Navigation:
Ein Dieb nutzt in Hämelerwald eine Weinflasche, um eine Autoscheibe einzuschlagen.

Auf sehr ungewöhnliche Weise hat sich ein Mann am Dienstagabend Zugang zu einem geparkten Lieferwagen verschafft. Er zertrümmerte mithilfe einer Weinflasche eine Seitenscheibe des Fahrzeugs, das zu einem Paketdienst gehört. Aus dem Wagen stahl der Unbekannte eine Herrentasche.

Die Polizei vermeldet erneut einen Diebstahl auf der Baustelle an der Auebrücke.

Erneut haben Diebe die Baustelle der Brücke an der Aue am Rand der Kernstadt heimgesucht. Die brachen dort einen Baucontainer auf und stahlen eine Kettensäge sowie ein sogenanntes Nivelliergerät. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 800 Euro.

Ein mit Konserven beladener Lastzug ist zwischen Lehrte-Ost und Hämelerwald von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 2 zwischen Lehrte-Ost und Hämelerwald ist ein mit Konserven beladener Lastzug umgekippt. Der Lastwagen war dort gegen 17 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten dauern an. Es gibt einen kilometerlangen Stau.

Diebe haben in Arpke 350 Kilo Tierfutter gestohlen. Die Betreiberin des Pferdegnadenhofs will nun Anzeige erstatten.

Marion Korroch ist erschüttert. Diebe haben das Futterlager auf dem Privatgrundstück der Betreiberin des Arpker Pferdegnadenhofs geplündert. Die Unbekannten stahlen rund 350 Kilogramm hochwertiges Trocken- und Nassfutter, das Korroch allerdings nicht für die Pferde eingelagert hatte, sondern für Katzen und Hunde.

Michael Hain liest nicht vor, er führt Büher als Schauspieler vor. Bei den Arpker Kindern kommt das bestens an.

Mit einer Lesung im herkömmlichen Sinne hat das, was Michael Hein tut, wirklich nicht viel zu tun.Der Schauspieler ist mit seinem Lesetheater jetzt in der Grundschule Arpke zu Gast gewesen. Seine Inszenierung des Buches "Ella in der Schule" von Timo Pavela brachte die Schüler zum Lachen und Mitmachen.

Geschicklichkeit ist bei vielen Übungen während der Fahrradrallye der Stadtjugendfeuerwehr in Arpke gefragt.

Bei der jährlichen Fahrradrallye der Stadtjugendfeuerwehr sind am Wochenende in Arpke fast 90 Jugendliche in neun Gruppen gegeneinander angetreten. Die Jugendfeuerwehr Aligse konnte die meisten Punkte sichern, gefolgt von den Jugendfeuerwehren aus Steinwedel und Kolshorn.

Freuen sich über die neuen Räume der Flüchtlingsberatungsstelle (von links): Adam Fadel, Venera Peters und Bürgermeister Klaus Sidortschuk.

Neue Räume für die Flüchtlingsberatungsstelle in Lehrte: Die Berater haben alle Unterlagen am vergangenen Mittwoch in die neu eingerichteten Büros an der Großen Moorstraße gebracht. Ab sofort findet dort die Beratung für Flüchtlinge aus den dezentralen Unterkünften statt.

Ein Unfall mit Lastwagen in Höhe der Raststätte Lehrter See.

Die Autobahn 2 gilt bundesweit als die gefährlichste Autobahn. Die Strecke auf Lehrter Gebiet ist dabei besonders unfalltächtig. Um das zu ändern und Unterstützung für die stark belasteten Lehrter Feuerwehren zu geben, fordert Bernward Schlossarek, CDU-Fraktionschef der Region Hannover, eine A2-Konferenz. Doch die Region lehnt ab.

Eine 100-Jährige und ihre Gäste: Rolf Lüdeling (von links), Wilhelm Busch, Elisabeth Zimmermann und Doris Klawunde.

Es ist ein ganz besonderer Tag für Elisabeth Zimmermann: Am Montag hat sie ihren 100. Geburtstag gefeiert. Zahlreiche Gratulanten kamen hierzu ins Rosemarie-Nieschlag-Haus. Neben ZimmermannsFamilie überreichten auch Vertreter der Stadt und der Region Glückwünsche.

Die Flüchtlinge der Unterkunft an der Manskestraße und die Vertreter der AWO stellen Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk (Mitte) das neue Gemüsebeet mit AWO-Logo aus Steinen vor.

Tomaten, Kartoffeln und Bohnen: Flüchtlinge haben auf dem Gelände der AWO-Unterkunft an der Manskestraße gemeinsam einen Gemüsegarten angelegt. Die Beete stellten sie jetzt stolz Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk vor.

Anfassen erwünscht: Katja Dorn, Mattis (2) und Markus Hirsch schauen sich die Ausstellung mit alten Apfelsorten an.

Baumanns Renette und Stahls Winterprinz haben auf Gut Adolphshof am Sonntag ihren großen Auftritt gehabt. Beim Apfelfest gehörten sie zur Ausstellung mit alten Apfelsorten. Mit Apfelsaftpressen, Apfelquiz und Apfelstockbraten drehte sich auf dem ältesten Biolandbetrieb in der Region Hannover auch sonst fast alles um den Apfel.

Engel, Wichtel und Hochzeitspaare: Anita Klenke aus Misburg zeigt in der Hobbykunstausstellung ihre Pfeifenputzermännchen.

Bei der Hobbykunstausstellung im Kurt-Hirschfeldforum haben die Besucher am Wochenende wieder viel Selbstgemachtes bestaunt. Organisator Udo Gallowski vom Lehrter Stadtmarketing war mit dem Sonnabend eher nicht zufrieden, mit dem Sonntag dafür aber umso mehr.

1 2 3 4 ... 264
Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h