Navigation:
Die Schulenburger Kirchengemeinde - im Bild die Thomaskirche - stellt die Räume für das Glaubensseminar zur Verfügung.

Unter dem Motto "vergnügt. erlöst. befreit. einfach evangelisch" bietet die evangelische Kirche einen Glaubenskurs an. Er findet zwischen dem 26. Oktober und dem 16. November jeweils donnerstags, 19.30 Uhr, in Schulenburg statt. Eine Anmeldung ist nötig.

Die Fläche direkt am weißgestrichenen Haus der Familie Ermer an der Ippensteder Straße wird von Autos überfahren und dann spritzt das Wasser.

Über die im Rahmen der Dorferneuerung sehr attraktiv gepflasterte Ippenstedter Straße vor ihrem Haus kann sich Familie Ermer aus Jeinsen nicht freuen. Das Regenwasser fließt nicht mehr richtig ab. Fährt ein Auto vorbei, spritzt das Wasser an die weiß gestrichene Hauswand.

Die Stadt möchte das Gewerbegebiet Süd-Ost, zu dem jetzt bereits das Calenberg-Center gehört, erweitern.

Rote Zahlen bestimmen den Haushalt der Stadt Pattensen auch in den nächsten Jahren. Der Etatentwurf 2018 weist ein Defizit von 4,4 Millionen Euro aus. Die Verwaltung nennt zwar Einnahmequellen, betont aber, dass eine Konsolidierung nur mit Hilfe von Bund und Land zu erreichen sei.

Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Jeinsen Margrit Schramm (links) und ihre Stellvertreterin Ilse Blume (rechts) begrüßen die Referentin Heike Schnepel.

„Frech, wild und wunderbar – mit den Landfrauen in die Zukunft“: So lautete das Motto der Versammlung des Landfrauenverbandes für Jeinsen, Schulenburg, Vardegötzen und Schliekum am Mittwochabend im Landgasthaus in Jeinsen. Eines der Themen war die Integration im ländlichen Raum.

Maßgefertigte Spielgeräte in den Gruppenräumen in der Kita Ruther Straße in Pattensen stillen den Kletterdrang.

Was erwartet Pattensen von der neuen Landesregierung? Was erwartet Pattensen von der neuen Landesregierung? Finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Darauf haben sich Bürgermeisterin Ramona Schumann und alle Ratsmitglieder geeinigt. Sehr zu Recht, findet
Kim Gallop.

Die Sandsteinbrücke, die in Schulenburg über die Leine führt, ist mehr als 250 Jahre alt.xc

Die SPD Schulenburg fordert ein Gutachten zum Zustand der historischen Leinebrücke in Schulenburg. Dieser Antrag war im Schulenburger Ortsrat einstimmig beschlossen worden. Nach Meinung nicht nur der SPD ist die Brücke sanierungsbedürftig.

Harald Peter Malz und Ursula Schulz-Debor von den Springer Literaten sind für eine kostenfreie Lesung zu Gast.

Mit Ursula-Schulz-Debor und Harals Peter Malz sind am Freitag, 13. Oktober, zwei Mitglieder der Gruppe Wortart - Springer Literaten in Pattensen zu Gast. Sie lesen ab 19 Uhr bei Kunst& Genuss im
Wietersschen Haus, Steinstraße 8. Hausherrin Angela Kapfer lädt ohne Eintritt zu der Lesung ein.

Das Wahllokal in den Räumen der Leine-Volkshochschule in Pattensen ist auch für Gehbehinderte jederzeit erreichbar.

Der Fahrstuhl zum Wahllokal in den Räumen der Leine-Volkshochschule (VHS) in Pattensen-Mitte funktioniert. Das stellte jetzt Helmut Mohr klar, der bei der Bundestagswahl dort Wahlhelfer war. In den sozialen Medien gab es Kritik, dass einzelne gehbehinderte Wähler das Wahllokal nicht erreicht hätten.

Schmuckstück: Die Luftaufnahme mit einer Drohne zeigt Schloss Marienburg inmitten der herbstlich verfärbten Wälder in Schulenburg.

Auf Schloss Marienburg in Schulenburg beginnt am 5. November die Wintersaison mit geänderten Öffnungszeiten und Angeboten. Deshalb ist nur noch im Oktober der Turmaufstieg möglich, der einen grandiosen Ausblick über das Leinetal bietet.

Abgefahren: Annika Sundermann, künftige Fahrlehrerin, mit Ausbilder Julian Stwerka von der Fahrschule Ampel in Pattensen.

Was tun, wenn man seinen erlernten Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Vor diesem Problem stand Annika Sundermann. Da sie gern Auto fährt, reifte in ihr der Entschluss, sich um eine Umschulung zur Fahrlehrerin zu bemühen. Sie wird die erste Fahrlehrerin in Pattensen sein.

Briefwahl ist von zu Hause aus oder im Briefwahllokal im Bürgerbüro in Pattensen möglich.

Bei der Bundestagswahl im September hatte Oerie im Stadtgebiet von Pattensen die höchste Wahlbeteiligung: Laut den Zahlen der Region Hannover betrug sie 69,1 Prozent. Eigentlich ein Grund zur Freude. Nicht für Horst Dobslaw aus Oerie: Er sagt, dass es sogar 85,8 Prozent waren. Und er hat Recht.

Pattensen-Mitte / Harkenbleck
Haben vor genau 75 Jahren geheiratet: Elfriede und Heinz Jeschieniak.

Es war nicht das perfekte erste Rendezvous. "Er hat mir beim Tanzen immer auf die Füße getreten", berichtet die 97-Jährige lachend. Und doch traf sie sich wieder mit dem jungen Mann. Heute könnten Elfriede und Heinz Jeschieniak aus Pattensen-Mitte ihren 75. Hochzeitstag feiern.

1 2 3 4 5 ... 208
Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.