Navigation:
Sanierung oder Neubau? Die Politik will öffentlich über die Grundschule Pattensen diskutieren.
Pattensen-Mitte Fraktionen nehmen an Podiumsdiskussion teil

Der Schulelternrat, die Fraktionsvorsitzenden und die Verwaltung haben sich beim Thema Grundschulsanierung in einem gemeinsamen Gespräch am Montagabend im Rathaus wieder ein Stück angenähert. Alle Fraktionen wollen an der geplanten Podiumsdiskussion teilnehmen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hermann Schuhrk (Mitte), in der Rolle des Hauptmanns der Stedtischen Scharwache, erläutert den Geschichtslehrern und den Vertretern des Heimatbunds die Bedeutung des Rathauses.
Pattensen-Mitte Museumsverein und KGS vereinbaren Kooperation

Der Förderverein Stadtmuseum Pattensen und die Ernst-Reuter-Schule (KGS) wollen künftig in Sachen Heimatkunde zusammenarbeiten. Das Projekt wird vom Niedersächsischen Heimatbund begleitet. Am Dienstag fand eine erste Stadtführung mit anschließender Besprechung statt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehrere Vereine wollen das alte Spritzenhaus an der Marienstraße in der Altstadt von Pattensen nutzen.
Pattensen-Mitte Vereine haben Interesse am Spritzenhaus

Anfang des Monats wollte die Stadt Pattensen das alte Spitzenhaus an der Marienstraße noch verkaufen. Es gebe Interessenten, hieß es. Dann der plötzliche Umschwung: Die Stadtverwaltung zog die bereits gefertigte Drucksache zurück. Inzwischen werden Unterschriften zum Erhalt des Hauses gesammelt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pattensen putzt sich raus: In Pattensen-Mitte ist eine Gruppe um Ortsbürgermeister Günter Bötger (Vierter von links, von links), seinen Stellvertreter Gerhard Dettmer und den Naturschutzbeauftragten Siegfried Gebhardt unterwegs.
Pattensen-Mitte / Koldingen / Jeinsen Anwohner gehen dreimal gegen wilden Müll vor

Der Sonnabendvormittag stand in Teilen Pattensens ganz im Zeichen der Sauberkeit. Unter dem Motto „Großer Rausputz“ waren viele Bürger unterwegs, um mit Hilfe von Handschuhen und Greifzangen wilden Müll einzusammeln, der die Felder und Wege, Straßen und Gräben der Orte verschandelte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ausgezeichnet: Justina Walkowiak (von links), Louis Bothe, Hans-Hermann Rump, Ortsvereinsvorsitzender Thomas Vogel, Heinrich Spangenberg, Fraktionsvorsitzender Andreas Ohlendorf, Landtagsabgeordnete Silke Lesemann, Niklas Ohlendorf und Abteilungsvorsitzende Renate Ohlendorf.
Pattensen Neue und treue Mitglieder in der SPD

Wer heute von der SPD spricht, ist ganz schnell bei Martin Schulz. Bei der Mitgliederversammlung der SPD-Abteilung Pattensen war der Hoffnungsträger der SPD natürlich auch Thema – allerdings nur am Rande. Wichtiger waren an diesem Nachmittag ganz andere Mitglieder. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Freudig nehmen die Kinder Nobbi in Empfang.
DLRG Ortsgruppe-Eldagsen Hoher Besuch im St.-Vincenz-Kindergarten

Die DLRG Ortsgruppe-Eldagsen besucht den Kindergarten - und bringt ein Maskottchen mit:Nobbi. Mit Nobbis Hilfe erfahren die Kinder von Gefahren rund ums Wasser. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Volksbank will ihre Filiale in Hiddestorf schließen (Symbolbild).
Hiddestorf CDU sammelt Unterschriften gegen Bankschließung

Die Hemminger CDU will die geplante Schließung der Volksbank-Filiale in Hiddestorf nicht ohne Weiteres hinnehmen. Sie sammelt jetzt Unterschriften, um die Filiale zu erhalten oder in ein Selbstbedienungscenter umzuwandeln. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Landtag in Hannover. Er ist zurzeit eine Baustelle. Im Inneren des Gebäudes ist noch einiges zu tun.
Hemmingen Wird Liebelt SPD-Kandidatin für den Landtag?

Bei den Kandidaten zur Landtagswahl im Wahlkreis 35 deutet sich eine Dominanz der Springer an. Zum Wahlkreis gehört die Deisterstadt, aber auch Hemmingen, Ronnenberg und Wennigsen. Die Wahl ist am 14. Januar 2018. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Pfarrheim wird der erste Krabbelgottesdienst gefeiert.
Hemmingen-Westerfeld Erster Krabbelgottesdienst kommt gut an

Der erste Krabbelgottesdienst in der katholischen Kirchengemeinde in Hemmingen-Westerfeld war ein Erfolg. Der Termin für die nächste Zusammenkunft steht bereits fest: am Sonntag, 30. April, 15.30 Uhr, im Pfarrheim von St. Johannes Bosco. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Leine entlang in Richtung Rethen sammeln die Kinder der Klasse 1a mit Anja Laurenz und Jana Schomburg in der Natur herumliegenden Unrat.
Grasdorf 150 Grundschüler sammeln Müll in der Masch ein

Für rund eineinhalb Stunden in die Frühlingssonne sind am Dienstag die 150 Schüler der acht Grasdorfer Grundschulklassen gekommen. Ausgerüstet mit von der Schule angeschafften Einweg-Handschuhen und Müllbeuteln zogen sie los, um Wegränder von wildem Müll zu befreien. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.