Navigation:
Foto: Am Bahnhof in Kaltenweide ist ein Jugendlicher auf den Bahnschienen von einem Zug erfasst und getötet worden.

Am Bahnhof in Kaltenweide ist ein Jugendlicher auf den Bahnschienen von einem Zug erfasst und getötet worden.© Dillenberg

Langenhagen

15-Jähriger in Kaltenweide von Zug überfahren

Ein 15-Jähriger ist am Sonntag gegen 13 Uhr am S-Bahnhof in Kaltenweide von einem Zug erfasst und getötet worden.

Langenhagen. Der Jugendliche wollte offenbar noch schnell in eine Bahn einsteigen und übersah den herannahenden Zug.

Der Unfall ereignete sich an einem Bahnübergang in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofs. Der Schienenverkehr über Kaltenweide ist vorrübergehend eingestellt worden. Die Sperrungen dauern voraussichtlich mindestens noch bis 15.30 Uhr.

cli


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h