Navigation:
Bis auf weiteres suspendiert: Pastor Thomas Guddat. Warum? "Mit mir hat niemand über Gründe gesprochen", sagt der 57-Jährige.
Seelze Pastor Guddat überraschend suspendiert

Der Seelzer Pastor Thomas Guddat ist seit Mitte Mai suspendiert. Guddat hatte sein Amt am 1. Februar angetreten. Er sei "völlig überrascht" und wisse nicht, was ihm vorgeworfen wird, sagte Guddat am Freitag. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hildesheim geht es um finanzielle Unregelmäßigkeiten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Alfred Blume und Franz Zielinski steuern eine Woche lang diverse Ziele in Seelze an und stehen für Gespräche zur Verfügung.
Seelze Ortsbürgermeister tourt mit Trecker durch Seelze

Seelzes Ortsbürgermeister Alfred Blume tourt von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, durch "seinen" Stadtteil. Begleitet wird er von Franz Zielinski, der einen roten Trecker fährt. "Der Trecker ist das Symbol: Da ist der Bürgermeister", sagt Blume. Zwar steuert er auch bestimmte Einrichtungen an, ist aber für jeden ansprechbar. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zu der Großtagespflege zählt auch ein Bauerngarten, der bei den jungen Besuchern und ihren Eltern besonders gut ankam.
Seelze Großtagespflege nimmt im August Betrieb auf

Der Arbeiter-Samariter-Bund Hannover-Land öffnet am 1. August mitten im Herzen des Dorfes die Großtagespflegeeinrichtungen Dedelino I und Dedelino II mit jeweils zehn Betreuungsplätzen. Zum Tag der Offenen Tür haben sich die Mitarbeiter, der Betreiber und auch Vermieter Kurt Grages vorgestellt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Vertreter der CDU-Regionsfraktion besuchen das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Lohnde.
Seelze Der Mittellandkanal hat noch Kapazitäten

Während die Autobahnen oft überfüllt sind, haben die Wasserstraßen noch Kapazitäten. Zehn Millionen Tonnen Güter passieren jährlich den Zuständigkeitsbereich des Außenbezirks Lohnde des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Brauschweig, sagte Leiter Thorsten Wenig bei einem Besuch von Vertretern der CDU-Regionsfraktion. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Beim Beachvolleyball-Turnier in Lohnde werden wieder spannende Spiele erwartet.
Seelze Beach-Volleyball-Turnier in Lohnde

Vor 20 Jahren haben viele freiwillige Helfer auf dem Sportplatz in Lohnde einen Natur-Beachplatz erstellt. Wo vorher noch Büsche, Bäume und Rasen das Bild prägten, entstand ein Spielfeld für Beach-Volleyball. Die Frösche - so nennen sich die Lohnder Volleyballer - wollen dies nun mit einem Turnier feiern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Klaus Wende zeigt einen der im Bau befindlichen Umkleide- und Sanitärräume im Obergeschoss des Kirchdorfer Sportheims.
Kirchdorf Beim Ausbau ist Eigenleistung gefragt

Der TSV Kirchdorf rüstet sein Sportheim auf dem Gelände am Spalterhals auf: In Eigenleistung sind derzeit ehrenamtliche Helfer des Vereins damit beschäftigt, neben der Gymnastikhalle im Obergeschoss des Sportheims zwei zusätzliche Dusch- und Umkleideräume und eine Toilette zu schaffen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Erste Stadtrat Thomas Wolf (links) erläutert SPD-Mitgliedern vor dem Stemmer Kindergarten die Pläne zur Reaktivierung des Gebäudes.
Stemmen Kindergarten Stemmen wird bald wieder genutzt

In den seit Jahren leer stehenden Kindergarten an der Kantorstraße in Stemmen soll möglichst schnell wieder Leben einziehen. Die Stadtverwaltung will kurzfristig damit beginnen, das Gebäude und das Außengelände wieder so herzurichten, dass in dem Komplex zwei Gruppen mit insgesamt 50 Kindern betreut werden können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zurzeit noch eine Brache: Auf dem gelände des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses wird die KSG Hannover ein Wohnhaus errichten.
Gehrden Eine Baulücke wird geschlossen

KSG Hannover baut Wohnhaus an der Nordstraße. Zwölf Wohnungen werden in dem Gebäude eingerichtet. Los geht es Mitte August. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Seniorinnen sind mit dem Ergebnis der Malstunde zufrieden. Auch Evelyn Busch freut sich.
Gehrden Malen als Therapie zum Glücklichsein

Alle zwei Wochen treffen sich Seniorinnen in der AWO-Residenz zum gemeinsamen Malen. Nun werden ihre Arbeiten bei einer Ausstellung gezeigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So sieht es jetzt nicht mehr aus: Der überdachte Durchgang zur B 217 ist inzwischen nach einem Einsatz des Ronnenberger Bauhofes nicht mehr von Unkraut überwuchert.
Ronnenberg Stadt reagiert und entfernt das Unkraut

Schnell gehandelt: Nur einen Tag nach einer öffentlichen Beschwerde aus der Bevölkerung hat die Stadt Ronnenberg umgehend reagiert und auf dem völlig überwucherten Durchgang zwischen der Straße Rolover Kirchweg und der Bundesstraße 217 das zum Teil schulterhohe Unkraut beseitigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.