Navigation:
Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr.

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr.© Symbolbild

|
Hüpede / Oerie / Pattensen-Mitte

Sturm: Große Weide bricht auseinander

Sturm Xavier hat im Stadtgebiet von Pattensen Bäume umstürzen und zerbrechen lassen. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und Mitarbeiter des Stadtbetriebshofs waren im Einsatz. Menschen wurden nicht verletzt.

Hüpede / Oerie / Pattensen-Mitte. Im ganzen Stadtgebiet, vor allem an den Straßen, liegen größere und kleinere Äste herum. Nach Auskunft von Stadtfeuerwehrsprecher Henning Brüggemann mussten Mitglieder der Ortsfeuerwehren Hüpede und Oerie aus Sicherheitsgründen in ihren Ortsteilen helfen, größere Äste aus dem Weg zu räumen.

Auf dem Hüpeder Friedhof ist eine große Weide auseinander gebrochen. Die Aufräumarbeiten dort haben Mitarbeiter des Stadtbetriebshofs von Pattensen übernommen.

In Pattensen-Mitte wurden laut Brüggemann größere Schäden auf dem Außengelände des vom Verein Mobile getragenen  Mehrgenerationenhauses gemeldet und an der Ruther Straße. An der Hahnenstraße sollen zwei Bäume auf ein Hausdach gefallen sein.


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.