Navigation:

© dpa

Großeinsatz

Bis zu 600 Flüchtlinge in Lehrte erwartet

Am Bahnhof in Lehrte wird am morgigen Dienstag einSonderzug mit bis zu 600 syrischen Flüchtlingen erwartet. Von Lehrte aus sollen die Ankommenden auf Busse verteilt und in Notunterkünfte in den nördlichen Bundesländern gebracht werden.

Lehrte. "Wir sind vom Innenministerium um Amtshilfe gebeten worden", bestätigte Regionssprecherin Christina Kreutz. Angekündigt ist ein Sonderzug aus Passau, der laut Planung von Montagnachmittag gegen 7 Uhr morgens Lehrte erreichen soll. Rund 150 Einsatzkräfte – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TEL, der Stadt Lehrte, der Bundespolizei, der Bundeswehr, der DRK-Bereitschaften Lehrte, Hannover, Garbsen und Empelde, des THW und der Feuerwehrbereitschaft IV – sind vor Ort.

Aufgabe der Einsatzkräfte wird es sein, die Flüchtlinge mit Wasser und etwas zu Essen zu verpflegen und bei der Verteilung der Syrer auf die verschiedenen Busse zu helfen.


Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h