Navigation:
Beim Boulesport kommt es oft auf Zentimeter an. Manchmal muss sogar genau gemessen werden. Auch am Sonnabend auf dem Kaliberg.

Beim TuS Empelde fliegen die Kugeln. Sechs Mannschaften haben sich am vergangenen Wochenende einen Startplatz für die Finalrunde im Kampf um den Waldbergcup gesichert. Die Sieger werden am Sonnabend, 19. August, im Rahmen des großen Sommerfestes ermittelt, das der TuS auf dem Kaliberg veranstaltet.

Etwas überraschend hat sich der niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies kurzfristig zu einem Besuch in Linderte entschlossen. Bereits am Dienstag, 22. August, kommt der SPD-Politiker in den Ortsteil, um sich über die Situation an der Ortsdurchfahrt zu informieren und mit Bürgern zu diskutieren.

Wiebke Williges (v.l.) mit ihren Mitarbeiterinnen Angela Krebs und Dorin Dinter.

Dem Zentrum der Kernstadt Ronnenberg fehlt ein Café als Anlaufstelle, meint Buchhändlerin Wiebke Williges. Zur Feier des 20-jährigen Bestehens ihres Geschäftes, dem Buchfink in der Straße Lange Reihe, möchte sie deshalb für einen Nachmittag einen Ort der Zusammenkunft schaffen.

Die derzeitige Wohnbebauung an der Memeler Straße soll in den kommenden Jahren komplett abgerissen werden.

Zahlreiche Bauprojekte stehen in den kommenden Jahren im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) im Stadtgebiet an. Den Planungsstand ausgewählter Vorhaben erläuterten Wolfgang Zehler und Angela Meyer-Everloh den Mitgliedern des Bauausschusses im Rahmen einer Ortsbesichtigung.

Das neue Jugendparlament in der Stadt hat die nächste Hürde genommen. Der Wahlvorstand hat am Montag die Vorschläge für die Abstimmung Anfang September zugelassen. Insgesamt zehn Jugendliche bewerben sich demnach in zwei Wahlbezirken um die neun Sitze.

Kirchenkreiskantor Christian Windhorst bewies eindrucksvoll, was die kleine Benther Orgel alles kann - auch wenn manchmal eine Taste hängenblieb.

Mit einem Konzert hat Kreiskantor Christian Windhorst den Zuhörern in der Benther Kirche näher gebracht „Was unsere kleine Orgel nicht alles kann“. Unter diesem Motto war die Veranstaltung Teil des Orgelmarathons - einer Reihe, mit deren Hilfe Spenden zur Sanierung des Instruments gesammelt werden.

Etwa 80 Mitglieder besuchten das alljährliche Sommerfest des SoVD Ronnenberg.

Zum Glück war alles überdacht: Trotz Dauerregens kamen am Freitag rund 80 Mitglieder des SoVD Ronnenberg zum Sommerfest auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins an der Benther Straße. Sie erlebten einen kurzweiligen Nachmittag.

Politik in den eigenen vier Wänden: Freie Wähler, CDU und FDP setzen sich für Live-Übertragungen der Ratssitzungen im Internet ein.

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet voran. Dieser Entwicklung wollen die Freien Wähler Ronnenberg Rechnung tragen. Die Wählergemeinschaft hat einen Antrag eingebracht, der für die Zukunft eine Liveübertragung der Ratssitzungen im Internet vorsieht.

Höhepunkt des Abends auf der Bergbühne ist der Auftritt von Vieux Farka Toure.

Mit der klaren Ansage „So ein niedersächsischer Sommer mit ein bisschen Schietwetter kann uns doch nichts“ eröffnete Frank Nickel am Sonnabendabend das Konzert auf der Bergbühne Empelde. Und tatsächlich schienen Vieux Farka Touré und die Vorgruppe Hagelslag den Regen einfach wegzuspielen.

Die Theaterschüler des Gehrdener Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) führen ihr Stück "Kill Ill" auf der Bergbühne in Empelde auf.

50 Schüler der Kurse Darstellendes Spiel des Gehrdener Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben auf der Bergbühne in Empelde mit ihrem Theaterstück "Kill Ill - Der Besuch der alten Dame" überzeugt. Es war die letzte Aufführung. Schon zweimal waren die Veranstaltungen davor restlos ausverkauft gewesen.

Dorota Wellner (von links), Christiane Elster, Evelin Vogt-Rosemeyer, Peter Schaprian, Christiane Zimmermann, Erika Schaprian, Heike Claaßen und Marion Klies freuen sich auf das Sommervergnügen.

Unter dem Motto "Empelde ist bunt und vielfältig" feiert die Johanneskirchengemeinde am Sonntag, 27. August von 15 bis 18 Uhr auf ihrem Gelände, Hallerstraße 3, in Empelde ihr großes Sommerfest. Dazu sind alle Ronnenberger eingeladen.

Es wird ausgezählt: Peter Buchler und Christa Schrader mit Wahlleiter Jörg Tadje bei der Arbeit.

Die Aktiven der Empelder Feuerwehr müssen noch einmal abstimmen: Weil bei der Wahl des neuen Ortbrandmeisters keiner der beiden Kandidaten die absolute Mehrheit der Stimmen bekam, muss sie wiederholt werden.

1 2 3 4 ... 206
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.