Navigation:
Die Lehrter Polizei vermeldet eine Serie von Airbagdiebstählen in Ahlten.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Diebeszug durch das Gewerbegebiet am Südrand Ahltens unternommen. Sie drangen dort in vier Autos ein und bauten daraus die Airbags auf der Fahrerseite sowie teilweise auch jene auf der Beifahrerseite aus.

Erfahrungsaustausch über die Stadtgrenzen hinweg: Die Feuerwehr-Ausbilder Lehrtes und Sehndes treffen sich in Immensen.

Die Stadtfeuerwehren von Lehrte und Sehnde arbeiten in Sachen Ausbildung jetzt enger zusammen. Erstmals haben sich Ausbilder aus beiden Städten getroffen, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Ort der Zusammenkunft war Immensen.

Mit solchen Schildern zeigen die Aligser Flagge gegen die geplante Ansiedlung von Aldi am Ortsrand.

Der Unmut vieler Aligser gegen das geplante Aldi-Logistikzentrum nimmt konkrete Formen an: Am Montagabend hat die Bürgerinitiative einen eigenen Verein gegründet. Parallel dazu will das Bündnis 90/Die Grünen mit der Bürgerinitiative ins Gespräch kommen.

Paula Modersohn-Becker auf einem Selbstbildnis aus dem Jahr 1906.

Zur derzeit laufenden Straßengalerie in der Lehrter Innenstadt laden drei Malerinnen aus Ahlten zur Blauen Stunde in die Stadtbibliothek ein. Am Donnerstag, 19. Oktober, liest das Trio dort ab 19.30 Uhr aus einer Romanbiografie über die Expressionistin Paula Modersohn-Becker von Stefanie Schröder.

Dünen, Wolken und Wasser in Acryl: Dorit Drexler mit ihrem Bild "Strandspaziergang".

Ob Sylt oder Südsee - Dorit Drexler haben es das Meer und seine Strände angetan. Im Lehrter Krankenhaus zeigt die Hobbymalerin derzeit neben farbenfrohen Landschaftsbildern vom Wasser aber auch abstrakte Arbeiten.

Ist nicht mehr im Landtag vertreten: Hans-Joachim Deneke-Jöhrens (CDU).

Das ist ein Paukenschlag: Der langjährige Lehrter CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Deneke-Jöhrens gehört dem neuen Parlament nicht mehr an. Als einziger Lehrter sitzt dort nun AfD-Mann Stefan Henze. Bei Grünen und FDP herrscht nach Verlusten Enttäuschung - beide Parteien favorisieren eine Ampel-Lösung mit der SPD.

Die Steinwedeler Mühle dient als besondere Kulisse für ein Fotoshooting - und als Inspiration für Models und Fotografen gleichermaßen.

Schönheit auch da sichtbar machen, wo sie auf den ersten Blick nicht erwartet wird: Das war der Ansatz beim Foto-Shooting am Sonnabend im etwas düsteren, aber darum nicht weniger pittoresken Ambiente der stillgelegten Steinwedeler Mühle.

Der Choro Mixturo unter Hartmut Nemitz gibt in der Martinskirche mit der Trompeterin Hannah Eickmeyer sein letztes Konzert.

Mit einem Konzert in der Martinskirche in Sievershausen geht ein Musikerkapitel zu Ende. Der Choro Mixturo, der in Schwüblingsen beheimatet war, aber Sänger aus vielen Orten der Umgebung zusammenführte, hat am Sonntagvormittag sein letztes Konzert gegeben - und mit ihm der Dirigent Hartmut Nemitz.

Die Bürgerinitative gegen das geplante Logistikzentrum warb in der Lehrter Zuckerpassage um Unterstützer. Reiner Lösch (von links), Linken-Ratspolitiker Hans-Jürgen Dankert, Aligses Ortsbürgermeister Frank Seger, Herbert Hellmann, Svenja Hellmann und Heinz Georg Hilmer.Die Bürgerinitative gegen das geplante Logistikzentrum warb in der Lehrter Zuckerpassage um Unterstützer. Reiner Lösch (von links), Linken-Ratspolitiker Hans-Jürgen Dankert, Aligses Ortsbürgermeister Frank Seger, Herbert Hellmann, Svenja Hellmann und Heinz Georg Hilmer.

Dass die geplante Ansiedlung des Aldi-Logistikzentrums im Aligser Gewerbegebiet nicht nur die Bürger in den Dörfern etwas angehe, versuchte am Sonnabend die Bürgerinitiative (BI) "Aligse-Kolshorn-Röddensen" mit einem Infostand auf dem Zuckerfabrik-Gelände deutlich zu machen.

Die Konfirmanden und Teamer aus Immensen, Sievershausen und Arpke erleben auf dem Ijsselmeer spannende Tage.

Die Wellen peitschen gegen die Reling, der Wind pfeift, Wasser spritzt auf das Deck des Segelbootes - die Konfirmandenfreizeit der Kirchengemeinden Arpke, Immensen und Sievershausen entwickelte sich zu einer stürmischen Angelegenheit.

Nils Birke und Niklas Wittbold reichen den Kindern Gewürze zum Probieren.

Die Bibel und die Geschichte von Martin Luther standen bei den Kinderferientagen der evangelischen Markusgemeinde im Mittelpunkt. Am Sonntag erzählen die Kinder um 11 Uhr im Gottesdienst der Markusgemeinde, was sind von Montag bis Freitag erlebt haben - und das war eine ganze Menge.

Denkanstoß: Mit diesem Plakat werden die Immenser zur Auseinandersetzung mit der geplanten Bebauung aufgefordert.

Ein ungewöhnlicher Denkanstoß fordert seit einigen Tagen die Immenser zur Auseinandersetzung mit der geplanten Bebauung am östlichen Ende des Dorfes auf: "Ortsrand" steht schlicht auf einem großen Plakat, das den noch auf dem Grundstück stehenden Hof zeigt.

1 2 3 4 5 6 ... 391
Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h