Navigation:
Die gestohlene FC-Bayern-Flagge ist beschädigt worden und nun wieder aufgetaucht.

Das Rätselraten hat ein Ende: Die einem Fan gestohlene Flagge des FC Bayern München ist wieder aufgetaucht. Allerdings beschädigt, teilte am Freitag Langenhagens Polizeisprecher Manfred Pätzold mit.

Bettina Bode (Dritte von links) und Heidrun Zeilbeck überreichten ihre Spende an Heiko Huntebrinker (von links), Peter Küpmann, Hartmut Voss und Holger Hornbostel vom Handwerkerservice.

Der Bedarf wächst stetig. Seit 2009 hilft der Diakonische Handerwerkerservice älteren oder behinderten Menschen bei kleineren Reparaturen im Haushalt – schnell, unkompliziert und gegen ein geringes Entgelt. Aus anfangs 30 Aufträgen sind 80 geworden. Nun ist den ehrenamtlichen Helfern selbst geholfen worden. Der Verein edelMut aus Großburgwedel hat jetzt vier Ortungsgeräte für Leitungen gestiftet.

Kontaktbeamtin Dagmar Maronde zeigt ein Polohemd der französischen Gendarmerie.

Die meisten machen in Languedoc-Roussillon Urlaub. Nicht so Langenhagens Kontaktbeamtin Dagmar Maronde: Die 46-Jährige hat drei Wochen lang ihren Dienstort in das Seebad Marseillan Plage verlegt. Dort hat sie Kollegen zum zweiten Mal bei der Aufklärung von Autoaufbrüchen und Diebstählen unterstützt.

Ja, die klassische Rollenverteilung zwischen Mann und Frau hat schon hin und wieder ihre Berechtigung. Dieses Fazit zieht der designierte Bürgermeister Mirko Heuer nach einem Tag Arbeit bei der Langenhagener Tafel. Denn dabei hat er zentnerweise Lebensmittel stemmen müssen.

Arbeitgeber - sowohl öffentlicher wie auch privater Natur - entwickeln immer ausgefeiltere Ideen, um gute Lehrlinge zu gewinnen. Das reicht von Präsenten über teure Fort- und Weiterbildungen bis hin zu einer garantierten Übernahme nach dem Ende der Ausbildungszeit.

Besuch im Rathaus: Eine Schülerdelegation aus dem israelischen Shibli ist zu Gast in der Stadt.

Von wegen Kulturschock: 21 Schüler aus dem israelischen Shibli sind aktuell zu Gast in der Flughafenstadt. Nach Auskunft von Christine Rauch, Organisatorin und Vizechefin des Vereins für internationale Jugendbegegnungen, kommen sie sehr wohl zurecht. Jetzt sind sie im Rathaus empfangen worden.

Nach Aussage des Wirtschaftsministeriums in Hannover könnte die Studie durchaus Konsequenzen für die Festlegung von Grenzwerten für Verkehrslärm haben.

Die Norah-Studie zu den möglichen gesundheitlichen Folgen von Lärm lässt auf sich warten - und bremst damit auch das angeschobene Stadtforum Fluglärm aus. Unterdessen erweitert die Landesregierung auf Druck der Bürgerinitiativen ihre Informationen im Internet.

Mit gutem Beispiel voran: Bürgermeister Friedhelm Fischer lässt sich von einer Mitarbeiterin des Blutspendedienstes Blut abnehmen. Er nutzt die Gelegenheit, um sich mit der DRK-Chefin Christiane Fischer auszutauschen.

In Ferienzeiten sinken erfahrungsgemäß die Blutreserven drastisch. Um dagegenzusteuern, hat das Rote Kreuz in dieser Woche gleich zwei Spendetermine angesetzt. Nach dem Termin am Dienstag im Rathaus steht das DRK-Spendermobil am Donnerstag auf dem McDonald’s-Parkplatz.

Fangen klein an: Victoria (6, von links), Lilly (8), Viola (11), Hannah (11) Lilian (11) und Pia (13) üben am Golfplatz.

Mithilfe einer Spende bringt der Langenhagener Golfclub jungen Menschen den Golfsport näher.

Derzeit führt die einstige und einzige Straße durch Schulenburg-Nord nur noch zum Wendehammer der Flugzeug-Spotter. Ob sie so erhalten wird, bleibt abzuwarten.

Noch ist ein Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet zwischen den Landebahnen nicht in Sicht. Doch um alle rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, lässt der Flughafen derzeit neue Pläne für das fragliche Gebiet erstellen. Speditionen sollen fehlgeleitete Lastwagen aus den Dörfern raushalten.

Schnellstmöglich wollen die Ratsparteien einen Gehweg vom Benskamp zur Walsroder Straße ermöglichen. Das heißt in kommunalen Gremien jedoch: Frühestens Ende September könnte es einen neuen Beschluss geben. Ein Baubeginn ist dann noch lange nicht in Sicht.

Haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert (vordere Reihe von links): Ines Miller, Detlef Böhlke, Jürgen Lübke, Thomas Wilde und Heinrich Schielke sowie Eric Rehwinkel (hintere Reihe von links), Andreas Brückweh, Gerriet Kohls und Gerwin Türnau. Nicht mit auf dem Bild und ebenfalls qualifiziert ist Jessica Schrader.

Die Anstrengungen haben sich gelohnt: Gleich zehn Mitglieder des Schützenvereins Kaltenweide haben sich mit ihren Siegen bei den Landeswettkämpfen für die Deutsche Meisterschaft in München am 29. August qualifiziert.

1 2 3 4 5 6 7 ... 146
Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h