Navigation:
Rätselspaß im Pattenser Bad: Bei Günter von Lonksi neuester Krimigeschichte "Falsches Spiel" geht es um einen rätselhaften Tod im Wasser.

Weil der alte Veranstaltungstitel aus juristischen Gründen nicht mehr genutzt werden darf, luden Krimiautor Günter von Lonski und Caféchefin Gerti Junge erstmals zu einem CrimeDinner ins Pattenser Bad (PaB). Zwei Dutzend Rätselfreunde machten sich am Freitag an die Lösung des Falls "Falsches Spiel".

Zwei Autos in Pattensen beschädigt: Die Polizei hofft nach einer Unfallflucht und einer Sachbeschädigung auf Zeugen.

Zwei Autos sind in der Nacht zu Samstag in Pattensen beschädigt worden, ohne dass die Verantwortlichen bekannt sind. Die Polizei hofft nun auf Zeugen. Konkret geht es um einen Seat und eine Unfallflucht an der Göttinger Straße sowie die Beschädigung eines Mercedes an der Hannoverschen Straße.

Ein Krankenwagen im Einsatz.

Eine Radfahrerin ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Göttinger Straße verletzt worden. Eine entgegenkommende Autofahrerin übersah beim Abbiegen die 74-jährige, die bei dem Zusammenprall zu Boden stürzte. Die Seniorin kam vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Verwaltung schlägt neue Stelle für einen Rechnungsprüfer vor.

Eigentlich sollen städtische Haushaltsabschlüsse bis zum folgenden April fertig sein. Die vorgegebene Frist wurde in Pattensen aber um Jahre überschritten: Die Jahresabschlüsse für 2009 und 2010 liegen jetzt erst vor. Die Stadt will nun die Rechnungsprüfung verstärken, um die Rückstände aufzuholen.

Der Weg entlang der Beeke ist schon seit Jahren gesperrt

Der Haushalsentwurf der Verwaltung für 2018 weist kein Geld für die Sanierung des Wegs entlang der Beeke in Jeinsen auf. Die Jeinser befürchten jetzt, dass dieser dauerhaft gesperrt bleibt. Die Verwaltung weist auf Kosten von mindestens 300.000 Euro und die Defizite in den städtischen Finanzen hin.

Auch die Gebühren für die städtischen Friedhöfe wie hier in Koldingen könnten im nächsten Jahr steigen.

Das politische Ringen um den städtischen Haushalt 2018 in Pattensen hat begonnen. Die UWG/UWJ-Gruppe will nicht nur die vorgeschlagene Erhöhung der Grundsteuer mittragen, sondern schlägt auch eine höhere Gewerbesteuer vor. Zudem könnten die Friedhofsgebühren um 40 Prozent angehoben werden.

Während die Grundschulkinder auf dem schmalen Schulweg gehen oder auch rennen, fahren die Autos auf der Kreisstraße teilweise mit hohem Tempo dort vorbei.

Einstimmig hat sich der Jeinser Ortsrat dafür ausgesprochen, dass die Verwaltung eine Sicherheitsbegehung für den Bereich der Kreisstraße initiiert, der auch Schulweg ist. Die SPD fordert eine Reduzierung auf Tempo 30.

Landesschuldezernent Oliver Brandt ernennt Renate Beblo offiziell zur Leiterin der Leinetalschule in Jeinsen.

Die Probezeit ist vorbei, jetzt steht es fest: Renate Beblo ist die neue Leiterin der Grundschule in Jeinsen. Landesschuldezernent Oliver Brandt überreichte ihr am Mittwochnachmittag die Ernennungsurkunde. Bürgermeisterin Ramona Schumann und Ortsbürgermeister Günter Kleuker gratulierten.

Diese Sachen hat die Feuerwehr aus dem Kellergeschoss geholt, darunter das Gestell eines Kinderwagens (rechts).

Bei einem Feuer am Mittwochabend in Hüpede ist ein Wohnhaus evakuiert worden. Neun Mieter waren wegen des giftigen Rauchs im Treppenhaus in ihren Wohnungen eingeschlossen. Die Bewohner im Obergeschoss konnten sich über Fenster und Balkone auf Steckleitern der Feuerwehr ins Freie retten.

Immer unter Volldampf: Philipp von Zitzewitz präsentiert eines seiner Kunstwerke. Er steht vor einem Firmengebäude in Nordstemmen.

Der Graffiti-Künstler Philipp von Zitzewitz hat schon zahlreiche Wände in Hannover und Umgebung verschönert. Der 39-Jährige wohnt seit vier Jahren in Schulenburg, wo auch der Sitz seiner Firma BIRDbrain Pictures Fassadenkunst ist. Im Oktober gestaltet er einen Workshop in der Gedenkstätte Ahlem.

Die Mitglieder des Kammerchors St. Lucas freuen sich auf den Auftritt. 

Der Kammerchor St. Lucas lädt zu einem A-cappella-Konzert ein. Die Besucher der St.-Lucas-Kirche in Pattensen dürfen sich auf eine Mischung aus geistlichen Liedern wie auch Werken über den Herbst freuen. Das Konzert am Donnerstag, 26. Oktober, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Schüler der Klasse 5d haben bei der Verkehrserziehung erarbeitet, wie sich der Anhalteweg zusammensetzt.

Drei der sechs fünften Klassen der Ernst-Reuter-Schule Pattensen haben am Dienstag beim Programm "Achtung Auto" des ADAC allerlei Wichtiges über sicheres Verhalten im Straßenverkehr gelernt. Der eindrucksvollste Moment der eineinhalbstündigen Veranstaltung: die Vollbremsung als Mitfahrer im ADAC-Auto.

1 2 3 4 ... 209
Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.