Navigation:
Beate Julitta Lange aus Immensen tritt für die Freien Wähler Niedersachsen an.

Die Kandidatin der Freien Wähler Niedersachsen ist erst im vergangenen Jahr nach der Kommunalwahl offiziell in der Politik in Erscheinung getreten. Da wurde Beate Lange von einem Dreierbündnis gleich zur stellvertretenden Bürgermeisterin von Immensen gewählt – doch nun will sie ganz hoch hinaus.

Was macht ein gebogener Spiegel mit dem Lichtstrahl? Die Schüler können es selbst ausprobieren.

"Was macht der Spiegel eigentlich mit dem Licht?" Auf diese Frage des Studenten Kai Schinke vom Juniorlab der Leibniz-Universität Hannover hatte ein Viertklässler der Grundschule Rethmar eine anschauliche Antwort: "Das ist wie mit einem Trampolin, er wirft es zurück."

"Lebensqualität trotz Handicap" - das ist das Leitmotiv des Vereins Leben mit Alltags-Einschränkungen.

Der Verein Leben mit Alltags-Einschränkungen aus Burgdorf will auch in Sehnde Fuß fassen und eine eigene Gruppe gründen. Der Initiator und Vorsitzende Rainer Hübbe hat seinen Verein jetzt im Sozialausschuss vorgestellt. Dort gab es Wohlwollen, doch viele Forderungen seien auch eine Kostenfrage, hieß es.

An der Astrid-Lindgren-Grundschule in Sehnde werden die Klassenräume knapp.

Mit den geplanten Baugebieten stehen die Schulbezirke für die Grundschulen in der Kernstadt auf dem Prüfstand. Ziel der möglichen Umverteilung ist eine gleichmäßige Auslastung beider Grundschulen. Die Entscheidung soll noch in diesem Jahr in den politischen Gremien fallen.

Eine der Sehnder Gruppen tritt zum Löschangriff an.

Gut geschlagen haben sich die Mitglieder der Sehnder Jugendfeuerwehren bei der Abnahme der Leistungsspange – dem höchsten Abzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr – jetzt in Wunstorf. Es gab zwölf Leistungsspangen sowie sechs Urkunden für die erneute Teilnahme.

Nelly probiert mit einer Freundin das Dosentelefon aus, dass sie gerade bei der Hör-Aktion in der Heinrich-Bokemeyer-Grundschule gebastelt haben.

Wie funktioniert das Ohr? Wie fühlt es sich an, nichts zu hören? Und was für Geräusche lassen sich selbst erzeugen? Das konnten die Kinder der Klasse 3 der Heinrich-Bokemeyer-Grundschule bei einer sogenannten Hör-Aktion erfahren.

Bei dem Stück "Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Worte" regte Schauspielerin Alexandra Hehl Schüler der Wilhelm-Raabe-Schule zum Mitmachen an.

Mit Schauspiel, Witz und Gesang brachte Schauspielerin Alexandra Hehl beim Theaterstück "Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Wörter" 167 Grundschülern der Wilhelm-Raabe-Schule die besondere Bedeutung von Wörtern näher.

Die beiden verheerenden Brände des O-Trakts im März 2015 und der Turnhalle im Juni 2016 waren mit die größten Herausforderungen für Schulleiter Carsten Milde.

Das dürfte für viele sehr überraschend kommen: Carsten Milde, Schulleiter der Kooperativen Gesamtschule Sehnde (KGS), will die Schule verlassen und hat sich zur Landesschulbehörde beworben. Damit würde die Leiterstelle in einer der größten weiterführenden Schulen Niedersachsens das erste Mal in ihrer Geschichte vakant werden.

Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer will nicht, dass die Diskussion über Feuerwerke in Bilm die Ortschaft in "ein falsches Licht" rückt.

Nach der erneuten Diskussion um das Abbrennen von Feuerwerk in Bilm hat sich der Ortsbürgermeister eingeschaltet: Bernd Ostermeyer (CDU) befürchtet ein Negativimage für seinen Ort und fordert, dass ein Gutachten der Stadt im Umweltausschuss und dem Ortsrat vorgestellt wird.

Nabu-Mitglied Wilfried Brauns sorgt sich bei einem Feuerwerk nicht nur um die Schleiereulen, sondern ganz allgemein um die Tiere.

Eigentlich schien das Thema schon passé zu sein, doch nun erhitzt ein am Sonnabend kurz vor 22 Uhr abgebranntes Feuerwerk erneut die Gemüter.

Johanna (8, von links) und Hanna (9) beobachten, wie Leni einen Stift in eine Flasche balanciert.

Das selige "Spiel ohne Grenzen" aus alten TV-Tagen ist in Bolzum wieder aufgelebt. Aus Anlass des 111-jährigen Bestehens des Sportvereins hatte der SV den bis 2010 regelmäßig ausgetragenen Lustigen Zehnkampf mit verschiedenen Dorfmannschaften wiederbelebt. 20 Mannschaften nahmen am Sonnabend teil.

Zickenalarm in der Grundschule: Mit Quietsche-Stimme lässt Anna (Verena Bill) kein gutes Haar an Klaus (Michael Koenen).

Zickenalarm in der Grundschule, blamable Tanzstundenerlebnisse oder schnapsseelige Gefühlsbekenntnisse einer entführten Braut – das waren nur einige Episoden, die Verena Bill und Michael Koenen dem Publikum beim Auftakt in die neue Saison des Kulturvereins Sehnde in humorvoller Weise vor Augen führten.

1 2 3 4 5 ... 225
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.