Navigation:
Tankstelle in Seelze-Harenberg

60-Jährige nach Überfall festgenommen

Die Polizei hat eine 60 Jahre alte Frau festgenommen, die am Mittwochabend mit einer Pistole eine Tankstelle an der Harenberger Meile in Seelze-Harenberg überfallen haben soll. Ihre Flucht nach der Tat endete in einer Tiefgarage am Korallenweg in Hannover-Davenstedt.

Seelze. Gegen 18.15 Uhr hatte die 60-Jährige die Tankstelle betreten und die vier Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Als sie dies erhalten hatte, flüchtete sie mit einem BMW in Richtung Hannover.

Zwei Angestellte der Tankstelle nahmen die Verfolgung auf, sodass die Frau nur wenig später in der Tiefgarage in Davenstedt von alarmierten Polizisten festgenommen werden konnte. Im Auto fanden die Beamten die Waffe und die Beute.

Bei der Festnahme leistete die Frau Widerstand: Sie muss sich nun nicht nur wegen räuberischer Erpressung, sondern auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte vor Gericht verantworten.

sbü/r


neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.