Navigation:
Polizei

Seelze: 74-jährige Frau vermisst

Seit Dienstagabend wird die 74-jährige Marie Klassen, die im Zentrum von Seelze wohnt, vermisst. Die ältere Dame ist zwar körperlich noch sehr rüstig, aufgrund ihres geistiges Zustandes aber als extrem orientierungslos einzuschätzen. Darüberhinaus muss sie Tabletten einnehmen.

Seelze. Nachdem ein ebenfalls in Seelze wohnender Sohn die Polizei eingeschaltet hatte, begannen die ersten Suchmaßnahmen bereits in der Nacht zu Mittwoch. Diese wurden heute im Laufe des Tages - unterstützt durch einen Polizeihubschrauber und weiteren Polizeikräften aus Garbsen - erweitert.
Ermittlungen/Befragungen ergaben, dass Frau Klassen vermutlich am Dienstagabend gegen 22 Uhr noch einmal in Seelze im Bereich der Beethovenstraße gesehen wurde.
Bis zum jetzigen Zeitpunkt verliefen die polizeilichen Maßnahmen leider erfolglos. Die Polizei Seelze fragt nun, wer die 76-jährige Frau Klassen wo und wann gesehen hat?
Sie ist vermutlich mit einer beigen oder hellblauen Jacke und einem Kopftuch bekleidet.
Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Seelze unter Tel.-Nr. 05137/8270.


neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.