Navigation:

© Symbolbild

|
Richtung Hannover

Langer Stau nach Lkw-Unfall auf A2 bei Lehrte

Bei einem Unfall auf der A2 nahe dem Kreuz Hannover-Ost ist am Donnerstagmittag eine Person leicht verletzt worden. Nach ersten Informationen der Polizei sollen mehrere Lastwagen zusammengestoßen sein. In Richtung Hannover gibt es einen langen Stau.

Lehrte. Nach Informationen der Feuerwehr Lehrte waren gegen 13.30 Uhr drei Lastwagen aus bisher noch ungeklärter Ursache miteinander kollidiert. Erste Meldungen über eine eingeklemmte Person stellten sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle jedoch als falsch heraus. "Es gab nur eine leicht verletzte Person", sagte der Lehrter Feuerwehrsprecher Rolf Kobbe.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die A2 in Richtung Hannover teilweise gesperrt. Nach Informationen der Verkehrsmanagementzentrale der Region Hannover staut sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu neun Kilometern. Autofahrern wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Die empfohlene Umleitung führt über die A39 Wolfsburg/Königslutter, A39 Baddeckenstedt, A7 Derneburg/Salzgitter und A2 Hannover-Ost.


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h