Navigation:
Foto: Einsatzkräfte eilen ins Langenhagener Schulzentrum.

Einsatzkräfte eilen ins Langenhagener Schulzentrum.© Sven Warnecke

Schulzentrum Langenhagen

Schultrakt nach Reizgas-Alarm evakuiert

Reizgas-Alarm am Schulzentrum in Langenhagen: Ein Schüler hat am Dienstagnachmittag versehentlich Reizgas in der Schule versprüht. Offenbar hatte er es mit einem Deo-Spray verwechselt. Ein Schultrakt wurde evakuiert, über die Zahl der Verletzten gibt es noch keine Informationen.

Langenhagen. Am Schulzentrum Langenhagen ist am Dienstagnachmittag Alarm ausgelöst worden. Nach ersten Informationen dieser Zeitung hatte ein 16 Jahre alter Schüler versehentlich Reizgas versprüht. Um 14.50 Uhr eilten Rettungskräfte in die Schule an der Konrad-Adenauer-Straße, da nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Mario Mantei eine Reihe von Schülern über Augenreizungen klagten. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine konkreten Angaben über die Anzahl der Verletzten.

Wie IGS-Schulleiter Wolfgang Kuschel anschließend berichtete, hatte der Schüler des zehnten Jahrgangs bei einer Mitschülerin während des Unterrichts eine Sprühflasche mit Reizgas entdeckt und diese versehentlich für ein Deo-Spray gehalten. Doch nach einem Sprühstoß stellte sich der fatale Irrtum rasch heraus. Wie Kuschel weiter berichtete, versuchen darauf Lehrer und Schüler die Räume zu belüften. Doch dadurch verteilte sich das Reizgas zunächst noch stärker im Schultrakt.

Zwischenzeitlich läuft aber der Unterricht wieder regulär, berichtet Kuschel weiter. Ob die Aktion für den 16 Jahre alten Schüler Folgen haben wird, konnte der Schulleiter noch nicht sagen. Allerdings glaubt Kuschel, dass der Schüler mit Sicherheit seine Lektion gelernt haben dürfte. "Er hat gesehen, was er angerichtet hat."

Von Sven Warnecke


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h