Navigation:
Foto: Das Verbotsschild zeigt keine Wirkung. Nun greifen die Betreiber der Eishalle zu härteren Mitteln.

Das Verbotsschild zeigt keine Wirkung. Nun greifen die Betreiber der Eishalle zu härteren Mitteln.© Frank Oheim

|
Langenhagen

Eishallenbetreiber wollen künftig Falschparker anzeigen

Offenbar zu verlockend ist eine vermeintliche Altlast des längst vergangenen Stadtfestes 2009: Die seinerzeit dafür befestigte Fläche hinter dem Ice-Center an der Brüsseler Straße hat sich als illegaler Lastwagenparkplatz entpuppt. Jetzt droht der Betreiber mit der Polizei.

Langenhagen. Sie haben alles versucht: Die Langenhagener Stadtverwaltung hat Baken aufgestellt. Der Eismeister selbst hat Pfähle eingehauen und Flatterband gespannt. Dazu gibt es eine Vielzahl von selbst geschriebenen Schildern, auf denen „Parken verboten“ steht. Doch sowohl die Fläche hinter der Eishalle als auch die Seitenräume an der Brüsseler Straße werden weiterhin regelmäßig von Fernfahrern als Parkfläche genutzt.

Christian Borns, Geschäftsführer der EisRaum GmbH, ist es deshalb jetzt leid. Er will als Nächstes mit der Langenhagener Polizei sprechen und gegen die unbefugt auf seinem Grundstück parkenden Fahrer Anzeige erstatten. Gern würde Borns vorher die Auftraggeber der betreffenden Lastwagenfahrer selbst ansprechen. Nur handele es sich dabei um eine Vielzahl von Unternehmen.

Borns sieht deshalb keine andere Chance. Dabei geht es dem Eishallenbetreiber nicht nur um die Blockade seines Betriebes. Die Fläche hinter der Eishalle, die die Stadt 2009 einst für das dort geplante Stadtfest befestigen ließ, hat unter den Drehmanövern der Schwerlasttransporte gelitten. Zudem habe sich der dortige Bahndamm inzwischen zu einer regelrechten Müllkippe entwickelt.

Borns hat jetzt den Eismeister der Halle angewiesen, die Nummernschilder der unbefugt abgestellten Lastwagen zu notieren. Gegen Wiederholungstäter wolle der Eishallengeschäftsführer Anzeige erstatten.


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h