Navigation:
Neue Aufgaben: Gunnar Scheele wird künftig als neuer Stadtbrandmeister viel seltener als bisher an Einsätzen teilnehmen.
Ronnenberg Scheele will „den Laden am Laufen halten“

Am 1. Dezember ist es so weit: Dann tritt der 36-jährige Gunnar Scheele das Amt des ehrenamtlichen Stadtbrandmeisters an. Als Chef des Stadtkommandos will er Bindeglied zwischen den Ortsfeuerwehren und der Stadt sein. Als Interessenvertreter seiner Kameraden setzt er auf voll Teamgeist und Wertschätzung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Musiker René Klum (links) und Michel Drefs treten als Duo WashBone & Slide auf.
Ronnenberg Blues mit Waschbrett und Hüten

In der Eckkneipe „Zum Alten Gericht“ können Besucher morgen ein Livekonzert der besonderen Art erleben. Gastwirt Harry Piel hat mit den beiden Musikern René Klum und Michel Drefs zwei Instrumentalisten und Sänger mit Stimmungsgarantie engagiert. Sie treten gemeinsam als das Duo WashBone & Slide auf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bundesministerin Andrea Nahles besucht im August das Diakonielädchen Kids in Empelde, um sich bei der Leitern Sandra Heuer (Bild unten) über die Arbeit der Jugendwerkstatt Roter Faden zu informieren.
Empelde Ministerin Nahles besucht Jugendwerkstatt

Große Ehre für die Jugendwerkstatt Roter Faden: Genau im Jahr des 30-jährigen Bestehens der Fortbildungseinrichtung für erwerbslose junge Frauen will sich die derzeitige Bundesarbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) bei einem Informationsbesuch in Empelde über das Erfolgsprojekt informieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Land unter: Ramona Busse und Sascha Hartmann vom Betreuerteam haben bei ihre "Paddeltour" gut lachen. 
Ronnenberg Ronnenbergs Jugendfeuerwehr geht baden

Das Zeltlager in den Sommerferien gilt als einer der Höhepunkte der Jugendfeuerwehr Ronnenberg. 35 Jungen und 35 Mädchen mit 17 Betreuern verbringen eine Woche an dem idyllisch gelegenen Gewässer in der Nähe von Altwarmbüchen - so viele wie noch nie. Nur das Wetter spielt nicht ganz mit. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Anzahl der Behördenaufkleber an widerrechtlich abgestellten Fahrzeugen ohne Zulassung nimmt vor allem in Empelde zu.
Ronnenberg Abgemeldete Autos werden zum Problem

Abgemeldete Autos als Dauerparker: Im Ronnenberger Stadtgebiet werden immer mehr Fahrzeuge ohne gültige Zulassung von ihren Besitzern widerrechtlich im öffentlichen Straßenraum abgestellt. Die Stadtverwaltung will jetzt resolut gegen die verbotene Schrottlagerung vorgehen und verschärft die Kontrollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Änderung bei der Post: Die Bezirke wurden neu verteilt.
Springe Post teilt Bezirke für Zustellungen neu ein

Zu ihrem Briefträger haben manche Menschen über die Jahre eine Art Freundschaft entwickelt: Man kennt und erkennt sich – und wird höchstens mal durch den Urlaub getrennt. In diesen Tagen müssen sich jedoch viele Springer umstellen: Die Post hat die Zustellbezirke durcheinandergewirbelt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Regen brachte in Springe Gewinner und Verlierer hervor.
Springe Flut und Segen nach dem Regen

Tagelanger Dauerregen sorgte für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr. Tief Alfred brachte zig Liter Regen pro Quadratmeter. Und: Es war nicht der erste Dauerregen des Sommers. Viele Menschen sind verärgert und frustriert, weil ihre Keller durch den Dauerregen vollgelaufen sind, andere sind einfach nur von der trüben Witterung genervt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Feuerwehr errichtet an einem Grundstück an der Kirchstraße in Wilkenburg eine Barriere aus Sandsäcken.
Wilkenburg Die Lage in Wilkenburg spitzt sich zu

Die Lage in Wilkenburg spitzt sich zu. Wegen des Hochwassers ist der Stadtteil nur über Arnum zu erreichen. Die beiden anderen Strecken sind gesperrt. Die Feuerwehr hat am Donnerstag ein Grundstück an der Kirchstraße mit Sandsäcken gesichert und am Ortseingang von Wilkenburg eine Barriere errichtet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Haus dieser Familie in Hemmingen-Westerfeld hat bereits ein Solardach.
Hemmingen Familie erzeugt ihren Strom fast allein

Hausbesitzer aufgepasst: Für die Zeit von Montag, 31. Juli, bis Freitag, 25. August, können sie sich zu einer Solarenergieberatung anmelden. Der Solar-Check ist kostenlos und wird von hersteller- und produktneutralen Energieexperten übernommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sven Gerlach und Thomas Bock vom Sozialen Kaufhaus zeigen Matthias Miersch und Kerstin Liebelt die Entwicklungen am neuen Standort.
Wennigsen Der neue Standort kommt gut an

Seitdem das Soziale Kaufhaus an den Heisterweg gezogen ist, geht es dem Geschäft besser denn je. Davon überzeugte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch gestern Nachmittag persönlich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.