Navigation:
Neustadt Fohlenschau als Sorgenkind

Der Pferdezuchtverein Aller-Leine ist ein Erfolgsmodell mit kleinen Abstrichen: Die Stuten- und mehr noch die Folhlenschau müssten von mehr Züchtern beschickt werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Petra Bahr
Neustadt Landessuperintendentin besucht Kirchenkreis

ls Nachfolgerin von Ingrid Spieckermann ist die 50-jährige Petra Bahr neue Landessuperintendentin. Sie kommt am 28. März erstmals nach Neustadt, spricht in der Liebfrauenkirche. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Friedel Hogrefe schaut durch ein Messtisch-Aufnahmegerät, wie es etwa zur Kartierung von Geländehöhen genutzt wird.
Neustadt Wie kommt die Landschaft aufs Papier?

Ein gutes Auge, eine sichere Hand und mathematisches Verständnis braucht man, um Straßen und Landschaften maßstabsgetreu auf Papier zu übertragen. Wie das ging und noch heute geht, ist Thema der neuen Ausstellung im Museum zur Stadtgeschichte in Neustadt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Christian (von links) und Udo Fenske zeigen Bürgermeister Uwe Sternbeck und Wirtschaftsförderer Uwe Hemens, was bei dem mittelständischen Spritzgusswerkzeug-Hersteller MFL produziert wird.
Neustadt Zum Glück fehlt MFL nur schnelles Internet

Was haben der Akku eines Elektro-U-Boots und ein handelstypisches Telefon gemeinsam? Für die Hülle von beiden stellt die Firma MFL im Gewerbegebiet Basse die Grundlage bereit: Sie liefert unter anderem Spritzgussformen für die Kunststoffindustrie. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Esperker haben aus ihren Trafo- ein Vogelhäuschen gemacht.
Neustadt Esperke hat nun einen Vogelturm

Ein Trafoturm wird zum Vogelhäuschen: Fleißige Handwerker vom Heimatverein und junge Malkünstler vom Kindergarten haben gemeinsam Nistkästen gestaltet, die jetzt am alten Esperker Trafohäuschen hängen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Preisverleihung bei der ÖSSM in Winzlar (von links): Thomas Schaefer, Detlev Kohlmeier, Sonja Papenfuß, Christian Meyer, Karin Beckmann, Andrea Stüdemann und Frank Pfeiffer freuen sich gemeinsam.
Wunstorf Ein See beweist Lebendigkeit

Es wartet mit einer beispiellosen Vielfalt an Naturräumen und Arten aufwarten: Am Mittwoch ist das Steinhuder Meer zum Lebendigen See 2017 gekürt worden. Für die Auszeichnung wählten der Global Nature Fund (GNF) und das Netzwerk Lebendige Seen Deutschland den Weltwassertag der Vereinten Nationen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Autorin Ingeborg Seltmann ist am Donnerstag, 30. März, in der Stadtbibliothek zu Gast.
Garbsen Ingeborg Seltmann liest aus ihrem Buch vor

Sie erzählt mit Humor und Biss und ohne Scheu vor Klischees vom Älterwerden, vom Jungbleiben und von der Liebe, so schreibt die Presse. Die Autorin Ingeborg Seltmann ist am Donnerstag, 30. März, in der Stadtbibliothek zu Gast. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So weit kam es gar nicht: In Havelse haben es verhinderte Einbrecher nicht geschafft, ein Fenster aufzuhebeln.
Garbsen Einbrecher scheitern an Fenstern

Unbekannte sind bei dem Versuch gescheitert, in ein Haus am Leineweg in Havelse einzubrechen. Es gelang ihnen nicht, ein Fenster aufzuhebeln. Nach zwei erfolglosen Versuchen brachen die Täter ihr Unterfangen ab. Dabei richteten sie einen Schaden von etwa 400 Euro an, teilt die Polizei mit. mehr

Küken- und Kaninchenbesuch in der Diakonie-Tagespflege in Großenheidorn.x
Wunstorf Eine Streicheleinheit für das Wohlbefinden

Kuscheligen Besuch haben die Gäste der Diakonie-Tagespflegestelle in Großenheidorn am Mittwoch bekommen: Der Poggenhagener Kleintierzüchter Helmut Metzner brachte ihnen Küken und Kaninchen für eine Exptraportion Streicheleinheiten mit. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Vorstellungsfoto vor dem Rathaus: Bürgermeister Helge Zychlinski und die neue Wirtschaftsförderin, Kim Voigt.
Wedemark Kim Voigt entscheidet die Auswahl für sich

Die Gemeinde Wedemark kann ihren Trumpf Wirtschaftsförderung wieder spielen: Nach einem halben Jahr Vakanz ist für die Stabsstelle als neue Besetzung ab 1. Mai die Wirtschaftsgeografin Kim Voigt gefunden. 70 Bewerber standen Schlange. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bildergalerie

Anzeige

Neustadt ist ...

  • ... eine Stadt nordwestlich von Hannover mit 34 Stadtteilen und mehr als 45.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die neuntgrößte Stadt Deutschlands, 1,5-mal so groß wie Hannover
  • ... mit dem Stadtteil Mardorf am Steinhuder Meer ein beliebtes Ziel von Touristen
  • ... Heimat der überregional bekannten Bauwerke Schloss Landestrost und Kloster Mariensee
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Neustadt der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.