Navigation:
Gute Stimmung auf dem Neustädter Feuerwehrball: Ab Freitag gibt es Karten im Vorverkauf.

Es ist einer der Höhepunkte der Wintersaison in Neustadt: Wenn die Feuerwehr für Sonnabend, 21. Januar, zu ihrem Ball einlädt, dann ist dabei, wer auf sich hält. Der Vorverkauf startet am Freitag, 19 Uhr, im Gerätehaus, Lindenstraße.

Ortsbrandmeister Uwe Herpig steigt nach 22 Jahren aus dem Amt aus.x

Die Feuerwehr Helstorf ohne Uwe Herpig? Schwer vorstellbar. Doch Sonnabend wählen die Aktiven einen neuen Ortsbrandmeister.

Symbolbild

Einbrecher machen derzeit wieder vielfach Beute. Zwei Taten in Vesbeck und Mariensee hat die Polizei Neustadt am Donnerstag gemeldet.

Scharnhorst und die Menschen heute - Hanns Stahmer hat gezeichnet und entworfen.x

Heeresreformer Gerhard von Scharnhorst wird ein neues Buch gewidmet - und möglichst alle Neustädter diesen Namens sollen mit ihm aufs Bild.

Phantombild veröffentlicht
Wer kennt diese Frau?

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes eine Frau, die im Verdacht steht, gemeinsam mit einer bereits identifizierten Komplizin aus Seelze an der Straße Hüttendamm in Neustadt in ein Wohnhaus eingebrochen zu sein.

Pia Grün (von links) Ulrich Temps, Dirk Heuer, Ursula Sikken, Ulla Paczkowski, Jürgen Kassebeer und Vahid Ghasemi bei der Spendenübergabe für die Tafel.

Viele Kilometer fahren die Mitarbeiter der Tafel jede Woche, um Lebensmittel aus Supermärkten und von anderen Stellen abzuholen. Um ihre Arbeit zu unterstützen hat der Neustädter Unternehmer Ulrich Temps 5000 Euro gespendet.

Wo ist er hin, der gute Mann? Mandelsloh sucht ihn.

Noch ist nicht einmal der erste Advent, da gibt Mandelsloh eine frühe Vermisstenmeldung auf: "Wo ist der Weihnachtsmann" fragt das Organisationsteam des örtlichen Weihnachtsmarktes

Die Dorfladen-Initiatorinnen Iris Lehnert-Finke (hinten, von links), Nadja Bolte und Renate Baulain sind Geschäftsführerinnen der neuen Gesellschaft. Ortsbürgermeister Heiner Zieseniss unterstützt die Gruppe von Anbeginn an.

Die Strukturen stehen, die Arbeit wird nicht weniger: Aus der Inititiative Dorfladen Mariensee ist eine Gesellschaft geworden, mit drei Geschäftsführerinnen.

Ein Unbekannter hat die Spielhalle Am Wallhof in Neustadt überfallen.

Drei Männer haben am Dienstagabend mit Waffengewalt eine Spielhalle in der Kernstadt ausgeraubt. Eine Großfahndung nach den Tätern – auch mit Hubschraubereinsatz – verlief erfolglos.

Renate und Rainer Stark zeigen einige ihrer Bibel-Schätze.

Die Bibel ist der unbestrittene Bestseller: Weltweit sind geschätzte drei Milliarden Exemplare des Buches im Umlauf. Etwa 300 davon befinden sich im Besitz von Renate und Rainer Stark – seit über vier Jahrzehnten sind sie leidenschaftliche Bibel-Sammler.

Bei einem gemeinsamen Projekt von Jugendkunstschule und Stadtjugendpflege haben in Neustadt heimische Kinder aus unterschiedlichen Nationen zusammen eine Fantasiewelt gebastelt.

Kunst verbindet: Bei einem Gemeinschaftsprojekt von Stadtjugendhilfe und Jugendkunstschule haben 20 Kinder verschiedener Nationalitäten nicht nur gemeinsam eine große Weltkugel aus Pappe und Papier gebastelt, sie haben auch Einblicke in fremde Kulturen bekommen und neue Freunde gefunden.

Das Naturparkhaus am Uferweg steht, aktuell werden die Innenräume gestaltet.

Der Bauzaun ist schon verschwunden, nun ist der Blick auf das neue Naturparkhaus am Mardorfer Uferweg frei. Der Außenaufbau ist nahezu fertig, aktuell werden die Innenräume ausbgebaut. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Mitarbeiter des Naturparks ihre Büros dort beziehen.

1 2 3 4 5 6 7 ... 276

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.