Navigation:
An der Kreisstraße (linkes Bild) soll der neue Radweg entstehen.
Ronnenberg Region kauft Land für umstrittenen Radweg

Eine neue Wendung haben die Diskussionen um den Verlauf eines umstrittenen Radweges zwischen Ihme-Roloven und Devese erhalten. Die Frage, ob der bestehende, abseitige Weg ausgebaut oder ein neuer entlang der Straße gebaut werden soll, ist seitens der Region offenbar entschieden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Organistin und Handglockenspielerin Antje Mexner (v. l.), Pastor Funke und die Vorsitzende des Benther Kirchenvorstandes Sabine Grune rufen zum Orgelmarathon auf.
Ronnenberg Konzertreihe soll Orgelsanierung finanzieren

Auf die Kirchengemeinde Benthe kommen Kosten in Höhe von rund 25.000 Euro für die Sanierung ihrer Kirchenorgel zu. Weil sie diese Summe nicht allein aufbringen kann, entstand die Idee, bei einem Orgelmarathon Spenden zu sammeln. Neben vielen Aktionen ist zudem eine Konzertreihe geplant. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ronnenberg Ortsrat beschließt Willkommensinitiative

"Das Thema müssen wir anfassen", stellte Hans Hermann Fricke fest. Der Ortsbürgermeister stimmte wie alle anderen anwesenden Ortsratsmitglieder am Montagabend für die Einrichtung einer Willkommensinitiative in seinem Ortsteil. Neubürger sollen damit an die aktive Dorfgemeinschaft herangeführt werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf der Ortsdurchfahrt in Linderte bleibt ein Tempolimit auch in Zukunft eine freiwillige Angelegenheit.
Ronnenberg Minister bremst Tempo 30 aus

Die Absage kam von höchster Stelle: Der niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies stellte in einem Brief klar, dass Tempo 30 für die Ortsdurchfahrt in Linderte nicht infrage kommt. Die Enttäuschung in dem kleinen Ortsteil ist entsprechend groß. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Katherine Jürgens hat in ihrem neuen Job ein breites Spektrum an Aufgaben zu erfüllen.
Ronnenberg Gleichstellungsbeauftragte muss "priorisieren"

Die Aufgaben von Gleichstellungsbeauftragten in Niedersachsen werden erheblich ausgeweitet. Vor allem Personalentscheidungen neben die Verwaltungsmitarbeiter in Anspruch. Katherine Jürgens kann in Ronnenberg den Ansprüchen noch gerecht werden – sie muss aber Prioritäten setzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Lutz Starke (rechts) zeigt Bürgermeister Christian Springfeld und Ursel Postrach die Kesselasche.
Springe Förderbescheid für Fernwärmenetz lässt auf sich warten

Der Förderbescheid aus dem Bundesumweltministerium für den Bau eines Fernwärmenetzes lässt weiter auf sich warten. Kein Problem, sagt Stadtwerkesprecherin Stephanie Döring, das Projekt sei nicht gefährdet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Etwa 30 Teilnehmer informieren sich beim Grünen Stadtgespräch über Möglichkeiten von Solarenergie in Bürgerhand.
Hemmingen Grüne wünschen mehr Begeisterung für Solarenergie

Zu einem informativen Abend über den aktuellen Stand der Möglichkeiten zur Solarenergienutzung hatten am Montag die Hemminger Grünen in den Bürgersaal des Rathauses eingeladen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sören Meese und Marc Essenheimer betreuen das Roboterprojekt "Obsi" an der Gehrdener Oberschule.
Gehrden Roboterprojekt an der Oberschule

Neues Unterrichtsprojekt an der Gehrdener Oberschule: Mit Hilfe des kleinen Roboters und mit Einsatz ihrer iPads lernen die Schüler bald das Programmieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Neue Vorschläge im Finanzausschuss: Die Fraktionen wollen bis zur Ratssitzung am Donnerstag prüfen, wie im Haushaltsplan mehr Geld eingespart werden kann.
Wennigsen Haushalt: Politik übt Verzicht

Entscheidung vertagt: Die Mitglieder des Finanzausschusses der Gemeinde haben darauf verzichtet, über den Haushaltsplanentwurf abzustimmen. Die Fraktionen wollen vor der endgültigen Entscheidung in der Ratssitzung am Donnerstag zunächst neue Anträge der Parteien zu weiteren Sparvorschlägen prüfen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pastor Wichard von Heyden und Kantor Christian Windhorst haben ein Programm zum Reformationsjahr zusammengestellt.
Gehrden Zwei Vorträge und eine Luther-Messe

Anlässlich des Reformationsjubiläums lädt die Margarethengemeinde Monaten März und Mai zu drei besonderen Abenden ein. Auf dem Programm stehen zunächst zwei Vorträge, und im Mai wird ein ganz besonderer Gottesdienst gefeiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.