Navigation:
Die Ehrenamtlichen des Seniorenfahrdienstes suchen noch Unterstützer.

Der Seniorenbeirat der Stadt Sehnde sucht für seinen ehrenamtlichen Fahrdienst weiter freiwillige Helfer. Der Seniorenfahrdienst für ältere Menschen gedacht, die in ihrer Mobilität eingeschränkt und hilfebedürftig sind.

Der Ratssaal war so überfüllt, dass etliche Sehnder im Foyer (im Hintergrund) zuhören mussten.

Der Widerstand gegen die geplante Einleitung von Asse-Wasser ins Bergwerk Friedrichshall wird konkret: Nach der Informationsveranstaltung der Asse-GmbH am Dienstagabend haben Sehnder spontan die Gründung einer Bürgerinitiative beschlossen. Mit rund 200 Zuhörern war der Ratssaal so voll wie selten zuvor.

Rethmars Majestäten (von links): Volkskönigin Andrea Drevis, Zwergenkönig Gero Friehr, Königin Sabine Juppien, König Matthias Schwarz, Jugendkönig Sven Wiegand und Seniorenkönig Karl Wiegand. Auf dem Fotos nicht dabei ist Schülerkönig Till Makrutzki.

In Rethmar geht es am Wochenende ausgelassen zu. Die Schützen feiern vom 21. bis 23. Juli ihre Könige und bitten dafür zum Schützenfest mit Partys, Umzug und Festball.

Der Bagger reißt auf dem Areal an der Ecke Straße des Großen Freien und Breite Straße Stück für Stück die Anbauten ab - das Haupthaus bleibt indes stehen.

Immer mehr ältere Menschen suchen barrierefreie und damit seniorengerechte Wohnungen in Sehndes Innenstadt. Doch der Bedarf übersteigt bei Weitem das Angebot. An der Straße des Großen Freien entsteht demnächst ein Neubau mit sechs Mietwohnungen - für die es aber auch schon fast 50 Bewerber gibt.

Karlheinz Drewes befürchtet Kollisionen - er muss an der Straße des Großen Freien mit seinem Rollator die gleiche Bordsteinabsenkung benutzen wie die Radfahrer.

Menschen mit Rollator und Rollstuhl sollen Straßen in Sehnde künftig sicherer überqueren können: Der Seniorenbeirat hat deshalb beantragt, die Stadt möge ein Konzept zur Überprüfung und zum Umbau der Bordsteinabsenkungen erarbeiten.

Florian Menklein von der Ortsfeuerwehr Höver hat bei dem Feuerwehrwettkampf "Firefighter Combat Challenge" in Rheinland-Pfalz den 142. Platz unter 304 Startern belegt.

Florian Menklein aus der Ortsfeuerwehr Höver hat erfolgreich an der "Firefighter Combat Challenge", einem Feuerwehrwettkampf nach amerikanischem Vorbild, in Rheinland-Pfalz teilgenommen. Unter 304 Startern aus 14 Nationen landete er auf Platz 142.

Eine Angelegenheit mit viel Farbe: In einer Ferienpassaktion sprühen Sehnder Kinder zwei Bauschuttcontainer an.

Wenn junge Leute mit Spraydosen hantieren, ist das Ergebnis mitunter kein Anlass zur Freude, sondern eher illegale Schmiererei. Jene zwölf Kids, die jetzt auf dem Sehnder Marktplatz drauflos sprühten, haben das aber sogar mit dem Segen der Stadt getan. Sie verzierten zwei alte Bauschuttcontainer.

Die Diebe haben den Lastwagen regelrecht geplündert: Handy, Tablet, 48 Gläser Honig und der Diesel aus dem Tank sind weg.

Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die in der Straße Schnedebruch einen Lastwagen aufgebrochen haben. Sie schlugen die Seitenscheibe auf der Fahrerseite ein und stahlen aus dem Führerhaus ein Mobiltelefon und ein Tablet.

Olaf Kruse ist stolz auf den Anbau, das Dorfgemeinschaftshaus in Wehmingen. Es wurde mit viel Eigeninitiative von Dorfbewohnern errichtet.

Der Sehnder Ortsteil Wehmingen besticht vor allem durch seine starke Dorfgemeinschaft. Mit dem freiwilligen Einsatz vieler Bewohner sind etwa der Anbau an das Dorfgemeinschaftshaus und die Bürgerwiese entstanden.

Jugendkönigin Jette Haarstrich (von links), Damenkönigin Kerstin Kuhlmey, Stadtkönigin Astrid Hasymir, Volkskönigin Antje Meyfeld und Silbervogelkönigin Ann-Christin Wanke nehmen Schützenkönig Kersten Schmahlstieg in ihre Mitte.

Dolgens Schützen haben am Wochenende ein rauschendes Schützenfest gefeiert. Zu den Höhepunkten gehörte am Sonntag der Umzug durchs Dorf. Die Könige durften dabei sitzen bleiben - sie wurden in aufwendig dekorierten Bollerwagen durchs Dorf gezogen.

Fünf Ortsfeuerwehren haben geübt, wie sie bei einem Brand in der Reifenhalle handeln müssen.

Kürzlich waren sie ganz real wegen einer Rauchentwicklung bei einem Gewerbebetrieb in Ilten im Einsatz - nun folgte für fünf Ortsfeuerwehren eine gemeinsame Übung in einem Unternehmen in Höver. Das Szenario: In einer Reifenhalle brennt es, und zwei Personen werden vermisst.

Die beiden Kapitäne Stefan Theseker (Enschede, links) und Manuel Schmiedebach führen ihre Teams auf den Platz. Thesker trägt dabei ein Trikot mit Nummer und Namen des Ajax-Profis Abdelhak Nouri, der vor ein paar Tagen einen Herzstillstand und Hirnschäden erlitt.

Fast auf den Tag genau zehn Jahre ist es her, dass Hannover 96 in Ilten gegen den niederländischen Erstligisten Twente Enschede antrat. Jetzt kam es erneut zum Aufeinandertreffen in der Wahre-Dorff-Arena. Rund 2500 Zuschauer wollten die Partie sehen - deutlich mehr als kürzlich in Ramlingen.

1 2 3 4 5 ... 210
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.