Navigation:
Otto Groote und sein Ensemble gastieren bei 12x K in Harenberg.

Otto Groote und sein Ensemble gastieren bei 12x K in Harenberg.© privat

Seelze

Musiker aus Ostfriesland singt in Harenberg

Der ostfriesische Sänger, Musiker und Songschreiber Otto Groote ist in Ostrhauderfehn geboren und verbrachte dort seine Kindheit und Jugend. Er tritt am Donnerstag, 12. Oktober, im Programm der Kulturreihe 12x K in der St.- Barbara-Kirche in Harenberg auf. Beginn ist um 19 Uhr.

Harenberg. In den 70er und 80er Jahren setzte sich der Musiker mit der deutschen Folk-Musik auseinander und spielte als Solist und in verschiedenen Folk-Formationen. Otto Groote ist plattdeutscher Mundartsänger mit einem engen Bezug zu seiner Heimat und der norddeutschen Region. Nachdem sich Groote mehrere Jahre mit der Bildenden Kunst beschäftigte, knüpfte er wieder an seine früheren Erfahrungen im Bereich der Folk-Musik an. Seit dieser Zeit singt er seine Lieder nicht mehr auf Hochdeutsch, sondern in seiner Muttersprache: dem Plattdeutschen.

Bemerkenswert ist seine warme, charismatische und lebendige Stimme. In seinen Liedern haben leise, melancholische Töne ebenso Platz, wie lebhafte, eingängige Melodien. Das blaue Licht des Nordens besingt Groote mit seinem Ensemble. Menschen und die Landschaft des Nordens stehen im Zentrum der Texte. Die Sänger und Bassisten Matthias Malcher und Ralf Strotmann begleiten Groote bei seinen Konzerten. Das Trio wurde bereits für außerordentliche, musikalische Fähigkeiten ausgezeichnet. Das Otto Groote Ensemble schafft es, das Publikum von dem ersten bis zum letzten Song zu fesseln.

Das Konzert beginnt am Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr in der St.-Barbara-Kirche in Harenberg statt. Die Eintrittskarten sind für 15 Euro im Vorverkauf bei Petri & Waller in Seelze, bei der Total-Tankstelle in Harenberg sowie in begrenzter Zahl an der Abendkasse erhältlich.

Von Heike Baake


neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.