Navigation:
Vor dem City-Wohnpark in der Nordstraße wünscht sich der Seniorenbeirat einen Überweg für Fußgänger.

Der Sehnder Seniorenbeirat setzt sich für einen Überweg in der Nordstraße in Höhe des City-Wohnparks gegenüber vom Rathaus ein. Entscheiden muss darüber die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Die Feuerwehr rückt an dem Wohnhaus an der Lobker Straße an.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot zu einem vermeintlichen Schornsteinbrand an der Lobker Straße gerufen worden. Ein Feuer loderte dort nicht, allerdings war ein Wohnhaus stark verraucht. Verletzte gab es bei dem Vorfall nicht.

Gesprächsrunde im Landtag: Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (CDU, von links), die Fachbereichsleiter Katharina Fischer und Wolfgang Bruns sowie die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Politze und Silke Lesemann.

Bei der Schaffung von Hortplätzen in Grundschulen haben die Stadt und das Land unterschiedliche Ansichten – das ist bei einem Besuch von Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (CDU) im Landtag deutlich geworden: „Wir würden gern die Räume in Grundschulen dafür nutzen, aber das erlaubt das Land nicht."

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Diethelm Huch (links) und Ortsbrandmeister Thomas Beckner (rechts) mit den Geehrten und Beförderten.

Zu insgesamt 14 Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Bilm im vergangenen Jahr ausgerückt. Diese Zahl hat Ortsbrandmeister Thomas Beckner jetzt bei der Jahreshauptversammlung bekannt gegeben. Mit Übungen und Ausbildungen haben die Feuerwehrleute 2776 Stunden Dienst geleistet.

Thorsten Kühne und Nicola Hengst wollen für frischen Wind an der Mittelstraße 10 sorgen: Er eröffnet dort eine Versicherungsagentur, sie ein Café. Ein Durchbruch in der Wand (auf dem Foto im Hintergrund zu sehen) soll die Räume miteinander verbinden.

Sehndes Mittelstraße bekommt ein neues Café. Die Wehmingerin Nicola Hengst möchte im ehemaligen Cappuvino eine Art dänisches Kaffeehaus eröffnen. Im einstigen Buchladen Rampf nebenan macht indes Thorsten Kühne eine Versicherungsagentur auf. Ein Wanddurchbruch soll Café und Versicherung verbinden.

Die Sportakrobaten faszinierten mit ihrer Präsentation das Publikum beim Schauturnen des MTV Ilten.

Das Schauturnen des MTV Ilten zog zahlreiche Zuschauer in die Turnhalle. Die Akrobaten zeigten ein großes Programm. Dabei gab es hochkarätige Turnkunst zu sehen, die sogar Gänsehautatmosphäre erzeugte.

Rebecca Lange und Lilly Völkening freuen sich über ihr erstes Sportabzeichen.

Im Naturfreundehaus Sehnde sind am Freitag 88 Sportabzeichen vergeben worden. Hans Dieter Holzky war der älteste Teilnehmer, die sechsjährige Rebecca die jüngste Teilnehmerin.

Dietmar Müller, 1. Vorsitzender der Schützenbruderschaft „Das große Freie“, beglückwünscht Margret Bock von der Schützengesellschaft Höver. Sie ist die neue Trägerin des Ordens SKH Ernst August des Prinzen von Hannover und setzte sich dabei gegen 42 Schützen durch. Den Orden darf sie nun drei Jahre lang tragen.

Margret Bock heißt die neue Trägerin des Ordens Ernst August des Prinzen von Hannover. Die Höveranerin ließ dabei alle 42 Mitwettbewerber hinter sich. Die Veranstaltung war gut besucht - Nachwuchssorgen haben die Schützen keine.

Die Feuerwehr, hier die Brandbekämpfer aus Müllingen-Wirringen, sollen neue Schutzkleidung bekommen.

Die Stadtfeuerwehr Lehrte hat sie für 60 Atemschutzgeräteträger bereits angeschafft, jetzt soll sie auch die Feuerwehr Sehnde bekommen: neue Einsatzjacken und -hosen. Das will jedenfalls die Gruppe SPD-Bündnis 90/Die Grünen.

Die Grundschule in Höver soll zum 1. August Ganztagsgrundschule werden.

Heftige Debatte im Rat um die Einrichtung der Ganztagsschule in Höver: Die CDU-FDP-Gruppe warb dafür, den Start des Ganztagsbetriebs noch ein Jahr zu verschieben. Eine Mehrheit aus SPD, Grünen, Linken und der AfD war damit nicht einverstanden und gab bereits für den Start in diesem Jahr grünes Licht.

Der Sehnder Rat stimmt für einen Turnhallenneubau an der Chausseestraße und für eine Erweiterung der Kooperativen Gesamtschule (KGS) an der Waldstraße.

Der Sehnder Rat hat sich entschieden: Die neue Sporthalle der Kooperativen Gesamtschule soll an der Chausseestraße entstehen, der Erweiterungsbau der Schule demnach an der Waldstraße. Damit schlossen sich die Politiker dem Vorschlag der Verwaltung an und stimmten gleichzeitig für die teuerste Variante.

Der Bilmer Landwirt Dirk Bartels spürt die Auswirkungen der Vogelgrippe und der Stallpflicht: Die Freilandeier seines Eierhofs darf er seit heute nur noch als Bodenhaltung verkaufen - ein Verlust von 120 Euro am Tag.

Seit gestern darf der Bilmer Landwirt Dirk Bartels wegen der Stallpflicht im Zuge der Vogelgrippe keine Freilandeier mehr verkaufen, sondern nur noch aus Bodenhaltung. Das bedeutet für ihn einen Verlust von mehr als 120 Euro am Tag - ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen des Eierhofs.

1 2 3 4 5 ... 175
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.