Navigation:
Symbolbild

Das Thema Bannmeile an der Grundschule könnte nun auch für Benthe konkret werden. Bürgermeister Detlef Hüper (SPD) hat im Ortsrat erste Vorschläge zur Umsetzung erläutert. Fraglich ist noch die Akzeptanz unter den Eltern.

Falsche Straßenseite, zu nah an der Bahn: Die CDU lehnt den Flächenvorschlag der SPD ab.

In die Diskussion um einen neuen Standtort für den Bolzplatz in Weetzen ist Bewegung gekommen. Im Ortsrat stellte die CDU-Fraktion zwei alternative Flächen zu einem ersten Vorschlag der SPD in den Raum. Alle befinden sich in direkter Nachbarschaft zur Kita an der Bröhnstraße.

Annelore Bock (rechts im Rollstuhl) freut sich über den Besuch des Gemischten Chores.

Dieses Ständchen war für die Mitglieder des Gemischten Chores Ronnenberg eine Selbstverständlichkeit: Zum 95. Geburtstag von Annelore Bock waren Sie am Mittwoch in den Johanneshof gekommen, um ihrem ältesten Mitglied die Ehre zu erweisen. Im Repertoire auch Bocks Lieblingslied "Bunte Welt".

Eine Spur der Verwüstung haben die Einbrecher im Vereinsheim von Rot-Weiß hinterlassen.

Da haben die Einbrecher einen schlechten Riecher bewiesen: Das Clubheim des Tennisvereins Rot-Weiß Ronnenberg befindet sich gerade nach einem Wasserschaden in der Renovierung. Dennoch brachen bislang unbekannte Täter vergangene Woche gleich zweimal in die Räume eine.

Cay Lienau (links) hört sich die Frage von Thomas Bensch (rechts) an. Auch Rüdiger Wilke (Zweiter von links) und Wolfgang Zehler lauschen.

Keine guten Nachrichten hatten die drei Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Montagabend für die Besucher der Informationsveranstaltung in Weetzen. Ihre Grundaussage: Es gibt kaum Aussichten auf einer Verkürzung der Schließzeiten an den Bahnübergängen der Stadt. Es wird eher schlimmer.

An der Langen Reihe haben die Arbeiten im Herbst bereits begonnen. Die Bepflanzung des Rondels wurde entfernt.

Die Nachricht, das der Rat der Stadt die Einrichtung eines Quartiersplatzes in Empelde zugestimmt hat, hat in bei den Bewohnern der Kernstadt zum Teil für Unmut gesorgt. Einmal mehr äußerten Bürger die Meinung, der Stadtteil Empelde würde bei Projekten und Zuwendungen bevorzugt.

Die Musiker Helmut Henke-Thiede, Martin Czech, Brian Mcsheffrey, Matthias Malcher und Alexander Massbaum von An Rinn.

Am Sonnabend, 18. Februar gibt es irische Klänge in der alten Kapelle in Weetzen. Die Band An Rinn gibt dort um 19 Uhr ein Konzert mit vielen musikalischen Kunststücken.

Miriam Küllmer-Vogt überzeugt mit ihrer ausdrucksstarken Darstellung der Katharina von Bora.

Sie selbst sei von Katharina von Bora als kluge und tatkräftige Frau beeindruckt - mit diesen Worten begrüßte Pastorin Christiane Elster am Sonnabend rund 180 Gäste in der Johanneskirche in Empelde. Im Jubiläumsjahr der Reformation päsentierte die Gemeinde ein Musical über die Frau Martin Luthers.

Rund 200 Gäste haben im Gemeinschaftshaus Karneval gefeiert - natürlich mit vielen kreativen Verkleidungen.

Die katholische Gemeinde St. Thomas Morus hatte bereits zum 45. Mal zur großen traditionellen Faschingsfeier eingeladen. Rund 200 Gäste kamen dieser Einladung nach und feierten gemeinsam eine bunte und fröhliche Party.

Der Jahresversammlung der Ortswehr Empelde wohnen etliche Vertreter aus Rat und Verwaltung wie Bürgermeisterin Stephanie Harms.

Auf der Jahresversammlung der Ortswehr Empelde berichtete Ortsbrandmeister Gunnar Scheele vor den Mitgliedern und Gästen aus Rat und Verwaltung von 117 Einsätzen.

Foto: In der S-Bahn wollte ein Jugendlicher sein Ticket nicht vorzeigen.

Zu Verzögerungen im Fahrplan der S-Bahn-Linie 5 hat am Freitag ein Jugendlicher beigetragen. Der 17-Jährige weigerte sich, einem Kartenkontrolleur sein Ticket vorzuzeigen. Der Streit endete schließlich mit einer Prügelei. 

Bürgermeisterin Stephanie Harms und Wirtschaftsförderer Torsten Jung begrüßen die Teilnehmer in Ronnenberg.

Im Kampf um junge Mitarbeiter geht der Fachgroßhändler Holtzmann in Empelde ungewöhnliche Wege. Während der Azubi-Days des Unternehmens wurden 30 angehende Groß- und Außenhandelskaufleute intensiv geschult.

1 2 3 4 5 6 ... 175
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.