Navigation:
Banknoten liegen auf einem Haufen. (Symbolbild)

Die Stadtverwaltung geht bei der Planung von Pattensens Finanzen neue Wege: Schon in der Vorbereitungsphase für den Haushalt 2018 sollen Ortsräte und Fachausschüsse mitreden können. So sollen die Beratungen zur Verabschiedung des Etats verkürzt werden.

Eines der Werke, die bei der Kunstausstellung in Pattensen zu sehen sind.

Sie nutzt Postkarten ebenso wie Zeitschriften, Papierschnipsel von der Straße ebenso wie Kalender: Andrea Hesselmann findet die Zutaten für ihre Papiercollagen in vielen Medien. Am Freitag, 25. November, 17 Uhr, wird eine Ausstellung mit ihren Arbeiten im Wietersschen Haus in Pattensen eröffnet.

Die Organisatoren Ulf Narten (links) und Axel Oppenborn freuen sich auf den Weihnachtsmarkt in Schulenburg.

Die Pattenser können sich auf zahlreiche Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet freuen. Das Unternehmernetzwerk Power wechselt den Stadtort und wird den Markt am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. Dezember, auf dem Marktplatz ausrichten. Bereits dieses Wochenende öffnen Märkte in Hüpede und Schulenburg.

Ziehen ein positives Fazit: Simone Junggebauer (von links), Erwin Jordan, Ramona Schumann und Barbara Hoffmann.

Das Projekt "Miteinander in Pattensen" zur Unterstützung von Senioren im Alltag soll fortgesetzt werden. Das fordert Bürgermeisterin Ramona Schumann. Gemeinsam mit allen Beteiligten zog sie am Dienstag bei einer Tagung im Ratskeller ein positives Fazit. Die Entscheidung muss allerdings der Rat fällen.

Ein Bus hält ordnungsgemäß an der Haltestelle Am Hallenbad in Pattensen.

Weil ein Busfahrer nicht an der Haltestelle am Hallenbad in Pattensen gestoppt hatte, musste eine Gehbehinderte einen umständlichen Umweg zurücklegen. Nun hat sich die Seniorenbeauftragte Heidi Friedrichs eingeschaltet. Doch die Üstra stellt den Vorgang nach einer Befragung des Fahrers anders dar.

Pattensen-Mitte/Hüpede
Die Johann-Koch-Straße entlang des Calenberg Centers wird an zwei Tagen teilweise gesperrt.

Autofahrer am Calenberg Center in Pattensen aufgepasst: Wegen Bauarbeiten wird die Johann-Koch-Straße teilweise gesperrt. Die Stadt kündigt dies für Donnerstag, 24. November, und Montag, 28. November, an.

Pattensen/Hemmingen/Laatzen
Til von Dombois (rechts) tritt mit seiner Band in bis zu 40 Gottesdiensten im Jahr auf.

Til von Dombois hat die Popmusik in die Gotteshäuser Hannovers und des Kirchenkreises Laatzen-Springe gebracht. Nach fünf Jahren ist das Projekt Popkantor jetzt beendet. Die anfängliche Skepsis einiger ist gewichen. Die populäre Musik hat vielerorts ihren Platz neben der klassischen Kirchenmusik.

Krimi-Match-Premiere im Pattenser Hallenbad-Café: Gerti Junge (links) und Günter von Lonski freuen sich auf die krativen Geschichten, die die Teilnehmer nach der Kurzbeschreibung eines fiktiven Mordfalles und mit im Drei-Minuten-Takt ergänzten Motiven aus einem Memory-Spiel schreiben. .

Spontan eine Kriminalgeschichten schreiben: Erstmals haben die Betreiberin des Café im Pattenser Hallenbad Gerti Junge und Autor Günter von Lonski am Freitag kreative Schreiber zu einem "Krimi-Match" eingeladen. Alle drei Minuten erzielten die Teilnehmer neue Infos, die sie in ihre Storys einbauten.

Zahlreiche Gätse besuchen den Weihnachts- und Krämzemarkt im Pattenser Bad.

Am Wochenende vor dem ersten Advent herrscht im Pattenser bereits weihnachtliche Stimmung. Für den dortigen Markt hat das Team um Heidi Langrehr noch vor Ort zahlreiche Kränze gesteckt. Verkauft werden auch andere weihnachtliche Dekorationen. Der Erlös kommt dem Förderverein Rettungsring zugute.

KGS-Schüler aus Pattensen erarbeiten in Workshops Antworten zum Thema Klima- und Umweltschutz.

Rund 40 Schüler der KGS Pattensen haben sich am Donnerstag und Freitag bei Workshops mit der Wanderausstellung „Ökobilanz – Umweltbewegte Stadt und Region 1950 bis heute“ beschäftigt, die derzeit im Pflegewohnstift an der Schützenalle gezeigt wird. Dabei erfuhren sie auch erstaunliches über Fleisch.

Richtfest für das Wohnprojekt für Flüchtlinge: Im Frühjahr sollen die ersten 36 von insgesamt 56 Wohnungen bezugsfertig sein.

Richtfest an der Koldinger Straße: Mehr als 50 Gäste haben gemeinsam mit Bauleiter Eckhard Struß den fertig gestellten Rohbau für das Wohnprojekt für Flüchtlinge gefeiert. Die ersten 36 Wohnungen sollen im Frühjahr bezogen werden können.

Laden ab sofort ein zu offenen Sprechstunden im Mehrgenerationenhaus (von links): Kristina Sell, Martina Wolters, Reinhard Neumann und Holger Thiermann.

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle (FEB) Ronnenberg der Region Hannover bietet seit Donnerstag im Mehrgenerationenhaus an der Göttinger Straße eine offene Sprechstunde an. Schulprobleme und auffällige Verhaltensweisen können ebenso angesprochen werden wie Trennungen oder Scheidungen.

1 2 3 4 5 6 ... 146
Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.