Navigation:

Die Polizei nimmt Hinweise auf den unbekannten Mann entgegen, der am Dienstagmorgen eine Spielhalle in Langenhagen überfallen hat.© Symbolfoto

Langenhagen

Mann bedroht Angestellte in Spielhalle

Am Dienstagmorgen hat ein maskierter Mann eine Spielhalle an der Hans-Böckler-Straße überfallen. Er bedrohte eine 40-jährige Angestellte mit einer Waffe bedroht und flüchtete mit Geld.

Langenhagen . Der Überfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Dienstagmorgen gegen 6:30 Uhr. Ein unbekannter Mann betrat eine Spielhalle an der Hans-Böckler-Straße, bedrohte die 40-jährige Angestellte mit einer Waffe und forderte die Einnahmen.

Nachdem die Angestellte dem Täter Geld ausgehändigt hatte, flüchtete dieser zu Fuß vermutlich in Richtung Kastanienallee. Der Täter wird als etwa 1,80 Meter groß und dünn beschrieben. Er hat helle, blaue Augen und spricht akzentfrei deutsch. Der Mann trug eine weiße Daunenjacke sowie eine dunkle Hose.

Zeugen können sich telefonisch unter (0511) 109-5555 melden.

aku


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h