Navigation:

© dpa (Symbolbild)

Neustadt

Radfahrer stirbt nach Unfall

Ein Radfahrer ist am Mittwoch in Neustadt am Rübenberge ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei war der Mann gegen 10.35 Uhr auf der Nienburger Straße unterwegs. 

Neustadt. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte er und blieb daraufhin leblos am Boden liegen. Der Versuch der Rettungskräfte, den Radfahrer wiederzubeleben blieb erfolglos. Er starb noch an der Unfallstelle. Bisher ist unklar, ob er sich bei dem Sturz tödliche Verletzungen zuzog oder eine Krankheit die Ursache für seinen Tod war.

jki


Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.