Navigation:
Der Ortsrat Eilvese besichtigt das Wasserwerk Schneeren.
Neustadt Wie viel Wasser darf das Moor verlieren?

Mit einer schwierigen Frage befassen sich die Ortsräte Schneeren und Eilvese sowie der städtische Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss seit einiger Zeit: Wie viel Trinkwasser können die Harzwasserwerke noch aus dem Toten Moor entnehmen, ohne dass die geplante Wiedervernässung beeinträchtigt wird? mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Tunierleitung wertet die Ergebnisse der Teilnehmer am Pokalschießen aus.
Neustadt Pokalschießen im Norden bleibt spannend

Es bleibt spannend: Beim Vergleichsschießen um den Ortsbürgermeisterschaftspokal in Esperke liefern sich die Vereine aus dem Bereich des Helstorfer Ortsrats auch dieses Jahr in der Disziplin Kleinkalibergewehrschießen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Polizei im Einsatz.
Neustadt Diebe erbeuten Kupferkabel und Autospiegel

Drei Trommeln mit jeweils 500 Metern Kupferkabel darauf haben Unbekannte am Wochenende aus dem Rohbau des neuen Hallenbads an der Leinstraße erbeutet. Alle drei waren in einem Raum des Gebäudes gelagert gewesen. die Polizei schätzte den Wert des Diebesguts auf rund 600 Euro. mehr

Die Polizei sucht in Neustadt nach einem Straßenräuber.
Neustadt Unbekannter droht mit Messer

Er soll mit einem jungen Mann ein Messer vorgehalten und seine Geldbörse geraubt haben: Die Polizei Neustadt sucht nach einem Straßenräuber, der nach einem Überfall am Freitagabend gegen 19 Uhr unerkannt aus der Straße Am kleinen Walle geflohen ist, einer Seitengasse der Marktstraße. mehr

Dawn: Gitarrist Martin Günther (von links), Sängerin Beate Deneke, Drummer Matthias Witt und Bassist Jörg Gödicke spielen mit Heimvorteil im Landgasthaus Meyer.
Neustadt Drei Bands rocken am Bahnhof Poggenhagen

Die Party geht weiter: Was noch vor einigen Jahren im ganz kleinen Rahmen begann, hat sich inzwischen zu einem festen Eintrag im Terminkalender der Neustädter Rockfans gemausert. Am Sonnabend, 4. März, schrillen im Poggenhagener Landgasthaus Meyer wieder die Gitarrenriffs. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Auf dem Ratskellergelände in Steinhude wird umgebaut.
Wunstorf Das Ratskellergelände wird umgebaut

Die nicht mehr beliebten Bahnschwellen sind verschwunden, dafür werden die Wiesen auf dem Ratskellergelände mit einem neuen Kantenstein eingefasst und die Wege zum Teil neu gepflastert. So bekommt ein zentraler Platz des touristisch geprägten Steinhudes derzeit ein neues Aussehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Endlich: Das frühere "Heim" heißt jetzt auch bei Regiobus CVJM-Zentrum.
Wedemark Vom alten "CVJM-Heim" zum neuen "Zentrum"

CVJM-„Heim“: Die altertümliche Bezeichnung aus den 1960er-Gründungsjahren hat endgültig ausgedient. Auf dem Schild an der Bushaltestelle in Abbensen, in Ansagen und auf Fahrscheinen heißt es jetzt CVJM-Zentrum. Moderner klingt nicht nur der neue Name, auch die Arbeit beim CVJM wird laufend modernisiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nach dem Brand am Blauen See sieht es auf dem Campingplatz noch immer verheerend aus.
Garbsen Feuer am Blauen See: Keine Brandstiftung

Die Ursache für das Feuer am Blauen See, bei dem zwei Wohnwagen verbrannten, lässt sich laut Polizei "aufgrund des hohen Zerstörungsgrades" nicht mehr feststellen. Brandstiftung schließen die Ermittler aus. Die wenigen Gäste des Platzes machen sich unterdessen Gedanken, wie sie sich und ihr Eigentum schützen können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Stadtangestellte Inge Wagner (rechts) und Marco Battermann von der Werbegemeinschaft (stehend) kümmern sich um die Anliegen der ersten Citygutschein-Besitzer.
Wunstorf Kunden lassen Kaufleute Unmut spüren

Eine Schlange hatte sich schon gebildet, und der Unmut unter den Kunden war groß: Die Werbegemeinschaft hat in der Volksbankfiliale an der Langen Straße am Montag begonnen, die kursierenden Citygutscheine zu registrieren und gegen Quittungen zu tauschen. Ein Einlösen ist vorerst noch nicht möglich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kindergarten Dieb stiehlt Kleinkindern wochenlang die Milch

Lange Gesichter in zwei Kindergärten in Hagenburg:  Wochenlang hat ein Mann vielen Kindergartenkindern ihre Frühstücksmilch gestohlen. Der 38-Jährige habe seit Jahresbeginn jeweils montags und donnerstags die vor zwei Kindergärten abgestellten gefüllten Milchkanister gestohlen, teilte die Polizei mit. mehr

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.