Navigation:
Während die Grundschulkinder auf dem schmalen Schulweg gehen oder auch rennen, fahren die Autos auf der Kreisstraße teilweise mit hohem Tempo dort vorbei.

Einstimmig hat sich der Jeinser Ortsrat dafür ausgesprochen, dass die Verwaltung eine Sicherheitsbegehung für den Bereich der Kreisstraße initiiert, der auch Schulweg ist. Die SPD fordert eine Reduzierung auf Tempo 30.

Landesschuldezernent Oliver Brandt ernennt Renate Beblo offiziell zur Leiterin der Leinetalschule in Jeinsen.

Die Probezeit ist vorbei, jetzt steht es fest: Renate Beblo ist die neue Leiterin der Grundschule in Jeinsen. Landesschuldezernent Oliver Brandt überreichte ihr am Mittwochnachmittag die Ernennungsurkunde. Bürgermeisterin Ramona Schumann und Ortsbürgermeister Günter Kleuker gratulierten.

Diese Sachen hat die Feuerwehr aus dem Kellergeschoss geholt, darunter das Gestell eines Kinderwagens (rechts).

Bei einem Feuer am Mittwochabend in Hüpede ist ein Wohnhaus evakuiert worden. Neun Mieter waren wegen des giftigen Rauchs im Treppenhaus in ihren Wohnungen eingeschlossen. Die Bewohner im Obergeschoss konnten sich über Fenster und Balkone auf Steckleitern der Feuerwehr ins Freie retten.

Immer unter Volldampf: Philipp von Zitzewitz präsentiert eines seiner Kunstwerke. Er steht vor einem Firmengebäude in Nordstemmen.

Der Graffiti-Künstler Philipp von Zitzewitz hat schon zahlreiche Wände in Hannover und Umgebung verschönert. Der 39-Jährige wohnt seit vier Jahren in Schulenburg, wo auch der Sitz seiner Firma BIRDbrain Pictures Fassadenkunst ist. Im Oktober gestaltet er einen Workshop in der Gedenkstätte Ahlem.

Die Mitglieder des Kammerchors St. Lucas freuen sich auf den Auftritt. 

Der Kammerchor St. Lucas lädt zu einem A-cappella-Konzert ein. Die Besucher der St.-Lucas-Kirche in Pattensen dürfen sich auf eine Mischung aus geistlichen Liedern wie auch Werken über den Herbst freuen. Das Konzert am Donnerstag, 26. Oktober, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Schüler der Klasse 5d haben bei der Verkehrserziehung erarbeitet, wie sich der Anhalteweg zusammensetzt.

Drei der sechs fünften Klassen der Ernst-Reuter-Schule Pattensen haben am Dienstag beim Programm "Achtung Auto" des ADAC allerlei Wichtiges über sicheres Verhalten im Straßenverkehr gelernt. Der eindrucksvollste Moment der eineinhalbstündigen Veranstaltung: die Vollbremsung als Mitfahrer im ADAC-Auto.

Freuen sich auf die Bibellesungen in Pattensen: Jutta Angermann (von links), Björn Ahlers, Susanne Farkhar, Kathrin Witte, Peter Soluk, Claudia Laux, Angela Hoffmann und Mari Ota-Lorenz.

Christen aus Pattensen wollen im Reformationsjahr die Texte des Neuen Testaments in den öffentlichen Raum tragen. Dazu wird jetzt die ökumenische Aktion "Das Buch in Pattensen" gestartet. Bei 24 Veranstaltungen werden an unterschiedlichen Orten die 27 Bücher des Neuen Testaments vorgelesen.

Der Aufzug im Ratskeller funktionierte nur sporadisch.

Im Wahllokal in den VHS-Räumen im ersten Stock des Ratskellers gab es erneut Probleme mit dem Aufzug. Schon bei der Bundestagswahl vor drei Wochen hatten sich einzelne Bürger darüber beschwert. Die Verwaltungsmitarbeiter ließen ihn jetzt kurzerhand als Wahlkabine zu.

Blumen zum Wahlsieg: Silke Lesemann freut sich gemeinsam mit ihren Parteifreunden in Laatzen über die Direktwahl in ihrem Wahlkreis.

Die Stimmung nach der Landtagswahl ist in Pattensen gemischt. Die SPD freut sich, die CDU und Bündnisgrünen hätten sich mehr erhofft. Die Vertreter der Pattenser Ratsfraktionen sind jetzt auf die Regierungsbildung gespannt und stehen einer großen Koalition eher kritisch gegenüber.

Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht auf dem Lidl-Parkplatz an der Göttinger Straße. Geschädigter ist ein 80-Jähriger, der seinen silbernen Nissan dort am Freitag abgestellt hatte. Als er zurückkehrte, stellte er einen Lackschaden am Heckstoßfänger seines Autos fest.

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend vor der Calenberger Backstube am Rewe-Markt Auf der Burg randaliert. Wie die Polizei mitteilt, beschädigten sie Stühle und Tische im Außenbereich.

Heiko Brandes konzentriert sich auf seinen Schuss.

Auch wenn er seit drei Jahren im Ruhestand ist, trifft Pattensens Altbürgermeister Günther Griebe noch ins Schwarze. Das hat er am Sonnabend beim Herbstschießen des Uniformierten Jägercorps Pattensen bewiesen - und dabei die von ihm selbst gestiftete Kette gewonnen.

1 2 3 4 ... 208
Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.