Navigation:
Viel Arbeit im alten und neuen Vorstand: Michael Rogge (v.l.), Uwe Franke, Alexander Wurz, Miriam Rogge, Barbara Uffelmann-Haase und Manuela Thormann.

Alexander Wurz bleibt 2. Vorsitzender des Sportvereins Ihme-Roloven. Einstimmig bestätigten ihn die Mitglieder des Clubs bei der Jahresversammlung am Dienstagabend in seinem Amt. Einen Wechsel gab es im Ressort Finanzen. Michael Rogge hat sich für eine Kandidatur nicht mehr zu Verfügung gestellt.

Bärnel Erbstößer (v.l.), Kristina Henze und Bernd Pallas mit den Werken, die am Sonntag in der Tombola verlost werden.

Seit 20 Jahren bringt der Kunstraum Benther Berg anspruchsvolle Kunst in den kleinen Ortsteil. Rund 50 Aussteller haben in dieser Zeit die Räume an der Bergstraße genutzt, um ihre Werke zu zeigen. Mehr als 20 von ihnen werden auch am Sonntag, 18. Juni, dabei sein, wenn der Verein zur Feier einlädt.

Symbolbild

Drei Tage lang feiern die Ronnenberger Bürger ausgelassen ihr Stadtfest. Auf vier Bühnen hat das Festkomittee ein umfangreiches Musikprogramm zusammengestellt. Für die Sause von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. Juni, hat die Stadt Halteverbotszonen und Sperrungen für den Verkehr eingerichtet.

Die Kinder Kita an der Halde freuen sich über die Spende, die den Verlust durch den Einbruch ausgleicht.

Unerwartet spontane Hilfe haben die Mädchen und Jungen der Kita an der Halde in Empelde erfahren: Während eines Einbruchs waren die Spardosen der Gruppen geplündert worden. Diese Tat löste bei der Sparkasse Hannover einen Helferinstinkt aus. Die Bank füllte die Spardosen kurzerhand wieder auf.

Die Schilder für den Laufbus sind an den Sammelpunkten bereits aufgehängt.

Die große Zahl an Elterntaxis stellen vor den Grundschulen in Empelde und Benthe auch weiterhin ein Problem dar. Während von der Theodor-Heuss-Schule zumindest eine Lösung greifbar erscheint, sind sich die Eltern der Schule an der Bergstraße weiterhin uneins.

Christian Niemüller (Mitte) wird von DRK-Regionspräsident Thomas Decker (rechts) und DRK-Vorstand Steffen Baumann mit der Ehrenmedaille in Silber ausgezeichnet.

Christian Niemüller hat für seine Verdienste um den Schutz der Bevölkerung im Rahmen seines Engagements in der Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) die Ehrenmedaille des Regionsverbandes Hannover in Silber erhalten. Viele innovative Ideen für die Rettung von Personen gehen auf sein Konto.

Wassertransport mit gelochtem Helm: Stefano (15) und Lewis (9).

Mit einem Orientierungsmarsch und einem kleinen Fest rund um das Gerätehause hat die Jugendfeuerwehr Ronnenberg am Sonnabend ihr 50-jäh­ri­ges Be­ste­hen ge­fei­ert. Ge­plant und or­ga­ni­siert hat­ten die Veranstaltung Jugendfeuerwehrwartin Miriam Belling und ihr Stellvertreter Maximilian Lüerßen.

Ein buntes Treiben herrscht auf der Anlage der Kindertagesstätte. 

Ein buntes Programm für die Kinder, dazu Essen und Trinken und nicht zuletzt viele nette Gespräche in gemütlicher Atmosphäre: Die Empelder Kindertagesstätte Auf der Halde hat am Sonnabend ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert.

Stephanie Harms (von links), Christa Kuck-Meens und Chrstine Tröster-Rutzen begrüßen die Gäste. Anschließend erhalten die Personen, die an der Umsetzung der Pläne beteiligt waren, als Dankeschön eine kleine Gummiente.

Auf diesen Tag haben alle Schwimm- und Bedafreunde gewartet. Das Freibad Empelde ist offiziell wieder geöffnet – auch wenn der Betrieb an der Hansastraße schon vor ein paar Wochen begann.

Rainer Tubbe soll weitere fünf Jahre Naturschutzbeauftragter der Stadt Ronnenberg bleiben.

Neue Amtsperiode: Rainer Tubbe soll für weitere fünf Jahre Ronnenbergs ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter bleiben. Dafür haben sich jetzt die Mitglieder des Ausschusses für Stadtplanung, Ökologie, Wirtschaft und Feuerschutz in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig ausgesprochen.

Bei einem Unfall ist ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der B65 bei Empelde schwer vereltzt worden.

Ein 24-Jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend auf der B 65 bei schwer verletzt worden.

250 Schüler laufen durch die Schule und spielen, basteln und malen an den Aktion.

Die Grundschule Ronnenberg hat nach einer fünfjährigen Pause wieder einmal ihr großes Schulfest gefeiert. Knapp 20 Aktionen warteten auf die Kinder. Wegen des Regens hatten die Organisatoren das Fest kurzerhand in die Schule verlegt.

1 2 3 4 5 6 7 ... 197
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.