Navigation:
Unfallstelle an der Bundesstraße: Durch die Wucht des Aufpralls ist der massive Zaun am Gelände des Auto-Lagerplatzes auf rund 30 Metern Länge demoliert worden.

Sein Auto ist hin, er hat 30 Meter Zaun beschädigt und vier Neuwagen demoliert: Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zum Sonnabend bei Aligse einen Unfall mit enormem Sachschaden angerichtet. Der 30-Jährige überstand den Crash mit leichten Verletzungen. Er hat nun aber allerhand Ärger.

Karla Bartel tritt auf ihrem Schimmel Bon-Bon an.

Das Dörfchen Kolshorn ist am Wochenende zum Treffpunkt für Freunde des Spring- und Dressursports geworden. Der Reit- und Fahrverein St. Hubertus richtete ein Turnier für Profis und den Nachwuchs aus. Die Helfer registrierten 540 Starts mit 355 Pferden und stemmten jede Menge Logistik.

Große Auswahl am Kuchenbüfett: Die Tafel-Mitarbeiterinnen Dagmar Barner (von links), Brigitte Drinkhut und Ilse Hufenbach bewirten Besucherin Petra Jurczyk.

Heiße Würstchen für die Besucher, warme Worte für die Helfer: Die Lehrter Tafel hat ihr zehnjähriges Bestehen am Freitagnachmittag mit einem Sommerfest gefeiert und dabei jede Menge Lob und Anerkennung für ihre ehrenamtliche Arbeit bekommen.

Symbolische Schlüsselübergabe: Frank Wersebe (links), Geschäftsführer der Lehrter Wohnungsbau, gratuliert Amtsgerichtsdirektor Robert Glaß zur neuen Nebenstelle.

Das Amtsgericht Lehrte hat im Quartier 16 an der Schlesischen Straße eine neue Nebenstelle bezogen. Vermieter ist die Lehrter Wohnungsbaugesellschaft. Einen bisherigen Raum an der Burgdorfer Straße gibt das Amtsgericht auf. Er war hinsichtlich der verstärkten Digitalisierung der Arbeit nicht mehr zeitgemäß.

Die Teilnehmer des internationalen Workcamps und ihre Teamer im Antikriegshaus.

16 Jugendliche aus allen Teilen der Welt haben wieder den Weg nach Sievershausen gefunden. Dort wurde im August zum achten Mal das internationale Workcamp veranstaltet.

In Aligse machen die Bürger jetzt mobil gegen die Ansiedlung des Logistiklagers südwestlich vom Dorf.

Das Thema ist der größte Aufreger in Aligse: Aldi will südwestlich vom Dorf ein riesiges Logistikzentrum errichten. Seit einigen Wochen macht nun eine Bürgerinitiative, die mittlerweile auch in Röddensen und Kolshorn Anhänger gefunden hat, Front gegen die Ansiedlung. Sie lädt jetzt zu einem Infoabend ein.

Lauschige Filmnacht: Beim Open-Air-Kino sitzen die Zuschauer auf Bierbänken und mitgebrachten Decken oder Campingstühlen.

Das Andere Kino Lehrte geht erneut ins Grüne und lädt zum Film-Open-Air am Naturfreundehaus Grafhorn ein. Am Sonnabend, 19. August, flimmert der mehrfach Oskar-gekrönte Streifen "La La Land" über die Großbildleinwand.

Nach dem großen Andrang bei der Premiere im Februar richtet die Lehrter SPD am Sonnabend, 9. September, von 15 bis 18 Uhr ihren zweiten Frauenflohmarkt aus.

Platz für ein neues Stromkabel: Schächte wie diesen am Rand von Röddensen hebt die Avacon derzeit an mehreren Stellen des nördlichen Lehrter Stadtgebiets aus.

Der Stromversorger Avacon erledigt im Lehrter Stadtgebiet derzeit ein Großprojekt. Er bringt auf einer Distanz von 10 Kilometern eine neue Mittelspannungsleitung in die Erde. Sie reicht vom Umspannwerk am Eisenbahnlängsweg bei Lehrte bis zu einer Schaltstation nördlich von Steinwedel.

Auf der Hauptbühne "splitter" sollen Lichtshows die Acts in Szene setzen.

Es ist das größte Festival seiner Art weit und breit. Es besticht durch eine Mischung aus jungen, frischen Ansätzen in Musik, Kultur und gesellschaftlichem Diskurs. Und es ist mittlerweile fest im Lehrter Stadtgebiet verankert. Zum dritten Mal steigt jetzt das Fuchsbau-Festival auf dem Zytaniengelände bei Immensen.

Pierre Wehlauer (Mitte) unterstützt die Jugendtrainer Thomas Zimmermann (links) und Oliver Gels.

Der Postsportverein PSV Lehrte arbeitet seit kurzem erstmals mit einem FSJler zusammen. Der Abiturient Pierre Wehlauer soll in seinem Freiwilligen Sozialen Jahr die beiden Jugendtrainer unterstützen.

Mal leidenschaftlich, mal tiefsinnig: Peter Fricke (von links), José Pedro Medeiros und Reimund Popp präsentieren ihr Programm "Brazilian Train" im Adolphshof.

Die Gruppe Reimund Popp gehört im Kulturprogramm des Adolphshofs zu den Dauerbrennern. Schon zum vierten Mal kommt das Trio auf Einladung der Sozialtherapie auf den Gutshof bei Hämelerwald. Der Eintritt zu dem Konzert am Sonntag, 20. August, ab 19 Uhr ist kostenlos.

1 2 3 4 5 6 ... 369
Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h