Navigation:
Kaum ein Lichtblick: An den skelettartigen Wartehäuschen An der Schmiede in Jeinsen fehlt die Verkleidung und die Beleuchtung.
Jeinsen Wer mit dem Bus fährt, wartet im Dunkeln

Wer morgens früh oder ab nachmittags in Jeinsen mit dem Bus fahren will, sollte eine Taschenlampe mitnehmen. An der neu hergerichteten Haltestelle An der Schmiede ist es sehr dunkel. Die Haltestelle ist zwar jetzt barrierefrei ausgebaut, aber es fehlen ordentliche Wartehäuschen und die Beleuchung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Idyllische Abendstimmung am Koldinger Leinebogen: Der Pegelstand ist schon bedrohlich angestiegen.
Koldingen Pegelstand der Leine steigt

In den Wetternachrichten heißt es lapidar "ergiebiger Regen". Dass so ein tagelanger Regen nicht ohne Folgen bleibt, ist in Koldingen zu sehen: Das Wasser steigt und steigt. Der Pegelstand der Leine in Koldingen stand Freitagnachmittag bei 3,75 Meter. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fühlt sich wohl in Pattensen: Der 16-jährige Junyuan Cui spielt auf dem Klavier ein Lied für Gudrun Hüper und ihren zwölfjährigen Sohn Konrad. 
Pattensen-Mitte 16-jähriger Chinese lebt ein Jahr in Pattensen

Kalte Speisen, klare Luft, kurze Schulzeiten: Für den 16-jährigen Austauschschüler Junyuan Cui aus China, der in Pattensen zu Gast ist, sind das nur einige Aspekte, die das Leben in Deutschland von seinem Heimatland unterscheiden. Eine weitere Erkenntnis: "Die Deutschen sind lustiger als ihr Ruf." mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf ihrer Mitgliederversammlung im Bürgersaal des Rathauses wählen die SPD-Ortsvereinsmitglieder Kerstin Liebelt (Mitte) zur Landtagswahl-Kandidatin und Matthias Miersch (rechts) zum Bundestagswahlkandidaten des jeweiligen Wahlkreises. Unterlegen bei der Abstimmung für den Landtag ist der Springer René Bennecke (links).
Hemmingen-Westerfeld SPD unterstützt Liebelt und Miersch

Auf einer Mitgliederversammlung am Mittwochabend, die im Bürgersaal des Rathauses stattfand, hat sich der Ortsverein Hemmingen auf seine beiden Kandidaten für die am 24. September anstehende Bundestagswahl und die am 14. Januar 2018 bevorstehenden Wahlen zum Niedersächsischen Landtag festgelegt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Danke für den fairen Wahlkampf: Christoph Dreyer und Ann-Katrin Lehrke.
Pattensen / Laatzen / Sehnde Dreyer tritt bei Landtagswahl für CDU an

Mit deutlicher Mehrheit haben die CDU-Mitglieder der Stadtverbände Pattensen, Laatzen und Sehnde (Wahlkreis 29) Christoph Dreyer aus Laatzen zu ihrem Kandiaten für die Landtagswahl bestimmt. Er erhielt 138 Stimmen. Gegenkandidatin Ann-Katrin Lehrke aus Sehnde erhielt 82 Stimmen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Symbolbild: Autofahren im höheren Alter.
Autofahrtest für Senioren SoVD-Vertreter bezeichnen Vorschlag als „Unsinn“

Der Vorsitzende der Seniorenbeiräte in Laatzen und der Region, Klaus Dieter Meyer, ist ein erklärter Befürworter von Tests für Autofahrer ab 75 Jahre. Seine jüngst mit den Verkehrsgerichtstagen in Goslar wiederholten Forderungen hat Missfallen ausgelöst – auch beim Sozialverband Deutschland (SoVD). mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im ehemaligen Krankenhaus stehen große Teile des Gebäudes leer.
Springe Notfallambulanz geht leer aus

Während das Robert-Koch-Krankenhaus in Gehrden Fördermittel der Niedersächsischen Landesregierung erhält, geht die Notfallambulanz in Springe leer aus. Das verkündete Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD). mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hier soll das Personal aufgestockt werden: In der Verwaltung steht ein Personalwechsel an.
Springe Rathaus plant Stellenoffensive

Der Verwaltungsausschuss plant eine Einstellungsoffensive: Weil in absehbarer Zeit etliche Mitarbeiter in den Ruhestand gehen werden, muss die Politik im Springer Rathaus viele Stellen ausschreiben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Frauenpower auf Altgriechisch: Auch ohne Theater-Dekoration wird auf und auch vor der Bühne eifrig für "Lysistrata - der Krieg muss weg" geprobt.
Hemmingen-Westerfeld Lysistrata - der Krieg muss weg

Die vor über 2400 Jahren vom griechischen Dichter Aristophanes geschriebene pazifistische Komödie „Lysistrata“ hat sich die Theater-AG der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS) in Hemmingen als aktuelle Inszenierung ausgesucht. Die Aufführungen sind am 1. und 7. März, jeweils um 19.30 Uhr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ehrung in der Universität: Die Erstplatzierten des Regionalwettbewerbs Schüler experimentieren erhalten ihre Auszeichnung, darunter auch der Laatzener EKG-Schüler Mattia (14, Fünfter von rechts).
Schüler experimentieren Laatzener Gymnasiasten erhalten Auszeichnungen

Sechs Schüler des Erich-Kästner-Gymnasiums haben am Freitag Auszeichnungen beim Jugend-forscht-Wettbewerb Schüler experimentieren erhalten. Der 14-jährige Matti erhielt für sein Wasserlinsenexperiment zusätzlich zum ersten Platz in der Sparte Biologie auch noch einen Sonderpreis für seine Schule. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.