Navigation:
Mit dem Orchester ins Kino: Das Blasorchester des TVE Sehnde spielt sich durch Filmmusiken.

Mit zwei Mal zwei Stunden Musik und einem Jubiläum startete am Wochenendedas Blasorchester des TVE Sehnde ins neue Jahr. Die beiden traditionellen Neujahrskonzerte feierten dabei vor allem den Dirigenten Miroslav Michnev, der das Orchester bereits seit 20 Jahren leitet.

Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe blickt in seiner Rede auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Auf ein arbeitsreiches Jahr hat die Ortsfeuerwehr Sehnde in ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Größter Einsatz war der Turnhallenbrand an der Waldstraße. Ortsbrandmeister Sven Grabbe nutzte die Versammlung, um auf die dringend benötigte neue Drehleiter hinzuweisen.

Von der Spende des Sponsors Thorben Scharnhorst (Mitte) hat der Verein Trikots für die Handball-Mini-Mannschaft angeschafft.

Nach dem verheerenden Brand der Turnhalle an der Waldstraße hatte der Turnverein Eintracht (TVE) Sehnde einen Schaden von rund 55.000 Euro zu beklagen. Die Handballabteilung musste fast den Spielbetrieb einstellen - doch eine Groß- sowie zahlreiche Kleinspenden haben die ärgste Not gelindert.

Rund 92 Prozent der Sehnder lesen ihre Wasserstände selbst ab. Nur bei acht Prozent der Haushalte muss der Verbrauch geschätzt werden.

Das neue Jahr hat begonnen - und damit ist es wieder Zeit für die Abgabenbescheide. Die Stadt hat damit begonnen, die Jahresbescheide für Grundbesitzabgaben zu verschicken. Diesmal gibt es dabei gleich zwei gute Nachrichten: Die Gebühren für Straßenreinigung und Schmutzwasser sind gesenkt worden.

Auch das Holcim-Werk Höver hat die Baustelle der Elbphilharmonie in der Hafencity mit Beton beliefert.

Ein starkes Fundament für gute Töne: In der kürzlich eröffneten Elbphilharmonie in Hamburg steckt auch Zement aus dem Holcim-Werk in Höver. Der Baustoff kam dabei vor allem im Tiefbau bei den Gründungsarbeiten zum Einsatz.

Bevor Nachbarschaftsstreitigkeiten etwa vor dem Amtsgericht Lehrte ausgetragen werden, sollen Schiedspersonen es vorher mit einer Schlichtung versuchen.

Das Schiedsamt im Schiedsbezirk Sehnde II muss neu besetzt werden. Dazu gehören die Ortsteile Bolzum, Müllingen, Wirringen, Wassel und Wehmingen. Nun sucht die Stadt wieder nach einem Sehnder oder einer Sehnderin, die Schiedsperson werden wollen.

Das stillgelegte Bergwerk Bergmannssegen-Hugo in Ilten wird noch bis Ende des Jahres geflutet.

Die Flutung des stillgelegten Bergwerks Bergmannssegen-Hugo in Ilten scheint reibungslos zu funktionieren - obwohl immer noch täglich bis zu 80 Tanklastwagen durch den Ort rollen. Heute will der Betreiber K+S festlegen, wann mit dem Bau der Entladestation für die Anlieferung mit Eisenbahnwaggons beginnt.

Mehr als 50 Kinder und Jugendliche übten das Kicken beim Hannover-96-Fußball-Camp des MTV Rethmar.

Im vergangenen Jahr hat sich die Fußball-Jugendsparte des MTV Rethmar bei der Premiere ihres Hannover-96-Fußball-Camps vor Interessenten kaum retten können. Dafür gab es jetzt nicht nur eine Auszeichnung in der HDI-Arena in Hannover: Im Juni ist eine Neuauflage geplant.

Wolfgang Bruns (49) ist seit Anfang des Jahres neuer Fachdienstleiter Schule, Sport und Kultur der Stadt Sehnde.

Ein halbes Jahr war die Stelle vakant - jetzt hat Sehnde wieder einen Fachdienstleiter für Schule, Sport und Kultur: Wolfgang Bruns hat die Aufgabe seit Anfang des Jahres übernommen. "Jetzt muss ich mich erstmal einarbeiten", sagt der 49-Jährige, der aus sechs Mitbewerbern ausgewählt wurde.

Die ehrenamtlichen Koordinatoren für die Flüchtlingshilfe in Sehnde werden künftig von Maria Myrach betreut (vorn, Zweite von links). Die 28-Jährige ist die neue, festangestellte Mitarbeiterin des Vereins Flüchtlingshilfe Sehnde.

Der erst seit einem Dreivierteljahr bestehende Verein Flüchtlingshilfe Sehnde will jetzt richtig durchstarten: Die neue Mitarbeiterin Maria Myrach soll künftig als fest angestellte Flüchtlingskoordinatorin die Schnittstelle zwischen der Stadt und den vielen Ehrenamtlichen bilden.

Ein Dieb ist in den Kiosk auf dem Gelände des Sehnder Waldbads eingedrungen.

Schon wieder vermeldet die Polizei einen Einbruch in Sehnde: Diesmal ist ein Unbekannter in den Kiosk auf dem Gelände des Waldbads eingedrungen. Der Täter verwüstete den Aufenthaltsraum sowie den Thekenbereich. Die Tat blieb möglicherweise wochenlang unbemerkt.

Ein unbekannter Täter hat in Ilten versucht, ein VW Golf Cabrio zu stehlen.

Ein unbekannter Täter hat offenbar versucht, am Schiratswinkel in Ilten ein Cabriolet zu stehlen. Er schaffte es aber nicht, die Fahrertür aufzuhebeln. Der Wagen, ein VW Golf, stand auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses.

1 2 3 4 5 6 ... 170
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.