Navigation:
Die früheren und aktuellen Kindergartenkinder helfen beim Verkauf von Obst, Gemüse und sogar Strohballen, die Landwirte aus Ihme-Roloven für den Herbstmarkt gespendet haben.
Ihme-Roloven Sogar Ehemalige kommen zum Kita-Herbstmarkt

Hunderte Besucher haben am Sonnabend einen bunten Herbstmarkt rund um die Kindertagesstätte Ihme-Roloven erlebt. Schon von Weitem war das laute Geschrei von Kindern auf der Hüpfburg nicht zu überhören. Doch auch an den weiteren Spielstationen und attraktiven Ständen war die Nachfrage groß. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pastor Klaus-Thilo von Blumröder (von links) zieht gemeinsam mit den Diamantenen und Eisernen Konfirmanden zum Gottesdienst mit Abendmahl in die Michaeliskirche ein.
Ronnenberg Jubiläums-Konfirmanden feiern Gottesdienst

Es war ein Wiedersehen nach langer Zeit: 26 diamantene und elf eiserne Konfirmanden haben am Sonntagvormittag in einem Gottesdienst mit Abendmahl in der Michaeliskirche ihre Jubiläen gefeiert - und sich an die gemeinsame Zeit in ihrer Jugend erinnert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Lars-Ove Frohner erklärt den Interessierten das Flüchtlingsheim.
Ronnenberg Tag der offenen Tür im Flüchtlingsheim

Rund 50 Ronnenberger haben beim Tag der offenen Tür die Möglichkeit genutzt, sich auf dem Festplatz an der Empelder Straße die neuen Unterkünfte für Flüchtlinge anzuschauen. Dorthin werden in den kommenden Wochen voraussichtlich Menschen aus anderen Unterkünften umziehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hausbesitzer aus dem Neubaugebiet Agricolastraße und Am Ronnenberger Feld freuen sich über die Auszeichnung.
Ronnenberg Künftig fünf grüne Hausnummern in Ronnenberg

Diese Quote kann sich sehen lassen: Von den 27 Eigentümern in der Region, die für die hohen Energiestandards ihrer Häuser ausgezeichnet wurden, kommen fünf aus Ronnenberg. Sie dürfen im Neubaugebiet Agricolastraße und Am Ronnenberger Feld als sichtbares Zeichen künftig grüne Hausnummern verwenden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Herbert Voges zeigt den Schülern, wie eine Mühle funktioniert.
Ronnenberg Schüler mahlen Mehl und mögen es

Das war Unterricht der etwas anderen Art: Die Drittklässler der Regenbogenschule Weetzen haben die Heimatstube Linderte besucht - und dabei Erfahrungen gemacht, wie die historische Ausstattung von Küchen oder Wohnzimmern aussieht. mehr

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
An rund 50 Ständen finden die Besucher des Bauernmarktes frisches Obst und Gemüse ebenso wie Schmuck, Blumen, Kunsthandwerk und Dekorationsartikel.
Bredenbeck Tausende stöbern auf dem Bauernmarkt

Der Bauernmarkt auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke hat sich einmal mehr als Publikumsmagnet erwiesen: Tausende Besucher nutzten die Gelegenheit, bei strahlendem Sonnenschein an rund 50 Ständen unter freiem Himmel und in einer Scheune zu stöbern und zu schlemmen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Thomas Dettmer (von links), Vorstandsmitglied des DRK-Regionsverbandes, dankt der Vorsitzenden Rosemarie Lindwedel, Marlis Winterberg, Marga Müller, Christa Weiß, Friedchen Griem sowie der stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Gesa Rosentreter für ihr Engagement und ihre Treue zum DRK.
Redderse Marga Müller ist seit dem ersten Tag dabei

Marga Müller war dabei, als 27 Frauen im Jahr 1956 beschlossen, einen eigenständigen DRK-Ortsverein Redderse zu gründen. Mit ihr haben zahlreiche Mitglieder und Gäste am Sonnabend das 60-jährige Vereinsbestehen gefeiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei herrlichem Wetter feiern viele Gehrdener ihr eigenes Oktoberfest - bei Weißwurst, Schupfnudel und Livemusik.
Gehrden Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter

Sogar der Himmel spielte mit: Die Gehrdener Innenstadt verwandelte sich am Sonntagnachmittag in eine bayerische Schlemmermeile - ganz in Blau und Weiß. Und bei echtem "Kaiserwetter" nutzten viele Besucher beim Oktoberfest auch die Gelegenheit, ihre Trachten einmal wieder aus dem Schrank zu holen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Symbolbild Blaulicht.
Hemmingen Randalierer beschädigen neun Fahrzeuge

Wegen mehrerer Sachbeschädigungen sucht die Polizei Zeugen in Hemmingen: Randalierer haben dort am Sonnabend einen Händler für US-Autos heimgesucht und an sieben Fahrzeugen gewütet. Außerdem versuchten sie ein in der Nähe parkendes Motorrad anzuzünden. Ein achtes Auto wurde Im Hammfeld beschädigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pariser Flair im hemminger bauhof: Ingrid El Sigai (von rechts), Markus Neumeyer und Frank Wolff singen und spielen als Stalburg Trio Chansons, klassische Stücke sowie Auszüge aus Opern und eigene Interpretationen.
Hemmingen-Westerfeld C'est la vie: Stalburg-Trio überrascht im bauhof

Mit Chansons und Texten hat das Stalburg Trio seine Gäste im gut besuchten Kulturzentrum bauhof am Freitag auf eine Reise ins alte Paris genommen. Ihr Musikspiel unter dem Motto "C'est la vie, Paris, Paris" bot neben Altvertrautem auch einige Überraschungen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.