Navigation:
Erhard Klein interessiert sich für Velbers neue Einwohner. Die syrische Familie trifft er am Brunnen.
Seelze Vom Bauerndorf zum Ort in Toplage

Velber hat sich gemacht: Das ehemalige Bauerndorf ist heute ein begehrtes Ziel für junge Familien, die in die Nähe von Hannover ziehen wollen. Ortsbürgermeister Erhard Klein sieht diesen Generationswechsel als wichtigste Herausforderung an. Deshalb sucht er das Gespräch mit den Bürgern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der neue JBO-Vorstand: Steffen Hospodarz, Melanie Vockeroth und Claudia Braun.
Seelze Das ist der neue Vorstand des Jbo

Das Jugendblasorchester (Jbo) Seelze hat einen neuen Vorstand. Bei der Hauptversammlung wählten die Mitglieder Melanie Vockeroth einstimmig zur neuen Vorsitzenden. Sie löst Tom Kruse ab, der das Amt 16 Jahre lang innehatte und nicht mehr antrat. Für seinen Einsatz bekam er viel Applaus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

"Mit dem Postschiff der Hurtigruten": Beim Vortrag in der Geschwister-Scholl-Schule sind beeindruckende Bilder zu sehen.
Unser Veranstaltungstipp Vortrag zeigt Schönheit der Hurtigruten-Reise

Spektakuläre Landschaften und Bilder der einzigartigen Mitternachtssonne sind am Montag, 3. April, bei einem Vortrag in der Geschwister-Scholl-Schule zu sehen. Georg Krumm zeigt eine Dia-Show mit Panorama-Bildern der Hurtigruten-Reise entlang der norwegischen Küste. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Autorin Heike Wolpert lässt sich von Kater Socke zu raffinierten Krimis inspirieren. Am 4. April liest sie in Gümmers Bücherstube aus dem Buch "Schönheitsfehler".
Unser Veranstaltungstipp Autorin liest aus Krimi mit Katze

Am 4. April wird Heike Wolpert in der Bücherstube Gümmer aus ihren neuen Katzenkrimis "Schönheitsfehler" und "Schlüsselreiz" vorlesen. Hauptdarsteller ist ein Kater namens Socke. Der hilft den Polizisten bei ihren Ermittlungen auf die Sprünge, wenn sie mal nicht mehr weiter wissen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In den Sommerferien wird im Hallenbad in Letter gebaut.
Seelze Im Hallenbad Qualle wird im Sommer umgebaut

Mike Starke ist neuer Vorsitzender des Fördervereins Die Qualle, der Träger des Hallenbads in Letter ist. Er löst Achim Golinski ab, der dem Verein aber erhalten bleibt. In diesem Jahr stehen im Hallenbad wichtige Umbaumaßnahmen an. Die sollen in den Sommerferien über die Bühne gehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Jakob (rechts) und Lanah schneiden gemeinsam mit Lara Gardinowski symbolisch das Absperrband am Hintereingang durch.
Ronnenberg "Jeder Euro ist gut angelegt"

Vor fast fünf Monaten hat die neue Krippe an der Weetzener Bröhnstraße ihren Betrieb aufgenommen. Am Donnerstag feierte die Einrichtung nun ihre offizielle Eröffnung. Viele große und kleine Gäste nahmen die Räume und das Außengelände neugierig in Augenschein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Fahrbahnbreite der Osterstraße soll künftig 6,50 Meter an statt 7 Meter betragen.
Barsinghausen Bürgerbeteiligung für die Osterstraße

Die Stadtverwaltung hat im Bauausschuss den geplanten Ausbau der Osterstraße vorgestellt. Zum Ausbau der Seitenräume wird es eine Bürgerbeteiligung geben. Die durchgehende Fahrbahnbreite wird, wie es auch für die Bahnhofstraße vorgesehen ist, auf 6,50 Meter verringert. Bislang sind es in der Osterstraße sieben Meter. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bürgermeister Cord Mittendorf (von links), Manfred Hennen, Nadine Kägebein, Siegfried Juntke, der leiter der Polizeistation Gehrden Andreas Hähling, Verwaltungsmitarbeiter Hendrik Brandt und Silke Gottschalk wollen, dass sich die Senioren in der Stadt sicher fühlen
Gehrden Mehr Sicherheit für Senioren

Siegfried Juntke ist neuer Sicherheitsberater für Senioren. Er unterstützt künftig Manfred Hennen, der bereits seit 2013 ehrenamtlich tätig ist. Ziel ist es, das Sicherheitsgefühl der älteren Menschen zu stärken sowie ihnen mit Ratschlägen und Tipps zur Seite zu stehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

HAZ-Leserin Gabriele Oestreich hat die illegal im Deister in Höhe des Braunsdenkmal abgelegten Kühl- und Gefrierschränke fotografiert.
Barsinghausen Zwei Kühlgeräte illegal im Deister abgekippt

HAZ-Leserin Gabriele Oestreich hat bei einem Spaziergang durch den Deister am Wochenende ihren Augen kaum getraut: "Am Braunsdenkmal fand ich zu meinem Entsetzen zwei Kühl- und Gefrierschränke, die dort offensichtlich illegal und rücksichtslos entsorgt worden sind", berichtet die Barsinghäuserin. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Ortsdurchfahrt Groß Munzel könnte sogenannten lärmarmen Asphalt erhalten.
Groß Munzel L 392: Lärmschutz für die Ortsdurchfahrt

Die vorletzte Hürde für das geplante Logistikzentrum bei Groß Munzel nahe der Autobahn ist genommen. Der Bauausschuss hat am Mittwochabend einstimmig den Satzungsbeschluss für den den Bebauungsplan Nummer 204 „Gewerbeflächen an der BAB 2“ sowie die Änderung des Flächennutzungsplan gefasst. mehrKostenpflichtiger Inhalt

neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.