Navigation:
Franz Ligowski (Mitte) erhält von Gerd Friedsam in Beisein von Matthias Miersch die Ehrung für 60 Jahre ehrenamtliche Arbeit.

Dem langjährigen Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerkes, Franz Ligowski, ist eine außerordentliche Ehre zu Teil geworden. Im Rahmen des Neujahrsempfanges wurde er zum Ehrenortsbeauftragten für Ronnenberg ernannt.

Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover besucht das Neubaugebiet in Ronnenberg.

128 Sozialwohnungen sind am Seegrasweg entstanden, darunter 82 in einer besonders klimafreundlichen Bauweise. Am Dienstag besichtigte der Auschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover das Neubaugebiet diese Gebäude und drei weitere Projekte im Umland.

Auf dem Rundwanderweg südlich von Weetzen können Wanderer bald die erste Apfelblüte bestaunen. An einem Teilstück wischen Weetzen und Vörie, im sogenannten Köthenser Feld, haben Arbeiter im Auftrag der Stadt insgesamt 14 Apfelbäume gepflanzt.

Wird derzeit umgebaut und saniert: Das Freibad Empelde soll künftig mit einer Beckenabdeckung vor einer unnötigen Auskühlung des beheizten Wassers geschützt werden.

Die Stadt soll zusätzliches Geld in den Haushalt einstellen, um das Freibad Empelde nach der laufenden Sanierung mit einer Beckenabdeckung auszustatten. Das hat der Ausschuss für Finanzen und Gebäudewirtschaft in seiner Sitzung einstimmig empfohlen.

Verwaltungsnebenstelle: In dem Gebäude an der Velsterstraße soll nach dem Umbau mehr Bürgerservice angeboten werden. An den Gebetsraum erinnert eine Gedenktafel neben dem Eingang (Bild unten).

Die Stadt soll beim Umbau des Verwaltungshauses an der Velsterstraße ein Gedenkzimmer einrichten, das an einen früheren jüdischen Gebetssaal erinnert. Das haben SPD, Linke und Grüne beantragt. Eigentlich war vorgesehen, mit dem Umbau dem städtischen Service im Ort mehr Platz einzuräumen.

Pastor Martin Funke begibt sich mit Energieexpertin Christine Pfülb auf die Spuren der heimlichen Stromfresser. Entlarvt werden dabei unter anderem ältere Leuchtmittel und ein dLan-Adapter (siehe Bild unten).

Den verdeckten Stromfressern auf der Spur: Pastor Martin Funke aus Benthe will künftig viel öfter abschalten – und zwar genau die Elektrogeräte, die still und heimlich unnötig viel Strom verbrauchen. Das hat er sich nach einer kostenlosen Energiesparberatung für die Aktion Stromfasten vorgenommen.

Das sind die neuen Gruppenleiter des Kirchenkreises Ronnenberg: 93 Jugendliche haben ihre Juleica-Ausbildung abgeschlossen.

Das sind die neuen Gruppenleiter: 93 Jugendliche - ein starker Jahrgang - haben ihre Juleica-Ausbildung abgeschlossen und arbeiten nun in den 18 Kirchenkreis-Kirchengemeinden von Hohenbostel bis Wettbergen/Empelde bei Aktionen mit Kindern und Konfirmanden mit.

In Benthe haben Navi-Diebe in der Nacht zu Montag zwei BMW aufgebrochen.

Navi-Diebe hatten es in der Nacht von Sonntag auf Montag auf zwei BMW in Benthe abgesehen.

Wer hat etwas beobachtet? Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in den Kindergarten An der Halde in Empelde.

Diebe haben am Wochenende Geld aus der Kindertagesstätte An der Halde in Empelde gestohlen. Das Büro wurde verwüstet. Die Polizei sucht Zeugen.

Treue Mitglieder: Die Siedlergemeinschaft Ronnenberg ehrt für 50 Jahre.

Der Vorstand des Siedlergemeinschaft Ronnenberg ist in der Jahresversammlung am Sonntag von den Mitgliedern wiedergewählt worden. Zudem wurden 23 Männer und Frauen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Soeren Thies mischt sich gerne auch mal unter das Publikum.

Etwa 50 Zuhörer haben sich am Sonnabend das Konzert mit Soeren Thies in der Alten Kapelle in Weetzen nicht entgehen lassen. Der Sänger, Akkordeonist und Komponist entführte die Gäste für zwei Stunden in die Stadt der Liebe.

Jürgen Kruse übergibt den offenen Brief an Bürgermeisterin Stephanie Harms.

Der Ronnenberger Sozialverband will sich gegen die geplante Schließung der Volksbankfiliale in Weetzen wehren. Der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Kurse übergab in der Jahresversammlung einen offenen Brief an Bürgermeisterin Stephanie Harms, in dem der Sozialverband um Unterstützung bittet.

1 2 3 4 5 6 ... 180
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.