Navigation:
Die Lehrter Polizei vermeldet eine Serie von Airbagdiebstählen in Ahlten.
Lehrte Diebe stehlen Airbags aus vier Autos

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Diebeszug durch das Gewerbegebiet am Südrand Ahltens unternommen. Sie drangen dort in vier Autos ein und bauten daraus die Airbags auf der Fahrerseite sowie teilweise auch jene auf der Beifahrerseite aus. mehr

Erfahrungsaustausch über die Stadtgrenzen hinweg: Die Feuerwehr-Ausbilder Lehrtes und Sehndes treffen sich in Immensen.
Lehrte/Sehnde Ausbilder tauschen Erfahrungen aus

Die Stadtfeuerwehren von Lehrte und Sehnde arbeiten in Sachen Ausbildung jetzt enger zusammen. Erstmals haben sich Ausbilder aus beiden Städten getroffen, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Ort der Zusammenkunft war Immensen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit solchen Schildern zeigen die Aligser Flagge gegen die geplante Ansiedlung von Aldi am Ortsrand.
Lehrte Aldi-Gegner haben eigenen Verein gegründet

Der Unmut vieler Aligser gegen das geplante Aldi-Logistikzentrum nimmt konkrete Formen an: Am Montagabend hat die Bürgerinitiative einen eigenen Verein gegründet. Parallel dazu will das Bündnis 90/Die Grünen mit der Bürgerinitiative ins Gespräch kommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Paula Modersohn-Becker auf einem Selbstbildnis aus dem Jahr 1906.
Lehrte Lesung über Expressionistin Modersohn-Becker

Zur derzeit laufenden Straßengalerie in der Lehrter Innenstadt laden drei Malerinnen aus Ahlten zur Blauen Stunde in die Stadtbibliothek ein. Am Donnerstag, 19. Oktober, liest das Trio dort ab 19.30 Uhr aus einer Romanbiografie über die Expressionistin Paula Modersohn-Becker von Stefanie Schröder. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Dünen, Wolken und Wasser in Acryl: Dorit Drexler mit ihrem Bild "Strandspaziergang".
Lehrte Bilder von Sylt und der Südsee im Klinikum

Ob Sylt oder Südsee - Dorit Drexler haben es das Meer und seine Strände angetan. Im Lehrter Krankenhaus zeigt die Hobbymalerin derzeit neben farbenfrohen Landschaftsbildern vom Wasser aber auch abstrakte Arbeiten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Das Gelände der Pausewang-Grundschule in der Südstadt aus der Luft.
Burgdorf Vorbereitungen für Pausewang-Neubau beginnen

Die Grundsatzentscheidung des Rates steht: Die Gudrun-Pausewang-Grundschule soll einen Neubau auf ihrem angestammten Areal in der Südstadt erhalten. Damit die Stadt frei ist in der Entscheidung, wo genau auf dem Areal der Neubau errichtet wird, bedarf es einer Änderung des Bebauungsplans. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Uetze Die Decke der Schaftrift soll saniert werden

Der Ortsrat Altmerdingsen hat in seiner Sitzung am Dienstagabend einmütig die Sanierung von Straßen gefordert und auch seine Forderung nach einem Radweg zwischen Uetze und Burgdorf erneuert. Auch die Ortsratsmittel waren ein Thema in der Sitzung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wie soll der Bereich rund ums Rathaus zum Zentrum Isernhagen umgebaut werden? Die Politiker müssen sich entscheiden.
Altwarmbüchen Weichenstellung fürs Zentrum Isernhagen

Drei Wochen lang hatten die Politiker seit der Infoveranstaltung zur Sanierung des Zentrums Zeit für ihre Beratungen. Jetzt gilt es, die Weichen für den Umbau zu stellen. Der Planungs- und Bauausschuss sowie der Ortsrat kommen dafür am Mittwoch, 18. Oktober, um 18.30 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Rathaus zusammen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Beisein ihrer Trauzeuginnen Karen Claus (links) und Angelika Tschiensch tauschen Andreas und Markus Lier ihre Ringe.
Sehnde Andreas und Markus Lier sind jetzt Eheleute

Andreas und Markus Lier sind wieder die Ersten: Am 8.8.2001 hatten sie als erstes gleichgeschlechtliches Paar in Sehnde ihre Lebenspartnerschaft eintragen lassen. Am 16. Oktober, dem Jahrestag ihres Kennenlernens, haben sie diese wiederum als erstes Paar in der Stadt in eine Ehe umwandeln lassen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sabine Schipplick (von rechts) spricht mit Björn Wundram von der Volksbank und Burgdorfs DRK-Chef Gero von Oettingen über die Arbeit des DRK auf nationaler und internationaler Ebene.
Burgdorf Gesprächsrunde: DRK wirbt für das Ehrenamt

Wann schickt das DRK seine Helfer in ein Katastrophengebiet? Wer koordiniert die Einsätze bei Kriege? Und in welchen Situationen unterstützt das DRK die Bundeswehr? Diese und andere Fragen hat Sabine Schipplick am Montagabend vor Unternehmern erläutert - um das Verständnis fürs Ehrenamt zu wecken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Lehrte ist ...

  • ... eine Stadt östlich von Hannover mit mehr als 43.000 Einwohnern.
  • ... 2009 zu Niedersachsens fahrradfreundlichsten Kommune gewählt worden.
  • ... eine Stadt mit langer Eisenbahnertradition.
  • ... Heimat des Blues-Festival, bei dem neben regionalen Bands auch internationale Musiker auftreten.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Lehrte der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h