierte aus Sehnde wird es richtig günstig: Sie zahlen mithilfe von Zuschüssen nur zehn statt 60 Euro.

In Eimern und Plastiktüten, aber auch in veritablen Anhängern transportieren die Gartenbesitzer den begehrten Kompost vom Sehnder Schützenplatz ab.

Der kostenlose Kompost, den der Abfallzweckverband aha in jedem Frühjahr an mehreren Orten der Region zur Abholung anbietet, fand auch dieses Mal in Sehnde wieder reißenden Absatz.

Markus Segschneider spielt sich bei seinem Solokonzert durch eine virtuose Mischung aus Jazz, Rock und Folk und überzeugt auch mit seiner Stimme.

Seine langen Finger glitten mit Leichtigkeit über die Saiten seiner Akustik-Gitarre und entlockten ihr eine virtuose Klangvielfalt, die zwischen Jazz, Folk, Pop und Funk angesiedelt war. Durch diese atmosphärisch dichte Melange spielte sich Markus Segschneider bei seinem Konzert im Aparthotel Sehnde.

Alexander Jahnke singt in der ersten Liveshow der 14. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar im MMC Coloneum.

Für ihn läuft's derzeit richtig gut: Alexander Jahnke aus Höver hat in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" am Sonnabend die erste Mottoshow gemeistert und ist eine Runde weiter. Für Gesprächsstoff sorgte beim Live-Auftritt in Köln nicht nur sein Gesang, sondern auch sein Outfit.

Die Paul McKenna Band setzt auf traditionelle Folkmusik in modernem Gewand.

Liebhaber schottischer und akustischer Musik sollten sich diesen Termin schon einmal in Kalender anstreichen: Am Freitag, 5. Mai, ist die Paul McKenna Band aus Glasgow im Gutshof Rethmar zu Gast.

Sie nutzen den Treffpunkt zum Austausch: Mohanad (9, von links), Rajiha und Rabiha Hawass, Maya (7) aus dem Irak sowie Nihal Aicho und Ezeldin Mohammad aus Syrien.

Auf dem Gelände des ehemaligen Bundessortenamtes in Rethmar hat am Sonnabend der Verein Flüchtlingshilfe Sehnde den Treffpunkt "Zur Vielfalt" eröffnet. Die Einrichtung soll dem Austausch der Flüchtlinge untereinander und mit der einheimischen Bevölkerung dienen, aber auch Beratungen anbieten.

1 2 3 4 5 6 7 ... 190
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.