Navigation:
Die Bahnhofsmission in Lehrte bewirtet jeden Tag zwischen 20 und 35 Gäste an Gleis 11. Beim Tag der offenen Tür gab es auch spontane Unterhaltung von Straßenmusiker Thomas Stephan Balloons.

"Hoffnung geben, wo Menschen leben" - unter diesem Motto hat die Bahnhofsmission Lehrte am Dienstag ihren Tag der offenen Tür gefeiert. Seit 70 Jahren kümmern sich Helfer an Gleis 11 um Menschen, denen es nicht so gut geht. "Hier wird christliche Nächstenliebe gelebt", sagt Pastor Andreas Anke.

Etliche Autofahrer übersehen die Ausschilderung in der Mielestraße und wenden dann vor der Absperrung am Eingang zum Ostring-Tunnel.

Die Arbeiten zur Sanierung des Ostrings inklusive des Tunnels unter der Bahn haben begonnen. Für Kraftfahrzeuge bleibt er deshalb voraussichtlich etwa zwei Monate gesperrt.

Kinder durften beim Besen binden zuschauen.

Kinder durften bei einer Aktion am Eisenzeithaus Grafhorn jetzt eine uralte Handwerkstechnik kennenlernen. Handwerker Leo Beigel zeigte ihnen die Tricks beim Besen binden.

Tatkräftige Hilfe beim Abtransport des Komposts hatte Norbert Schuster. Sein Enkel Henri (2) schaufelte fleißig mit.

Gut besucht war der Kompostmarkt, zu dem die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) die Lehrter Bürger am Montag eingeladen hatte. Unter dem Motto "Aus der Region - für die Region" bot aha auf dem Schützenplatz wertvollen Naturdünger kostenlos an. Zahlreiche Gartenfreunde machten von dem Angebot Gebrauch.

Sponsoren und Organisatoren für den Citylauf: Am 1. September startet die 16. Veranstaltung.

Der Citylauf am 1. September wird in diesem Jahr erstmals von einem ganzen Team des Lehrter Sportvereins (LSV) organisiert. Man liege gut im Zeitplan, erklärte Jan Heinrich vom Organisationsteam jetzt bei einer Pressekonferenz vor Sponsoren bei der Firma Kurt Zeitarbeit.

Die Erdbeerblüten wurden durch die Kälte bereits geschädigt. Erkennbar ist dieses an der dunklen Färbung der Blüte.

Für die Obstbauern bedeuten die frostigen Aprilnächte vor allem viel Arbeit und höhere Kosten. So beregnet der Lehrter Landwirt Harm Nöhre seit vielen Tagen nachts seine Apfelplantagen, um die Blüten vor dem Frost zu schützen. Morgens haben sich an den Bäumen dann wunderschöne Eisformationen gebildet.

Imposante Schale: Peter Hardenberg präsentiert an seinem Stand auch einen Limulus, einen Pfeilschwanzkrebs.

Mit schillernden Steinen und Millionen Jahre alten Versteinerungen hat die 31. Mineralien- und Fossilienbörse am Sonntag wieder viele Besucher ins Kurt-Hirschfeld-Forum gelockt. Während sich vormittags Sammler die besten Stück sicherten, tauchten nachmittags auch viele Familien mit Kindern auf.

Der Spielmannszug der Lehrter Bürgerschützengesellschaft spielt einen zünftigen Marsch.

Beim Frühschoppenkonzert des Evangelischen Alters- und Pflegeheimes haben die fünf beteiligten Musikzüge am Sonntag wacker Wind und Wetter getrotzt. Statt auf dem Rasen spielten sie unter Zeltdächern und im Saal des Rosemarie-Nieschlag-Hauses. Dort rückten auch die Besucher zusammen - bei Maibowle und Bratwurst.

Symbolbild

Trickdiebe haben am Freitagabend den Kassierer eines Getränkemarktes an der Gaußstraße um Geld betrogen. Dabei wurde er während des Bezahlvorgangs gezielt abgelenkt. Später fehlte ein kleiner dreistelliger Betrag in der Kasse.

Symbolbild

Diebe haben in der Nacht zum Sonnabend bei zwei Einbrüchen in eine Buchhandlung und einen Betrieb Geld und hochwertige Werkzeuge erbeutet. Die Polizei schätzt den Schaden auf weit mehr als 10 000 Euro.

Der Chor ars nova singt in der Markuskirche.

Wer sich bei dem Chorkonzert des Vocalensemble ars nova am Sonnabend in der Markuskirche ganz auf die wunderbar ausbalancierten Stimmen der Sänger einließ, wurde mit einem sehr intensiven Erlebnis belohnt. Ihr Streifzug durch die europäische Motettenwelt der Romantik bescherte eine Vielfalt an musikalischen Eindrücken.

Rita Lerch (von links) und Bodo Kutzke tragen sich bei Moderator Oliver Falk und Ortsratsmitglied Beate Lange in die Liste für die Arbeitsgruppe zur Dorfregion ein.

Die Immenser nehmen Anteil an der Entwicklung ihres Ortes. Dass machte die Beteiligung an einer Bürgerversammlung deutlich, zu der der Ortsrat am Sonnabend eingeladen hatte. Die Bürger sollten dort Vorschläge für das Förderprogramm der Dorfregion sammeln. Entstanden ist eine Arbeitsgruppe.

1 2 3 4 5 ... 332
Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h