Navigation:
Blick in die Werkstatt: Elias (11) verpackt mit einem Bewohner zusammen Knäckebrot und lässt sich von der Auszubildenden Kimberly Giese zeigen, worauf es dabei ankommt.

Psychiatrische Pflege ist spannend und abwechslungsreich - das haben 44 Schüler am Donnerstag im Klinikum Wahrendorff beim bundesweiten Zukunftstag erfahren. In Köthenwald blickten sie nicht nur hinter die Kulissen, sondern lernten auch die Bewohner kennen - und bauten dabei so manches Vorurteil ab.

Oliver Geissen (links) und Alexander Jahnke in der dritten Live-Mottoshow der 14. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar.

Die Höveraner wollen am Sonnabend, 29. April, ihren Mitbürger Alexander Jahnke unterstützen - und gegebenenfalls auch feiern. Denn zur nächsten Mottoshow der RTL-Castingsendung "Deutschland sucht den Superstar" hat die Familie des Sängers im Schützenheim ein Public Viewing organisiert.

Der städtische Fachdienstleiter Godehard Kraft (von links), Breitbandbeauftragter Thomas Bartels, Regiomanager Jan Helms und Wassels Ortsbürgermeisterin Almuth Gellermann drücken gemeinsam den Buzzer und starten damit symbolisch das schnelle Internet.

Lahme Internetverbindungen gehören in Wassel künftig der Vergangenheit an. Die Telekom hat dort am Mittwoch offiziell das schnelle Internet gestartet.

Inga Busche (links) und Celina Hirschmann waren beim Wettbewerb mit ihren Blockflöten erfolgreich.

Inga Busche und Celina Hirschmann aus Sehnde waren kürzlich beim Wettbewerb Jugend musiziert erfolgreich. Die beiden Schülerinnen der Musikschule Ostkreis Hannover belegten im diesjährigen Landeswettbewerb in der Kategorie Holzbläser-Ensemble/Blockflöte den zweiten Platz.

Ein Bereich der Straße Salzburg in der Nähe der Kindertagesstätte Rethmar ist derzeit für den Verkehr gesperrt.

Die Baumaßnahmen in den Straßen Salzburg und Wehmkamp schreiten zügig voran. Bagger tragen großflächig Erdreich ab, damit neue Schmutz- und Regenwasserrohre verlegt werden können. Die Straße Salzburg ist auf einem etwa 50 Meter langem Bereich tief aufgerissen und für Verkehr und Fußgänger gesperrt.

Die Stadt hat neue Räume für die Einrichtung eines Hortes gefunden. Der Vermieter muss aber noch erheblich umbauen.

Neue Hoffnung für Eltern von Grundschülern: Die Stadt hat neue Räume für die Einrichtung eines Hortes gefunden. Der Vermieter müsste noch erheblich umbauen, damit die Stadt die Immobilie für den Hortbetrieb nutzen könnte. Pläne dazu wurden jetzt im Fachausschuss Kindertagesstätten und Jugend vorgestellt.

Damian Czop zeigt, dass der Putz an den Wänden der Umkleiden wegen Feuchtigkeit umlaufend abbröckelt.

Endlich ist es so weit: Die Sanierung der desolaten Sanitäranlagen in der Turnhalle Dolgen soll nun 2018 erfolgen. Bereits Anfang 2011 hatte die Stadt ein Sanierungskonzept aufgestellt, das 2015 umgesetzt werden sollte. Dank möglicher EU-Fördergelder und einem Ratsbeschluss scheint die Umsetzung nun nahe.

Die Schützen feiern am Wochenende ihre Könige (von links): Andreas Struß, Hubertus Sagebiel, Yasmin Schwalm, Karl-Heinz Schwalm und Bernd Krampitz.

Der Schützenverein Haimar feiert am Wochenende seine Könige. das Festwochenende beginnt am Freitag, 28. April, um 15 Uhr mit einem Kindernachmittag und endet am Sonntag, 30. April, mit dem Tanz in dem Mai.

Alexander Jahnke in der dritten Live-Mottoshow der 14. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar. Foto:Xa xHavergox xFuturexImagex

Die Höveraner haben am Samstag mit ihrem DSDS-Kandidaten gefeiert. Alexander Jahnkes Familie hatte 10 Karten für die Live-Sendung in Köln spendiert. Der ganze Ort freut sich nun über den Riesen-Erfolg des 29-Jährigen. Für nächsten Sonnabend will Ortsbürgermeister Schemschat ein Public Viewing organisieren.

Der zweigeschossige Neubau soll auf dem Schulgelände entstehen.

Für die in Höver geplante Ganztagsgrundschule wird ein zweistöckiger Neubau benötigt. Das geht aus der jetzt von der Stadtverwaltung vorgelegten Raumbedarfsplanung hervor. Über Kosten ist darin noch nichts ausgesagt.

Mit Sekt und Mikro: Anna-Janina Niebuhr. Geschäftsführerin des Regionssportbundes Hannover, tauft das neue Ruderboot auf den Namen "Falsche Dirn".

Der Ruderverein für das Große Freie Lehrte/Sehnde ist am Sonntag in die neue Saison gestartet. Bevor beim sogenannten Anrudern die Boote zu Wasser gelassen wurden, knallten aber erst einmal die Korken: Der Verein taufte ein Ruderboot - es heißt jetzt "Falsche Dirn" und ergänzt die Wilhelm-Busch-Flotte.

Die lang ersehnte Ampel wird wie vom Ortsrat gewünscht an der Einmündung Am Mühlenberg/Marktstraße  installiert.

Bei seiner Ortsbegehung hat sich der Ortsrat Bolzum die Ecke Marktstraße/Ecke Mühlenweg angeschaut. Dort soll die langersehnte Ampel errichtet werden. Außerdem begutachteten die Politiker eine Fläche neben dem Spielplatz. Dort will der Seniorenbeirat demnächst Fitnessgeräte aufstellen.

1 2 3 4 ... 190
Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.