Navigation:
Das snntg-Festival mit Musik, Kunst und Kultur findet erstmals in Sehnde statt.

Jetzt wird auch Sehnde zur Festival-Stadt: Vom 7. bis 9. Juli wird das Gelände des Hannoverschen Straßenbahn-Museums in Wehmingen Spielort für das "snntg-Festival 2017" mit Musik, Kunst und Kultur. Die Veranstalter erwarten 2000 Fans, geplant sind auch ein Shuttle-Service und ein Zeltplatz zum Übernachten.

Viele zufriedene Gesichter: Die KGS-Schüler übergeben ihre Fahrräder an die Werkstatt in Rethmar.

Die Lehrer sind stolz auf ihre Schüler - und die Schüler sind stolz auf sich selbst: 24 Fünft- bis Zehntklässler der KGS Sehnde haben jetzt der Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge in Rethmar einen bemerkenswerten Dienst erwiesen. Die Kinder und Jugendlichen motzten in einer Projektwoche neun Fahrräder auf.

Die Polizei vermeldet einen Einbruch in die Iltener Apotheke.

Die Polizei vermeldet einen Einbruch in die Apotheke an der Rudolf-Wahrendorff-Straße in Ilten. Unbekannte haben dort im Verlauf des vergangenen Wochenendes eine Seitentür aufgehebelt. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie Bargeld, aber keine Medikamente.

Die Wilhelm-Raabe-Grundschule in Ilten benötigt künftig einen Klassenraum mehr.

Die Stadt will mit Blick auf die geplanten Neubaugebiete die Schulbezirke in der Kernstadt überprüfen. Denn die prognostizierten Schülerzahlen an den Grundschulen verschieben sich: In Ilten und an der Astrid-Lindgren-Schule wird es eng, an der Breiten Straße dagegen gehen die Zahlen zurück.

Die zweite Gruppe aus Rethmar macht sich auf den Parcours.

Insgesamt 90 Feuerwehrleute haben sich am Sonnabendnachmittag in Rethmar auf die Wettkampfbahn begeben, um sich in der Disziplin Löschangriff zu messen. Unter den strengen Augen von 27 Schiedsrichtern traten zehn Gruppen aus Burgdorf und Sehnde an. Die Nase vorn hatten Rethmar 1 und Dachtmissen

Die neue Königsfamilie in Bilm: Nina Waltemathe (von links), Julius Franke, Jan-Luca Hatesuer, Manuela Lach und Ralf Wencel. Die Fahnenträger sind Tobias Jäntsch und Nils Bödecker.

Das Schützenfest in Bilm an diesem Wochenende eine spannende Sache. Die Bürgerschützengesellschaft feiert dabei ihr 90-Jähriges. Zudem muss sich der neu gewählte Vorstand bewähren. Und dann ist auch noch der Vorsitzende Ralf Wencel König sowie Schriftführerin Manuela Lach erstmals Schützenkönigin.

Kurrioser Einsatz für Sehndes Feuerwehr: Benzingeruch entpuppt sich als Gestank gärenden Obsts.

Sehndes Feuerwehr ist am Freitagabend mit einem Großaufgebot zu einem Mehrfamilienhaus in der Kernstadt aufgebrochen. Ein Mieter hatte dort gemeint, einen starken Benzingeruch wahrzunehmen. Er rief die Retter. Die machten als Ursache jedoch einen Korb voll faulendes und stark stinkendes Obst aus.

Landessuperintendentin Petra Bahr hält beim Gottesdienst die Festpredigt.

Mit Landessuperintendentin, einem Fest rund um die St.-Ulrich-Kirche und spannenden Einblicken ins Turminnere: Die Kirchengemeinde Haimar hat mit ihren Orten Haimar, Evern und Dolgen am Sonntag 900-jähriges Bestehen gefeiert.

Wer hat der 23-Jährigen am Sehnder Friedhofskreisel die Vorfahrt genommen?

Eine 23-jährige Sehnderin ist am Sonnabendmittag im Kreisverkehr am Sehnder Friedhof mit ihrem Opel Corsa von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast gefahren. Auslöser für den Crash war die Unachtsamkeit eines anderen Autofahrers, der der jungen Frau die Vorfahrt genommen hatte.

Die Handballer des TVE Sehnde springen im Trikot ins Wasser.

Die Freibadsaison ist eröffnet. Sowohl das Waldbad in Sehnde als auch das Bad in Arpke haben am Wochenende ihre Tore geöffnet. In Sehnde bereiteten sich die Handballer des TVE Sehnde gleich auf wichtige Punktspiele am Abend vor, indem sie mitsamt ihrer Trikots ins Becken sprangen.

Wo jetzt die Kletterspinne steht, scheint der günstigste Platz für einen Anbau für die Ganztagsschule in Höver zu sein.

Nach langer Diskussion ist jetzt die Entscheidung gefallen: Die niedersächsische Landesregierung aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen hat die beantragte offene Ganztagsschule in Höver genehmigt – als eine von insgesamt zwölf Grundschulen in der Region Hannover.

In der Schulstraße erklingt Musik.

Raus aus dem Schulalltag, rein in ungewöhnliche Aufgaben: Eine Woche lang haben sich mehr als 1000 Kinder und Jugendliche der KGS Sehnde mit Projekten von Kochen bis Theater und von Basteln bis Chinesisch lernen beschäftigt. Am Freitagnachmittag präsentierten sie ihre Ergebnisse bei einem Schulfest.

1 2 3 4 5 6 ... 196
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.