Navigation:
Die Sparkassenfiliale in Letter soll 2019 geschlossen werden.
Seelze Sparkasse will Filiale in Letter schließen

Die Sparkasse will in den kommenden zwei Jahren insgesamt 19 Filialen schließen. Davon betroffen ist auch die Geschäftsstelle an der Lange-Feld-Straße in Letter. Im März will der Seniorenrat der Stadt vor allem ältere Bürger über die mit der Schließung einher gehenden Veränderungen informieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Torsten Weisser zeigt die Stelle, an der er sich einen gekennzeichneten Weg für Radfahrer und Fußgänger wünscht.
Seelze Fußweg vor Märkten soll Unfälle verhindern

Am Donnerstagabend ist eine 56-jährige Radfahrerin an der Einfahrt zum Einkaufszentrum an der Hannoverschen Straße 77 bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Seelzer Torsten Weisser will etwas gegen die gefährliche Stelle tun. Er setzt sich für einen eigenen Weg für Radfahrer und Fußgänger ein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei kennt den Unfallverursacher, sucht aber den Geschädigten.
Seelze Unfallflucht: Polizei sucht den Geschädigten

Eigentlich hat die Polizei eine Unfallflucht aufgeklärt, die sich am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr in Letter ereignet hat. Allerdings sucht die Polizei noch den Fahrer, dessen Auto in Höhe der Lange-Feld-Straße 86 beschädigt wurde. mehr

Die Polizei hat in Lathwehren einen betrunkenen Fahrer aus dem Verkehr gezogen.
Seelze Betrunkener verliert seinen Führerschein

Die Polizei hat am Donnerstagvormittag einen 55-jährigen Autofahrer aus Barsinghausen mit 1,3 Promille Alkohol am Steuer erwischt. Der Mann fiel hatte zuvor ein Stoppschild an der Landesstraße 390 ignoriert. Die Beamten verboten ihm die Weiterfahrt und beschlagnahmten seinen Führerschein. mehr

Seelzes Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek klagt über die zunehmende Zahl an vermeidbaren Einsätzen für die Feuerwehr.
Seelze Feuerwehr muss immer häufiger Türen öffnen

Um hilflose Personen aus ihren Wohnungen zu retten, werden Seelzes Ortsfeuerwehren immer häufiger zu Türöffnungen gerufen. Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek wünscht sich sich mehr Verantwortungsbewusstsein von den Bürgern, um die Zahl der vermeidbaren Einsätze zu senken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Christian Haberstroh (von links), Tobias Gärtner, Lars-Ove Frohner, Matthias Ruhl und Roland Burgmann freuen sich mit dem stellvertretenden Stadbrandmeister Hartmut Wissel, Bürgermeisterin Stephanie Harms und Jörg Tadje über ihre Urkunden.
Linderte Führungsduo der Ortsfeuerwehr wird befördert

Anerkennung für die Leistungen des Führungsduos: In der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Linderte sind der Ortsbrandmeister Matthias Ruhl und sein Stellvertreter Roland Burgmann von Ronnenbergs Stadtbrandmeister Jörg Tadje befördert worden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kai Stahn (links) und Helge Thormeyer vom DLRG-Bezirksverband (rechts) zeichnen Edmund Jansen für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der DLRG-Ortsgruppe Gehrden aus.
Gehrden DLRG leistet unverzichtbare Arbeit

Nachwuchsarbeit, Ausbildung und Schwimmtraining sind die Schwerpunkt der DLRG-Ortsgruppe Gehrden. Unverzichtbar ist ihr ehrenamtliches Engagement auch für die Stadt. Im Delfi-Bad leisten die Rettungsschwimmer freiwillig Wachdienst. Im vergangenen Jahre waren es mehr als 600 Stunden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fast wie ein Dorfplatz mit Linde: Das Ensemble rund um die Dorfkirche Altgarbsen ist einer der Lieblingsplätze von Ortsbürgermeister Franz Genegel.
Ortsspaziergang mit Franz Genegel "Vom Bordell halte ich gar nichts"

Spazierwetter ist das nicht, eher Caféwitterung. Der Wind treibt Nieselregen und Schnee über den Kastanienplatz. Wir sind mit Franz Genegel zum Ortsspaziergang verabredet. Der CDU-Politiker ist seit zehn Jahren Ortsbürgermeister für Altgarbsen. Was beschäftigt ihn? mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Mitarbeiter im Barsinghäuser Rathaus erwarten deutlich weniger Arbeitsaufwand, falls die Haushaltspläne nur noch im Zweijahresrhythmus aufgestellt würden.
Barsinghausen Doppelhaushalt: Politiker sind skeptisch

Werden die städtischen Haushaltspläne künftig nur noch im Zweijahresrhythmus beschlossen? Die Verwaltungsspitze erhofft sich von dieser Neuerung weniger Arbeitsaufwand und mehr Planungssicherheit. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der 13-jährige Falk Hertel aus der Klasse 7 f freut sich über seinen ersten Platz beim Vorlesewettbewerb der Fachgruppe Französisch.
Kirchdorf Falk gewinnt knapp den Vorlesewettbewerb

Lange hat die Jury in der großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals beraten, dann stand der Sieger fest: Falk Hertel aus der Klasse 7 f hat am Freitagmittag den Vorlesewettbewerb der Fachgruppe Französisch am Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) mit einem knappen Vorsprung gewonnen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.