Navigation:

© Elsner

Jeinsen

Schwerer Unfall zwischen Jeinsen und Pattensen

Bei einem Autounfall auf der Kreisstraße zwischen Pattensen und Jeinsen ist am Mittwochabend ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Nach aktuellem Kenntnisstand prallte sein BMW X3 gegen einen Baum und überschlug sich. Die Kreisstraße ist zurzeit voll gesperrt.

Jeinsen. Die Unfallmeldung erreichte die Feuerwehr gegen 19.30 Uhr. Als die Helfer an der Stelle eintrafen, fanden sie das Auto auf dem Dach und einem Acker liegend vor. Die linke Hinterseite war stark beschädigt, das Hinterrad abgerissen, berichtet Stadtbrandmeister Henning Brüggemann.

Der Fahrer, laut Feuerwehr ein 22-jähriger Pattenser, saß nicht mehr in dem Wagen. Ob er sich selbst befreien konnte oder von Passanten aus dem Wagen geholt wurde, ist derzeit noch unklar. Ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik.

Für die Zeit der Aufräum- und Bergungsarbeiten ist die Kreisstraße voll gesperrt. Die Polizei ist vor Ort.

Von Astrid Köhler


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.