Navigation:
Unkonventionell und heiter erzählt das Stück von der Begegnung eines Jungen mit einem alten, einsamen Mann.

Die Kinder Bertil und Ulf sind beste Freunde. Nur um eine Sache beneidet Bertil seinen Freund - dessen Großvater. Der Wunsch geht schneller in Erfüllung als geahnt. Das Theaterstück "Kannst du pfeifen, Johanna?" für Kinder, ist am Freitag, 7. April, im Veranstaltungszentrum Alter Krug zu sehen.

Die Polizei Seelze sucht Diebe von Mercedes-Sternen.

In Velber waren am frühen Dienstagmorgen Diebe unterwegs, die offenbar eine Vorliebe für teure Autos haben. An zwei Fahrzeugen bauten sie die Mercedes-Sterne inklusive Abstandshalter ab. Bei einem BMW schlugen sie die Scheibe ein und nahmen ein fest eingebautes Navigationssystem mit.

Nach einer Unfallflucht in Letter sucht die Polizei den Fahrer eines roten Autos.

Bei einer Unfallflucht am vergangenen Wochenende an der Rostocker Straße in Letter ist ein Schaden von 200 Euro entstanden. Am beschädigten Außenspiegel eines Mercedes Sprinter fanden die Ermittler Spuren von rotem Lack. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist ein 23-Jähriger bei Almhorst von der Straße abgekommen.

Ein 23-jähriger Mann aus Barsinghausen ist am Montagmorgen auf der Landesstraße 390 zwischen Almhorst und Seelze mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte gegen einen Pfosten und gegen ein Schild. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem BMW entstand ein Totalschaden.

Ortsbürgermeister Alfred Blume weist auf den schlechten Zustand der Straße hin.

Nach Auffassung von Verwaltung und Ortsrat ist die Straße Weizenkamp in weiten Teilen sanierungsbedürftig. Da es sich bei der geplanten Baumaßnahme nach dem Niedersächsischen Kommunalabgabengesetz um eine beitragsfähige Maßnahme handelt, müssen die Anlieger etwa die Hälfte der Kosten selbst tragen.

Die Polizei Seelze ermittelt gegen Einbrecher.

Zwei Männer im Alter von 36 und 17 Jahren sowie eine 37-jährige Frau hat die Polizei am Dienstag gegen 19.45 Uhr auf dem Gelände des Wertstoffhofes in Lohnde festgenommen. Dort hatten die Angehörigen einer Familie diverse Gegenstände entwendet und in ein in der Nähe parkendes Fahrzeug geladen.

Mit dem Namen der IGS beschäftigt sich der Rat, der im Forum der Geschwister-Scholl-Schule tagt.

Die Entscheidung über den Namen der neuen Integrierten Gesamtschule (IGS) Seelze wird wohl am Donnerstag, 30. März, im Rat fallen. Die Planungsgruppe der Schule, die nach den Sommerferien den Betrieb aufnimmt, hatte "Bertolt-Brecht-Gesamtschule" vorgeschlagen. Die Verwaltung hatte dies unterstützt.

Vorsitzener Holger Denzler ehrt Klaus Baumeister für 70-jährige Mitgliedschaft im TuS.

Der TuS Seelze hat bei seiner Jahresversammlung insgesamt eine positive Bilanz gezogen. Mit rund 750 Mitgliedern hat der Verein einen neuen Höchststand erreicht. Die Fußballer bleiben mit 350 Angehörigen stärkste Abteilung, die mit Andre Kunze einen neuen Trainer für die 1. Herren gewinnen konnte.

Nicht mehr zu übersehen: Die Abrissarbeiten am Bodelschwingh-Haus haben begonnen.

Nun ist es nicht mehr zu übersehen: Mit einem Bagger haben Fachkräfte am Montagmorgen damit begonnen, die Fassade des Bodelschwingh-Hauses abzureißen. Wenn alles nach Plan läuft, wird Ende der Woche nichts mehr an das ehemalige Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Michael erinnern.

Die Polizei Seelze ermittelt nach dem Diebstahl eines Apfelbaums.

Einen Apfelbaum haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zu Montag aus einem Garten eines Grundstücks an der Hindenburgstraße entwendet, berichtet die Polizei. Dabei beschädigten die Diebe einen weiteren Baum. Der Wert der beiden Bäume wird auf circa 100 Euro geschätzt.

Die Polizei Seelze sucht Zeugen nach einer Unfallflucht in Lohnde.

Bei einem Ausweichmanöver ist ein Lastwagen auf der B 441 in Lohnde so weit in den Seitenraum der Bundesstraße geraten, dass das Fahrzeug steckenblieb und geborgen werden musste. Wie die Polizei mitteilte, war der 47-jährige Lastwagenfahrer auf der B 441 in Richtung Wunstorf unterwegs.

Wer gut zielen kann, dem blüht auch was: Andy Wiesner (von links) erreicht Platz zwei,  Karsten Heimberg Platz drei und Peter Doant wird mit 422,0 Punkten Sieger des März-Monatsschießens des SV Gümmer.

Im Schützenverein Gümmer kann man einmal monatlich sein Bogen- oder Luftgewehr-Talent testen. Schnuppertag beziehungsweise Monatspreisschießen nennt sich die Aktion für Jedermann, die vielleicht den Ehrgeiz weckt. Am 21. April um 19 Uhr sind Interessierte zum vierten Mal in diesem Jahr willkommen.

1 2 3 4 5 6 ... 265
neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.